Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Diane Poole Heller

Tief verbunden

Wie wir alte Bindungsmuster auflösen und dauerhafte Partnerschaften eingehen. Mit einem Vorwort von Peter A. Levine

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
15,99 [A] | CHF 23,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine spannende Reise zu mehr Intimität und Nähe

Unsere ersten Beziehungen prägen uns das ganze Leben lang. Ob wir unsere Eltern und frühen Bezugspersonen als zugewandt und liebevoll oder eher als distanziert oder gar abweisend erlebt haben – diese Erfahrungen wirken sich unter Umständen selbst heute noch auf unsere Partnerschaften aus. Die gute Nachricht ist: Selbst wenn unsere Kindheit nicht so ideal war – unser System ist darauf programmiert, wieder heil zu werden, weiß die erfahrene Traumatherapeutin Diane Poole Heller aus ihrer langjährigen Praxis. Dieses Buch hilft dabei, unsere ganz persönlichen Muster und Vermeidungsstrategien in Bezug auf Nähe herauszufinden und anhand vieler praktischer Übungen aufzulösen.

»Man spürt Dr. Hellers seltene und bemerkenswerte Warmherzigkeit, Intelligenz und Erfahrung auf jeder Seite.«

Rick Hanson, Neuopsychologe und Autor von Das resiliente Gehirn (31. March 2020)

Aus dem Amerikanischen von Gabriel Stein
Originaltitel: The Power of Attachment. How to Create Deep and Lasting Intimate Relationships. Foreword by Peter A. Levine
Originalverlag: Sounds True, Inc.
eBook epub (epub), ca. 272 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25784-2
Erschienen am  27. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Tief verbunden"

Jeder ist beziehungsfähig
(4)

Stefanie Stahl

Jeder ist beziehungsfähig

Wer zusammenhält, ist weniger allein

Chrisanna Northrup, Pepper Schwartz, James Witte

Wer zusammenhält, ist weniger allein

100 Geheimnisse der Liebe - Geschenke zur Heilung der Herzen und zur Vermehrung des Glücks

Chuck Spezzano

100 Geheimnisse der Liebe - Geschenke zur Heilung der Herzen und zur Vermehrung des Glücks

Seelengevögelt
(3)

Veit Lindau

Seelengevögelt

Wir, intim

Thilo Mischke, Dietlind Tornieporth

Wir, intim

Warum wir unseren Eltern nichts schulden

Barbara Bleisch

Warum wir unseren Eltern nichts schulden

Dieser Schmerz ist nicht meiner
(3)

Mark Wolynn

Dieser Schmerz ist nicht meiner

Kamasutra

Kalashatra Govinda

Kamasutra

Familiengeheimnisse

John Bradshaw

Familiengeheimnisse

Kinder vor seelischen Verletzungen schützen

Peter A. Levine, Maggie Kline

Kinder vor seelischen Verletzungen schützen

Bleib ich oder geh ich jetzt?

Dr. Ruth K. Westheimer, Pierre A. Lehu

Bleib ich oder geh ich jetzt?

Das Dalai-Lama-Prinzip für Paare

Anne-Bärbel Köhle, Dr. Stefan Rieß

Das Dalai-Lama-Prinzip für Paare

Richtig kommen

Dr. Laurie Mintz

Richtig kommen

Liebe macht Sinn

Sue Johnson

Liebe macht Sinn

Ohren auf!

Prof. Dr. Alain Braconnier

Ohren auf!

Das Foto-Kamasutra

Randi Foxx

Das Foto-Kamasutra

wie mann liebt

Dieter Wartenweiler

wie mann liebt

Der große Trip zu dir selbst
(5)

Cheryl Strayed

Der große Trip zu dir selbst

Modern Romance
(2)

Aziz Ansari

Modern Romance

Er steht auf dich!

Dr. Stefan Woinoff

Er steht auf dich!

