Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Harriet Tyce

Lügen können töten

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sadie ist kürzlich in das alte, efeubewachsene Haus ihrer verstorbenen Mutter in London gezogen. Ihre Tochter soll in der Stadt eine exklusive Schule besuchen. Diese Eliteeinrichtung ist extrem begehrt, unter den Schülern – und deren Eltern – herrscht Konkurrenz. Während Sadie versucht, ihrer Tochter die Eingewöhnung möglichst leicht zu machen, will sie gleichzeitig ihre Stelle als Anwältin in ihrer alten Kanzlei zurückbekommen. Tatsächlich hat sie die Möglichkeit, den Angeklagten in einem skandalösen, lügendurchzogenen Fall zu vertreten. Sie setzt sich für ihren Mandanten ein – fast schon zu sehr – und läuft Gefahr, ihre professionelle Distanz zu verlieren. Und auch in ihrem Privatleben durchschaut Sadie kaum noch, was Lüge und was Wahrheit ist. Doch diese Erkenntnis kommt zu spät …

»Brillant gemacht: die Sprache, der Plot, die Charaktere – großartig und zutiefst befriedigend.«

Guardian über Blood Orange (13. December 2019)

Aus dem Englischen von Kerstin Winter
Originaltitel: Lies You Told
Originalverlag: Headline
eBook epub (epub), ca. 448 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-25264-9
Erschienen am  10. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Lügen können töten"

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Wenn es Nacht wird
(1)

Elizabeth Haynes

Wenn es Nacht wird

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Deadline

Renée Knight

Deadline

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Safe House - Nirgends bist du sicher

Jo Jakeman

Safe House - Nirgends bist du sicher

The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.

JP Delaney

The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Todeskampf

Michael Robotham

Todeskampf

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Finde mich - bevor sie es tun

J.S. Monroe

Finde mich - bevor sie es tun

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Rezensionen

4,5 Sterne - Neuanfang mit Hindernissen

Von: Newspaper

07.01.2023

Inhalt: 
„Sadie ist kürzlich in das alte, efeubewachsene Haus ihrer verstorbenen Mutter in London gezogen. Ihre Tochter soll in der Stadt eine exklusive Schule besuchen. Diese Eliteeinrichtung ist extrem begehrt, unter den Schülern – und deren Eltern – herrscht Konkurrenz. Während Sadie versucht, ihrer Tochter die Eingewöhnung möglichst leicht zu machen, will sie gleichzeitig ihre Stelle als Anwältin in ihrer alten Kanzlei zurückbekommen. Tatsächlich hat sie die Möglichkeit, den Angeklagten in einem skandalösen, lügendurchzogenen Fall zu vertreten. Sie setzt sich für ihren Mandanten ein – fast schon zu sehr – und läuft Gefahr, ihre professionelle Distanz zu verlieren. Und auch in ihrem Privatleben durchschaut Sadie kaum noch, was Lüge und was Wahrheit ist. Doch diese Erkenntnis kommt zu spät …“


 Schreibstil/Art: 
Sadies Neuanfang in ihrer alten Heimat ist von Anfang an nicht einfach. Manche Vorkommnisse kann man sich zunächst noch erklären, doch später ist es gar nicht mehr so einfach - vor allem die kursiven Einschübe, nachzuvollziehen. Diese Art die Spannung aufzubauen hat mir (für einen Roman) gut gefallen. Ich finde ein bis zwei Themen weniger, hätten dem Buch gut getan. Sadie scheint zwar ein starker Charakter zu sein aber manche der Szenen wirkten ein wenig zu überladen. Eins muss man der Autorin jedoch lassen; als studierte Juristin hat sie es drauf den Verlauf der Gerichtsverhandlung in Perfektion wiederzugeben. 
 Fazit: 
Ein Roman mit Thrillerelementen, einer großen Themenvielfalt, Geheimnissen, fiesen Handlungen, Helikoptermüttern und einem leicht offenen Ende. Ich spürte durchgehend die unterschwellige Spannung und fieberte auf das Ende zu.

Lesen Sie weiter

Düster und facettenreich!

Von: PageTurner

19.05.2021

„Lügen können töten“ ist ein mitreißender Thriller, der mich sofort und bis zum Ende gepackt hat. Die unheilvolle Stimmung und die langsam vor sich hin brodelnden Konflikte machen neugierig! Sadie, die Protagonistin, ist sympathisch und ihre emotionale Achterbahnfahrt wird plastisch sowie bewegend beschrieben. Die Handlung ist facettenreich, rätselhaft und spannend. Sadie erkennt viel zu spät, dass sie - in jedem Lebensbereich - in ein Netz aus Täuschungen und Intrigen geraten ist. Die verschiedenen Handlungsstränge werden nach und nach geschickt miteinander verbunden, sodass zum Ende hin alle Probleme aufeinandertreffen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Harriet Tyce wuchs in Edinburgh auf und studierte in Oxford Anglistik, ehe sie an der City University ein Studium zur Juristin absolvierte. Fast zehn Jahre lang praktizierte sie als Prozessanwältin in London. Im Augenblick promoviert sie an der University of East Anglia in Creative Writing. Sie lebt im Norden Londons. »Blood Orange« ist ihr erster Roman.

Zur Autorin

Pressestimmen

»›Blood Orange‹ punktet mit einem spannenden Plot, viel Lokalkolorit und einer ungewöhnlichen Protagonistin (...). Vielversprechendes Debüt (...); spannend, überraschend und unkonventionell.«

BÜCHERMagazin über »Blood Orange« (05. February 2020)

Weitere E-Books der Autorin