Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bastian Zach, Matthias Bauer

Das Blut der Pikten - Feuersturm

Roman

(2)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der große Krieger Kineth und seine Pikten sind von Grönland nach Schottland aufgebrochen, um ihr Volk zu retten. Um eine alte Prophezeiung zu erfüllen, haben die alte Festung Burghead erobert. Als sie in den Krieg zwischen dem britannischen König Æthelstan und dem schottischen König Konstantin mit seinen Wikingerhorden hineingezogen werden, müssen sich die Mannen in Kampf und Hinterhalt, zwischen Intrigen und Täuschung bewähren. Das Schicksal der letzten Pikten entscheidet sich inmitten der größten Schlacht, die je auf britannischem Boden stattgefunden hat …


eBook epub (epub), ca. 624 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-21822-5
Erschienen am  12. February 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Pikten-Saga

Ähnliche Titel wie "Das Blut der Pikten - Feuersturm"

Land der Dornen
(4)

Colleen McCullough

Land der Dornen

Die geheime Tochter

Claudia Ziegler

Die geheime Tochter

Im Zeichen des Adlers
(3)

Simon Scarrow

Im Zeichen des Adlers

Helden der Schlacht
(3)

Simon Scarrow

Helden der Schlacht

Die Vertraute des Königs
(1)

Emma Campion

Die Vertraute des Königs

Die Nähmaschine
(6)

Natalie Fergie

Die Nähmaschine

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Die Symphonie der Sterne

Ruth Kornberger

Die Symphonie der Sterne

Im Zeichen des Löwen

Daniel Wolf

Im Zeichen des Löwen

Der Himmel über Alabama
(6)

Marlen Suyapa Bodden

Der Himmel über Alabama

Das Blut Roms

Simon Scarrow

Das Blut Roms

Herrin des Nordens

Martha Sophie Marcus

Herrin des Nordens

Das Geheimnis der Contessa
(1)

Anke Bracht

Das Geheimnis der Contessa

Stolz und Leidenschaft
(1)

Monica McCarty

Stolz und Leidenschaft

Der letzte Auftrag des Ritters

Elizabeth Chadwick

Der letzte Auftrag des Ritters

Von Gleich zu Gleich
(2)

Ali Smith

Von Gleich zu Gleich

Königsmörder
(5)

Robert Harris

Königsmörder

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Kreuzblume

Andrea Schacht

Kreuzblume

Arena - Barbar

Simon Scarrow, T. J. Andrews

Arena - Barbar

Rezensionen

der Sturm der Schwerter geht weiter..

Von: Der Wikinger

09.09.2018

Im Roman "Feuersturm" führen die beiden Autoren Bastian Zach und Matthias Bauer die Geschichte rund um den Krieger "Kineth" und seine Pikten weiter. Die Fortsetzung zu "Das Blut der Pikten" setzt kurz nach den Ereignissen des erten Teils an. Zu Beginn findet sich eine Auflistung der Hauptcharaktere. Das fand ich gut, da es schon etwas her war, seit ich den ersten Teil gelesen habe. Trotzdem hatte ich so meine Probleme, der Geschichte zu folgen. Ein Prolog mit einem kurzen Rückblick hätte da sicher geholfen. Ein Leser, der den esten Teil nicht kennt, hat damit sicher einige Probleme und verliert das Interesse am Buch. Also, unbedingt erst "Das Blut der Pikten" lesen! Nach dem etwas holprigen Start fand ich recht gut in die Erzählung hinein, was am flüssgen, leicht verständlichen Schreibstil der beiden Autoren liegen dürfte. Die meisten Charaktere waren mir bereits aus dem erten Teil bekannt. Den Überblick konnte ich durch die Auflistung zu Beginn des Buches gut behalten. Positiv fand ich die Fußnoten für unbekannte Begriffe, das erleichtert das Lesen ungemein. Mir gefielen die historischen Details und Ereignisse, die geschickt mit den fiktiven Handlungen verwoben wurden. So entstand ein toller Abenteuerroman mit historischem Anspruch. Das Buch endet in einer gewaltigen Schlacht, in der es zu einigen emotionalen Momenten kommt. Aber es hat auch einige Schwächen. Zwar ist die Idee recht gut umgesetzt, ein roter Faden deutlich zu erkennen, aber einige Ereignisste waren leicht vorherzusehen, wodurch etwas an Spannung verloren ging. Alles in allem aber ein solider Roman aus dem wikingerzeitlichen Britannien. Meiner Meinung nach nicht ganz so stark wie der Vorgänger, aber durchaus lesenswert. Ich gebe dem Buch 3,5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Das Blut der Pikten - Feuersturm: Die Saga geht weiter