Rezensionen

erfrischende und neue Einsichten über Bindungsstile

Von: Die Schutzgärtnerin - Manja Kendler

26.10.2022

Was bedeutet Kontingenz für Beziehungen und wie wird Bindung eine Übereinstimmung statt Baustelle? Bei Diane Poole Heller finden sich viele Ansätze, Übungen und weiterführende Quellen für sichere Bindung, mit ihr erfährt der Leser, was intime Beziehungen ausmacht. Zwischen erstaunlichen Erkenntnissen aus Bindungstheorie sowie der Traumaforschung finden sich umsetzbare Ideen und viele Fragen. Es ist ein Arbeitsbuch, was einen über Seiten hinweg stetig auffordert, genauer zu schauen und nachzuspüren, was Intimität für sich und andere bedeutet. Dieses Buch benötigt Zeit und gewisse Stabilität. Sie beschreibt aus ihrer milden „Jeder, sucht Liebe!“ Sicht Bindungstypen dabei werden Frau Heller und ich nur bedingt gute Freunde. Kurzum, dieses Buch schließt eine zugrunde liegende Psychopathologie (die Intimität und authentische Bindung verhindern) hauptsächlich aus. Der Glaubenssatz, wir alle sind fähig zur gesunden Beziehung zieht sich durch. Für Heller ist selbst das Gespann der Gilmoregirls (Mutter Tochter Gespann TV Serie) noch eine sichere Bindung und Hinweise, wie all das durchdachte Konzept doch nicht funktionieren kann, finden sich leider erst auf mageren letzten Seiten. Immerhin werden jene erwähnt. Tipp: Jene markieren und öfter lesen oder sich herausschreiben und als Lesezeichen nutzen. Auch mit meiner Skepsis bin ich seit Jahren fasziniert von ihrem Input und Verständnis der Beziehungswelt und Dynamiken. Sie ist eine der revolutionären Beziehungstherapeuten dieser Zeit. Sie erinnert an Elemente und Aktivitäten, die einerseits uns und unserem Umfeld zuträglich sind und an den tieferen Sinn der Beziehungsarbeit. Praktisch und umsetzbar. Um ihre Ansichten zu untermauern, zieht sie Studien und Forschungsergebnisse, viele weitere Autoren (einige der erwähnten Bücher findet Ihr auch in den Schutzgarten Buchvorstellungen) und eigene Beobachtungen mit ein. Wer sich in diesem Feld weiterbilden oder überprüfen will, ist mit diesem Buch gefordert. Direkt nach toxischen oder während toxischer Beziehung ist dieses Werk aus meiner Sicht geradezu gefährlich und bestärkt womöglich toxische Muster, in dem man ihrem 80 % Reparieren Prinzip folgt. Wer jedoch sich nach Beziehung sehnt und unsicher ist, wie er in dem Feld mutig losschwimmen kann, ohne gnadenlos zu ertrinken oder in alten Mustern zu versinken und sich selbst damit im Wege zu stehen, der kann sich hier eine Menge Mut, Einsichten und praktische Anregung holen. Schutzgartenlesern rate ich ebenfalls zu einer Portion Skepsis und Abgrenzung zu gewissen Übungen und Ansätzen, doch auch zur Offenheit und Neugier die Beziehungswelt und all ihre Dynamiken zu sich und anderen als etwas Förderliches, Positives und Sinnstiftendes zu sehen, zu erlernen und zu leben. Diesbezüglich ist dieses Buch ein wunderbarer Einstieg.

