Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Emmy Laybourne

Monument 14

Die Saga in einem Band

(3)
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Es ist die größte Katastrophe, die es je in den USA gegeben hat: Ein gewaltiger Tsunami trifft die Ostküste und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Vierzehn Jugendliche stranden in einem Einkaufszentrum. Schnell wird ihnen klar, dass sie völlig auf sich allein gestellt sind. Während der Strom ausfällt und die Zivilisation zusammenbricht, braut sich am Himmel etwas noch viel Furchtbareres zusammen: Eine Giftwolke aus einer benachbarten Chemiefabrik nähert sich dem Einkaufszentrum. Diejenigen, die die Chemikalien einatmen, verändern sich in völlig unerwarteter und beängstigender Weise. Der zurückhaltende Dean, bislang eher ein Außenseiter, muss sich mit den anderen verbünden und um sein Überleben kämpfen …

Alle drei Romane der Erfolgssaga sowie die Bonusgeschichte »Jakes Geheimnis« endlich in einem Band!


Übersetzt von Ulrich Thiele
Originalverlag: Heyne fliegt
eBook epub (epub), ca. 896 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28773-3
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Monument 14"

Monument 14: Die Flucht (2)

Emmy Laybourne

Monument 14: Die Flucht (2)

Seefeuer

Elisabeth Herrmann

Seefeuer

Dreh dich nicht um

Jennifer L. Armentrout

Dreh dich nicht um

Streuner - Auf der Suche nach Hoparion
(6)

Rüdiger Bertram

Streuner - Auf der Suche nach Hoparion

Das Tor

Basma Abdel Aziz

Das Tor

Mein böses Herz
(6)

Wulf Dorn

Mein böses Herz

Jetzt ist alles, was wir haben

Amy Giles

Jetzt ist alles, was wir haben

Der letzte Stern

Rick Yancey

Der letzte Stern

Die Ritter der vierzig Inseln
(1)

Sergej Lukianenko

Die Ritter der vierzig Inseln

Der Winter der schwarzen Rosen

Nina Blazon

Der Winter der schwarzen Rosen

Das Ministerium für die Zukunft
(8)

Kim Stanley Robinson

Das Ministerium für die Zukunft

Die Hochhausspringerin
(1)

Julia von Lucadou

Die Hochhausspringerin

Bird Box - Schließe deine Augen

Josh Malerman

Bird Box - Schließe deine Augen

Die Drachenflüsterer-Saga
(1)

Boris Koch

Die Drachenflüsterer-Saga

Macht
(1)

Karen Duve

Macht

Top Secret 8 - Der Deal

Robert Muchamore

Top Secret 8 - Der Deal

Der Chip
(5)

Manfred Theisen

Der Chip

Top Secret 6 - Die Mission
(1)

Robert Muchamore

Top Secret 6 - Die Mission

Top Secret 12 - Die Entscheidung

Robert Muchamore

Top Secret 12 - Die Entscheidung

Top Secret 3 - Der Ausbruch
(1)

Robert Muchamore

Top Secret 3 - Der Ausbruch

Rezensionen

Grandiose Trilogie

Von: Caröchen

04.08.2022

Inhalt Nach verschiedenen Naturkatastrophen leckt eine Chemiefabrik und eine Giftgaswolke breitet sich über der Ostküste aus. 14 Jugendliche haben Unterschlupf in einem Supermarkt gefunden und versuchen in dieser Katastrophe zu überleben. Eigene Meinung Anfangs bin ich manchmal durcheinander gekommen, wer wer ist, obwohl die Jugendlichen ausreichend vorgestellt wurden. Alle sind verschieden und so ist jeder auf seine Art für die Gruppe wichtig. Einige habe ich im Laufe der Geschichte mehr ins Herz geschlossen, als andere. Besonders die kleinen Zwillinge haben es mir angetan. Das Szenario hat mir unglaublich gut gefallen. Wer hat nicht schonmal geträumt, in einem Supermarkt machen zu können, was man möchte. Das spricht mein Kinderherz total an. Im krassen Gegensatz dazu stehen die vielen Unglücksfälle und Herausforderungen denen sich die Gruppe stellen muss. Und die sind nicht für zarte Nerven! Es war total schön zu sehen, wie die 14 Kinder im Laufe der drei Bände zusammen wachsen. Alle drei Bände haben mir super gefallen, wobei ich den letzten etwas schwächer fand. Fazit Eine tolle Trilogie, an der kein Dystopie-Fan vorbeigehen sollte!