Von: Michael Taube

03.03.2018

Der erste Band vom Autorenteam Bauer und Zach hatte mir bereits recht gut gefallen, darum freute ich mich auf den Nachfolger und habe ihn in wenigen Tagen durchgelesen. Der neue, 2. Roman über die Pikten, die auszogen neues, eigentlich altes Land zurück zu gewinnen…na, nichts verstanden? Das ist leider das große Problem dieses Folgeromans. Selbst wenn man den Vorgänger gelesen hat, ist der Beginn verwirrend. Die Autoren neben ständig Bezug auf die Vorgeschichte, was einem unbedarften Leser vermutlich den Spaß nehmen wird. Mir erging es nicht anders. Obwohl ich den ersten Band gelesen habe, war der Start in diese Geschichte mehr als schleppend. Ich habe einige Erinnerungen an den ersten Teil, den ich vor einem Jahr gelesen hatte, aber nicht mehr. Eine Zusammenfassung der Geschehnisse als Epilog wäre eine tolle Idee gewesen. Da ich ja unbedingt wissen wollte, wie der Roman weitergeht, habe ich mich durch die ersten 100 Seiten durchgebissen. Zum Lohn bekam ich dann eine richtig gute Abenteuergeschichte gespickt mit historischen Details. Die Autoren benutzen wie schon beim ersten Mal Fußnoten und kein Glossar für fremde Begriffe. Ich finde, das erleichtert das Lesen ungemein. Ich muss nicht blättern, wenn ein alter Begriff die Atmosphäre des Romans unterstreicht oder verdichtet, sondern kann auf derselben Seite nachschauen, was er heißt. Eine historische Karte, einführende Wort der Autoren zum Zusammenhang von Historie und Roman sowie eine Charakterliste sind die Beigaben für den Roman. Mir hat das alles sehr gefallen. Die Geschichte selber ist ein dichtes, stark emotionalisiertes Werk über Menschen, die großes Leisten müssen um das eigene und fremde Leben erhalten zu können. Dabei schaffen die Autoren eine Szenenatmosphäre wie sie im Jahre 937 v.u.Z sein könnte, zumindest habe ich durchaus das Gefühl dabei zu sein. Zum Ende des 350 Seiten starken Romans (E-Book Ausgabe) wird die Geschichte wieder etwas verwirrend. Eine große Schlacht wütet, einzelne Charaktere werden herausgehoben, vermischen sich für mich aber bald und meine Gedanken schweifen beim Lesen ab. Mein Fazit: Der 2. Roman der Pikten-Saga ist trotz einiger Schwächen ein gut lesbarer historischer Roman in der Zeit der Wikinger. Ich empfehle allerding, zuerst den ersten Teil zu lesen und dann sofort im Anschluss den Teil „Feuersturm“ zu goutieren.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Bastian Zach, geboren 1973, lebt und arbeitet als selbstständiger Schriftsteller in Wien.

Matthias Bauer, geboren 1973, lebt und arbeitet als selbstständiger Schriftsteller in Tirol.

Zusammen schreiben sie als Zach/Bauer Romane (unter anderem die »Morbus Dei«-Trilogie) und Drehbücher, zuletzt zum internationalen Blockbuster »Northmen – A Viking Saga«. Mit den großen Romanepen »Das Blut der Pikten« und »Feuersturm« erweckten sie die Welt der Wikinger zum Leben. Nun legen sie mit »Tränen der Erde« eine mehrbändige historische Familiensaga zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs vor.

www.zach-bauer.com

Zum Autor

Weitere E-Books der Autoren