Lesen Sie weiter

fundierte Einführung in die Bindungstheorie

Von: Andrea Wiedel

13.07.2021

“Tief verbunden” ist eine fundierte Einführung in die Bindungstheorie. Sie ist leicht lesbar und mit anschaulichen Beispielen aus dem therapeutischen Praxisalltag der Autorin. Im Vergleich zu anderen Büchern über die Bindungstheorie: Es ist leichter verständlich als Daniel Siegel, das sich an Fachpersonal richtet. Es ist ähnlich wie der Ratgeber “Warum wir uns immer in den Falschen verlieben”, beleuchtet andere Schwerpunkte als dieses Buch. Ich empfehle das Buch “Tief verbunden” von Diane Poole Heller allen Menschen, die sich mit den Grundzügen der Bindungstheorie vertraut machen wollen. Nach der Lektüre hat man ein solides Grundverständnis für die verschiedenen Bindungsstile entwickelt und kann sie in seinem Umfeld leicht zuordnen. Es hilft auch sich selbst und seinen Bindungstyp zu erkennen – und die häufigsten Fallstricke zu vermeiden. Die Übungen, Meditationen und Imaginationen unterstützen bei der Entwicklung eines sicheren Bindungsstils.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Dr. Diane Poole Heller ist eine führende Expertin auf dem Gebiet der Traumatherapie mit einem Schwerpunkt auf Bindungsstörungen. Die Schülerin von Peter Levine gab die von ihm entwickelte Traumatherapie-Methode Somatic Experiencing als zertifizierte Trainerin über zwanzig Jahre lang weltweit in Kursen weiter. In den von ihr selbst entwickelten Ansatz DARe (Dynamic Attachment Re-Patterning Experience) lässt sie ihre inzwischen 30-jährige Erfahrung als Traumatherapeutin einfließen.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Basierend auf ihrer jahrzehntelangen klinischen Erfahrung und wissenschaftlichen Arbeit stellt uns Dr. Heller eine Fülle klarer, praktischer Mittel zur Verfügung, die jeder anwenden kann, um seine Beziehungen zu verbessern und sein Leben zu bereichern.«

Ronald D. Siegel, klinischer Psychologe und Autor von Achtsamkeit als Weg. (31. March 2020)

»Klar und praktisch hilft Diane Poole Heller, unsere mächtigen inneren Beweggründe zu verändern und das Minenfeld zu entschärfen, das die Liebe für die meisten von uns darstellt.

Richard Schwartz, Begründer des Internal Family Systems und Autor von IFS. Das System der Inneren Familie (31. March 2020)

»Ein ausgezeichneter Leitfaden zum Verständnis und zur Heilung von Bindungsmustern, der das Gehirn erforscht und das Herz gewinnt. Für Therapeuten wie interessierte Laien gleichermaßen wertvoll.«

David Grand, Psychotherapeut und Begründer und Autor von Brainspotting (31. March 2020)

»Ein neues Standardwerk für Bindungstheorie. Diane Poole Heller leitet in einfacher Weise dazu an, dem eigenen Bindungsverhalten und den eigenen Fähigkeiten dazu auf den Grund zu gehen.«

Stan Tatkin, Psychotherapeut und Co-Autor von Liebe und Krieg in Paarbeziehungen (31. March 2020)

»Gute Nachrichten – wir alle können eine gesunde Paarbeziehung haben, selbst wenn wir größere Bindungsverletzungen erlebt haben. Dieses Buch ist unverzichtbare Lektüre. Halten Sie es jederzeit griffbereit.«

Amy Weintraub, Gründerin von LifeForce Yoga (31. March 2020)

»Dieses Buch kann ihr Leben verändern. Klar, leicht verständlich und berührend, vermittelt es, uns selbst und unseren Partner wirklich zu verstehen.«

Terrence Real, Paartherapeut und Autor von "Was kann ich tun, dass du mich hörst?" (31. March 2020)

»Für jeden, der mit traumatisierten Klienten arbeitet oder selbst Beziehungstraumata erlitten hat, ist dieses Buch ein Geschenk – aufbauend, erhellend und heilend.«

Lisa Ferentz, zertifizierte Klinische Sozialarbeiterin und Traumaexpertin (31. March 2020)

»Diane Poole Heller ist ein hervorragender Führer durch das unergründliche, überwältigende Terrain der Bindung.«

Bruce Ecker, Mitentwickler der Kohärenztherapie und Co-Autor von "Der Schlüssel zum emotionalen Gehirn" (31. March 2020)

»Diane Poole Heller gibt auf Basis der Bindungstheorie klar wieder, wie wir werden, wer wir sind und wie wir uns selbst verändern können. Praktisch und, ja, inspirierend.«

David Wallin, klinischer Psychologe und Autor von Bindung und Veränderung in der psychotherapeutischen Beziehung (31. March 2020)

»Diane Poole Heller führt zu einem neuen Erleben authentischer, tiefer und erfüllender Verbundenheit. Wissenschaftlich solide, fesselnd und einnehmend.«

Linda Graham, Psychologin und Autorin von Resilienz (31. March 2020)