Lesen Sie weiter

Geniale Dystopie, erschreckend realistisch und spannend

Von: Myrcella

16.05.2022

Meine persönliche Meinung Das Cover: Das Cover wirkt düster und trostlos, so wie man sich auch ein richtiges Endzeitszenario vorstellt. An sich empfinde ich das Cover jetzt nicht gerade als Eyecatcher, aber es passt so richtig gut zum Inhalt des Buches. Der Inhalt: Hier handelt es sich um eine Trilogie, zu einem kompletten Buch zusammengefasst wurde. Ich persönlich finde das toll, da Geduld nicht gerade zu meinen Stärken zählt und ich es immer nervig finde, bei einer Buchreihe auf den nächsten Teil warten zu müssen. Der Einstieg gelang mir recht leicht und ich fand sofort in die Geschichte hinein. Man kann sich sofort die düstere Umgebung vorstellen und unter welcher Angst die Jugendlichen leiden müssen. Eine Welt voll Naturkatastrophen ist ja nun garnichtmal so abwegig, somit bekam ich schon gleich eine totale Gänsehaut beim Lesen. Der Protagonist Dean war mir von Anfang an sehr sympathisch. Man muss natürlich im Hinterkopf behalten, dass es sich hier um einen schüchternen Jugendlichen handelt. Im Laufe der Bücher gewinnt er noch mehr an Sympathie und entwickelt sich immer weiter. Auch sein jüngerer und selbstbewussterer Bruder Alex, der zweite Protagonist konnte sofort bei mir Punkten. Vor allem von seinem Wissen und seiner Intelligenz war ich mächtig beeindruckt. Die 14 Jugendliche wirken alle sehr authentisch und ich hatte keine Schwierigkeiten, die ganzen Namen zu merken und diese auch auseinander zu halten, was bei mir wirklich relativ selten vorkommt. Die Kids hatten mich ziemlich beeindruckt und kamen mir größtenteils erwachsener vor, also so mancher Erwachsene in der realen Welt. Die Idee, dass Jugendliche um ihr Überleben in einem Einkaufszentrum kämpfen ist nun nicht gerade neu. Jedoch hat die Autorin einen sehr originellen und flüssigen Schreibstil, so dass viele Szenen mich einfach nur überrascht hatten. Die Autorin hat hier einfach ein erschreckend realistisches Szenario geschaffen mit einer geballten Portion Spannung. Hier sieht man, wie abhängige der Mensch von Elektrizität und Vernetzung ist und das sollte einem schon zu denken geben. Auch Teil 2 lässt an Spannung nicht nach. Hier wird erneut aus der Perspektive von Dean und Alex erzählt. Der Spannungsbogen wird wieder konstant oben gehalten. Teil 3 lässt im Erzähltempo auch nicht nach. Man hat als Leser das Gefühl, überhaupt nicht zur Ruhe zu kommen. Im Gegenteil, ständig fanden neue Ereignisse statt, die mich total in Atem hielten. Als besonderes Bonbon gibt es dann auch noch eine Bonusgeschichte – Jakes Geheimnis. Die gehört auch einfach dazu. Das Ende ließ mich dann das Buch beruhigt zuklappen und eine Verschnaufpause einlegen. Tatsächlich hatte ich das Buch in einem Rutsch komplett durchgelesen innerhalb weniger Tage. Die Story hat wirklich alles zu bieten, was eine gute Dystopie ausmacht. Mein Fazit: Der Autorin ist es gelungen, hier vollkommen realistisch und ohne Übertreibungen auf ein sensibles Thema aufmerksam zu machen. Was wäre, wenn es tatsächlich zum großen Zusammenbruch der Menschheit käme. Völlig spannend schildert sie hier den Überlebenskampf und Überlebenswillen der jugendlichen und was Zusammenhalt alles ausmacht. Mich konnte diese Trilogie vollends überzeugen mit 5 von 5 Büchersternchen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Emmy Laybourne arbeitete als Schauspielerin, ehe sie zum Schreiben kam. Über den großen Erfolg von MONUMENT 14, ihrem Debütroman, ist sie noch immer selbst erstaunt. Mit ihrem Mann, zwei Kindern und der australischen Echse Goldie lebt sie im Bundesstaat New York.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin