Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Felicitas Gruber

Gschlamperte Verhältnisse

Ein Fall für die Kalte Sofie

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zefix, was ist los in diesem Münchner Sommer? Eine männliche Leiche schwimmt in der Isar, drei Frauen verschwinden spurlos. Wer hat sie auf dem Gewissen, und was hat es auf sich mit den beinernen Schädelreliquien, die als Diebesgut von Kirchenräubern sichergestellt werden? Dazu kommt der gruselige Kellerfund in Charly Loessls neuem Haus. Zusammen mit Kriminalhauptkommissar Joe Lederer beginnt Dr. Sofie Rosenhuth tiefer zu graben und stößt dabei auf unerfüllte Sehnsüchte, weibliche Zukunftsträume und einen skrupellosen Täter, der unerkannt im Netz agiert – bis schließlich sogar Sofies Chefin Dr. Iglu in akute Lebensgefahr gerät …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21192-9
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Krimiserie Die Kalte Sofie

Ähnliche Titel wie "Gschlamperte Verhältnisse"

Die Einsamkeit des Todes
(9)

Petra Johann

Die Einsamkeit des Todes

Bülent Rambichler und die fliegende Sau

Anja Bogner

Bülent Rambichler und die fliegende Sau

Dinge, die mir gehören

Christian Kärger

Dinge, die mir gehören

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Killmousky

Sibylle Lewitscharoff

Killmousky

Mord mit Schnucke
(6)

Brigitte Kanitz

Mord mit Schnucke

Das Beste wartet noch auf dich

Lilli Marbach

Das Beste wartet noch auf dich

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Gefährliche Mittsommernacht

Christoffer Holst

Gefährliche Mittsommernacht

In Rache entflammt
(5)

J.D. Robb

In Rache entflammt

Einsam bist du und allein
(8)

Mary Higgins Clark

Einsam bist du und allein

Mit Skalpell und Lippenstift
(3)

Alessia Gazzola

Mit Skalpell und Lippenstift

Wildfutter

Alma Bayer

Wildfutter

Blumenkinder

Meike Dannenberg

Blumenkinder

Tödlicher Ruhm
(3)

J.D. Robb

Tödlicher Ruhm

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Saubande

Arne Blum

Saubande

Tot überm Zaun

Ella Dälken

Tot überm Zaun

Taxi criminale - Ein Fall für die rasanteste Hobbyermittlerin Roms
(8)

Nora Venturini

Taxi criminale - Ein Fall für die rasanteste Hobbyermittlerin Roms

Rezensionen

einfach nur "sauguad"

Von: Veronika Kay aus Worms

14.06.2019

Dies ist bereits der fünfte Krimi um die Kalte Sofie aus der Feder des Autorenduos Brigitte Riebe und Gesine Hirsch, gemeinsam geschrieben unter dem Namen Felicitas Gruber. Diesmal geht es inhaltlich um verschwundene Frauen, gefundene Leichen und Schädelreliquien. Ein wenig geht es auch um Online-Datingportale. Vom Klappentext her verspricht das Buch durchaus Spannung. Das Cover jedoch lässt eher auf viel bayrischen Lokalkolorit und Humor schließen. Und ich kann verraten: Dieses Buch beinhaltet all dies und zwar ausgiebigst! Der Krimi lässt sich einfach wieder super lesen und man fliegt geradezu über die Seiten und möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel sind schön kurz gefasst, so dass man ständig denkt: „Nur ein kleines Kapitel noch und dann leg ich das Buch erst mal zur Seite.“ Es wird recht schnell ein Spannungsbogen aufgebaut, der sich dann langsam steigert. Für einen Regionalkrimi ist dieses Buch wirklich überdurchschnittlich spannend. Trotzdem leidet der Humor an keiner Stelle darunter. Es gab so viele Stellen, bei denen ich lachen musste und mich köstlich amüsiert habe. Allein schon die Personenbeschreibungen: "Der Fahrer, ein einheimischer Grantler mit Pomadenkopf...." oder „Die Frau….erinnerte fast ein wenig an ein Grillhendl, so tiefbraun hatte das Solarium ihre Haut verschmort.“ Ich hatte stets ein Bild vor Augen und ein Lachen im Gesicht! Der Schreibstil ist voller Wortwitz und Situationskomik, aber die Autorinnen haben es prima geschafft, dass es an keiner Stelle in Klamauk abdriftet. Ich würde es als absolut unterhaltsamen und intelligenten Humor bezeichnen. Auch wenn weite Strecken der Dialoge auf bayrisch geschrieben ist, hatte ich als Pfälzerin keine Probleme zu folgen. Ich glaube dieser Dialekt macht zusätzlich noch den Charme und die Authentizität des Buches aus. Tja und das Ende des Buches hat mir so gut gefallen, dass ich am liebsten SOFORT den nächsten Band des Autorenduos lesen möchte. Aber ich fürchte da muss ich mich noch etwas gedulden. Auf jeden Fall ein absolut toller Regionalkrimi, den ich jedem wärmstens empfehlen kann, der bayrische Krimis mag! Einfach nur „sauguad“

Lesen Sie weiter

"In Giesing dahoam, am Seziertisch zu Haus."

Von: Readingmom8

30.10.2018

Die beiden deutschen Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch schreiben unter dem Pseudonym Felicitas Gruber ihre Krimireihe rund um die sympathische Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth. Klappentext Zefix, was ist los in diesem Münchner Sommer? Eine männliche Leiche schwimmt in der Isar, drei Frauen verschwinden spurlos. Wer hat sie auf dem Gewissen, und was hat es auf sich mit den beinernen Schädelreliquien, die als Diebesgut von Kirchenräubern sichergestellt werden? Dazu kommt der gruselige Kellerfund in Charly Loessls neuem Haus. Zusammen mit Kriminalhauptkommissar Joe Lederer beginnt Dr. Sofie Rosenhuth tiefer zu graben und stößt dabei auf unerfüllte Sehnsüchte, weibliche Zukunftsträume und einen skrupellosen Täter, der unerkannt im Netz agiert – bis schließlich sogar Sofies Chefin Dr. Iglu in akute Lebensgefahr gerät … Buchkritik Der bereits 5. Fall der Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth, genannt die Kalte Sofie, hält viele Überraschungen und vor allem Leichen bereit. Ein Krimi der großen Lesespaß verspricht und mit seinen Protagonisten und Protagonistinnen total überzeugen konnte. Durch tolle Wendungen schafften es die Autorinnen mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Vor allem der bayrische Humor und die immer wieder im Dialekt sprechende Sofie machen das Buch sehr unterhaltsam. Ganz besonders spannend war die Geschichte rund um die Chefin Dr. Iglu. Ein klein bisschen verwirrend war am Anfang, dass sich gleich alle handelnden Personen bei einer Taufe treffen und so in ein paar Seiten viele Namen zur Sprache kamen. Aber nach kurzer Zeit findet man schnell den Durchblick. Die kleinen Seitenhiebe auf unsere Mitmenschen, besonders mit dem Namen der Kinder (Ayrun Sofie Elfe, Penelope etc.), war einmalig. Definitiv ein spannender, humorvoller und gut geschriebener Krimi, der Lust auf mehr macht. Fazit Abschließend fasse ich es so zusammen: Ein wirklich humorvoller Krimi mit tollem bayrischem Charme und vielen Leichen. "Gschlamperte Verhältnisse" wird bestimmt nicht mein letztes Buch von Felicitas Gruber sein. Facts Taschenbuch - 301 Seiten Verlag - DIANA Sprache - deutsch ISBN - 9783453359574 Preis - 9,99€ (D) / 10,30€ (A) Erscheinungsdatum - 10. September 2018

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Felicitas Gruber ist das Pseudonym der Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch. Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und begeistert seit vielen Jahren mit ihren historischen Romanen ihre zahlreichen Leserinnen und Leser. Gesine Hirsch ist Kunsthistorikerin und entwickelte die erfolgreiche Serie »Dahoam is Dahoam« für das Bayerische Fernsehen mit. Beide Autorinnen leben in München, wo auch ihre Krimireihe mit der sympathischen Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth spielt.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin