Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Meg Cabot

Plötzlich Prinzessin

Ab 12 Jahren
(1)
eBook epub
5,99 [D] inkl. MwSt.
5,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Heute schon regiert?
Die Romanvorlage zum Hollywood-Erfolg!
Vollblut-New-Yorkerin Mia fällt aus allen Wolken. Sie soll Prinzessin von Genovia sein und nun ihr Erbe antreten? Mia wehrt sich – bis ihre royale Großmutter eingreift und ein heilloses Durcheinander anzettelt.

»... die königliche Teen-Komödie!«

YAM

Aus dem Englischen von Katarina Ganslandt
Originaltitel: Plötzlich Prinzessin
Originalverlag: cbt
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-14840-9
Erschienen am  03. July 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Plötzlich Prinzessin"

Keine Panik, Prinzessin!

Meg Cabot

Keine Panik, Prinzessin!

Gossip Girl 2
(1)

Cecily von Ziegesar

Gossip Girl 2

Girl Online

Zoe Sugg

Girl Online

Dein Herzensprinz, Prinzessin!

Meg Cabot

Dein Herzensprinz, Prinzessin!

Gossip Girl 5
(1)

Cecily von Ziegesar

Gossip Girl 5

Stone Girl

Alyssa B. Sheinmel

Stone Girl

Super unkühl, Alter!
(2)

Adnan Maral

Super unkühl, Alter!

Gossip Girl 7
(1)

Cecily von Ziegesar

Gossip Girl 7

Die blauen und die grauen Tage
(1)

Monika Feth

Die blauen und die grauen Tage

Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
(1)

Wendy Mass

Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst

Was uns bleibt ist jetzt

Meg Wolitzer

Was uns bleibt ist jetzt

Girls In The Moon
(8)

Janet McNally

Girls In The Moon

Warten aufs Leben

Thomas Kastura

Warten aufs Leben

Das blaue Mädchen
(2)

Monika Feth

Das blaue Mädchen

Das unvollendete Leben der Addison Stone
(9)

Adele Griffin

Das unvollendete Leben der Addison Stone

Wenn du jetzt bei mir wärst
(8)

Waldtraut Lewin

Wenn du jetzt bei mir wärst

Alles, nur kein Surfer Boy

Jenn P. Nguyen

Alles, nur kein Surfer Boy

City of Bones

Cassandra Clare

City of Bones

Kiss me in New York

Catherine Rider

Kiss me in New York

Der Chip
(6)

Manfred Theisen

Der Chip

Rezensionen

Rezension: Plötzlich Prinzessin

Von: Chrissis Corner

15.07.2016

Da ich das Buch zum Zweiten Mal gelesen habe, war die Handlung für mich keine große Überraschung mehr. Trotzdem hat mich das Buch bestens unterhalten! Die Geschichte von Mia ist im Tagebuchformat geschrieben und zu Beginn wird in ihrem ersten Tagebucheintrag auch geschildert, wieso dies der Fall ist. Mir gefällt das sehr gut. Es ist etwas anderes und es gibt teilweise kürzere und längere Abschnitte. Das lockert die Handlung auf. Jeder Eintrag ist mit einem Datum und meistens einem Zusatz versehen, z.B ein Ort. Das Buch ist in der typischen Jungendsprache geschrieben, die teilweise nicht mehr unbedingt gebräuchlich ist und teilweise musste ich bei bestimmten Formulierungen oder Ausdrucksweisen sehr schmunzeln und habe mich daran erinnert, wie ein bestimmtes Wort mal ganz alltäglich war. Ein kleines Beispiel: "schneidig". Ich kenne kaum noch weh, der dieses Wort im täglichen Umgang benutzt. Sehr abwechslungsreich und unterhaltsam sind verschiedene Listen, die Mia zu allen möglichen Anlässen oder Themen erstellt. Teilweise sind auch Chat-Verläufe integriert. Ansonsten ist das Buch abwechslungsreich geschrieben und immer wieder mit Ironie oder mit sarkastischen Kommentaren von Mia gespickt. Mia war mir besonders sympathisch. Sie ist nicht besonders selbstbewusst und hat ein sehr eigenes Bild von sich selber, nicht unbedingt sehr positiv. Trotzdem steht sie zu ihren Überzeugungen und hat ein Talent dafür in unangenehme Situationen zu geraten. Die anderen Protagonisten sind jeweils sehr gut geschrieben, authentisch und markant. Es kommt einem vor, als würde man sie schon lange kennen. Jeder hat einige prägnante Charakterzüge an sich, die es einem leicht machen die verschiedenen Protagonisten zu unterscheiden. Die Handlung des Buches ist typisch Jungendbuch, nicht unbedingt herausragend. Dafür sind der Schreibstile und die Protagonisten sehr abwechslungsreich und machen dieses Buch zu etwas Besonderem. "Plötzlich Prinzessin" von Meg Cabot bieten einem tolle Unterhaltung und Humor. Ein Jugendbuch, das auch von älteren Lesern gerne verschlugen werden kann. Ein toller Auftakt zu einer Buchreihe. Auch wunderbar um es nebenbei zu lesen. Die gleichnamige Verfilmung ist auch sehr empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana, und lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Katzen in New York City und Key West. Nach dem Studium hoffte sie auf eine Karriere als Designerin in New York und arbeitete währenddessen u. a. als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Mit großem Erfolg, denn immerhin ließ dieser Job ihr genügend Zeit, ihr erstes Buch zu schreiben. Inzwischen hat Meg Cabot mehr als 40 Romane verfasst und ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen der Welt. Ihre Plötzlich-Prinzessin-Romane wurden von Hollywood verfilmt.

Zur Autorin

Anja Galić und Katarina Ganslandt teilen sich, die eine von Köln und die andere von Berlin aus, schon seit vielen Jahren ein virtuelles Arbeitszimmer, in dem sie Bücher aus dem Englischen übersetzen und sich über ihre Texte austauschen – sowohl bei eigenen als auch bei gemeinsamen Projekten wie hier bei »Blackout«. Ihr häufigster in Skype getippter Satz: »Kannst du da bitte kurz drüberschauen, ob das so geht?«

Zur Übersetzerin

Pressestimmen

»So spritzig wie der beste Champagner - die Leserinnen werden die Bücher in einem Zug ausleeren.«

BCCB

Weitere E-Books der Autorin