Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 15,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In Band drei nimmt die sterbende Welt, die Roland auf seiner Suche durchquert, immer groteskere Formen und seltsamere Gestalten an. Mit einem neuen Vorwort.


Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber
Originaltitel: The Waste Lands - The Dark Tower III
Originalverlag: Viking
Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-453-87558-6
Erschienen am  01. December 2003
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "tot."

Codex Alera 1

Jim Butcher

Codex Alera 1

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Der Gesprungene Kristall

R.A. Salvatore

Der Gesprungene Kristall

Die vergessenen Welten 07

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 07

Das Zeitalter der Fünf - Priester
(9)

Trudi Canavan

Das Zeitalter der Fünf - Priester

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Der Untergang der Könige
(1)

Jenn Lyons

Der Untergang der Könige

Zeitenlos
(2)

R.A. Salvatore

Zeitenlos

Die Wälder von Albion
(1)

Marion Zimmer Bradley

Die Wälder von Albion

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Die Shannara-Chroniken: Die dunkle Gabe von Shannara 1 - Elfenwächter
(3)

Terry Brooks

Die Shannara-Chroniken: Die dunkle Gabe von Shannara 1 - Elfenwächter

Wahrheit
(1)

Terry Goodkind

Wahrheit

Die Gefährten
(2)

R.A. Salvatore

Die Gefährten

Das Spiel der Götter (12)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (12)

Das Exil der Königin
(1)

Cinda Williams Chima

Das Exil der Königin

Nuramon
(1)

James A. Sullivan

Nuramon

Zeit der Jäger
(1)

Patricia Briggs

Zeit der Jäger

Das Duell der Bösen

Anthony Ryan

Das Duell der Bösen

Star Wars. Darth Maul. Der Schattenjäger

Michael Reaves

Star Wars. Darth Maul. Der Schattenjäger

Star Wars™ - Darth Bane

Drew Karpyshyn

Star Wars™ - Darth Bane

Rezensionen

Tot

Von: Werner Linninger aus ENNS

15.07.2022

Ich bin nun bei Tot angekommen, und bin begeistert von diesen 8 Büchern, bevor ich nun überhaupt erst das dritte beginne. Es ist ein Meilenstein von Kingi, dies merkt man auch, wie er selbst dazu steht. Ich persönlich finde zwar, The Stand bleibt für mich unübertroffen, aber vielleicht täusche ich mich noch bis Buch 8. Kingi ist für mich nach Dean Koontz, Michael Conelly, und John Katzenbach der viertliebste Autor, und ich wurde eigentlich noch nie vom ihm enttäuscht! Die Turmreihe ist einmal etwas anderes, nicht so flüssig zu lesen wie sonst, aber ein Hammer!

Lesen Sie weiter

tot (Stephen King)

Von: Poldi

20.06.2018

Die Suche von Roland nach dem Dunklen Turm hat mit dem Zusammentreffen mit seinen Gefährten einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Doch die lebensfeindliche Mittwelt fordert ihnen so einiges ab, zumal sich finstere Roboterwesen und mechanische Tiere in ihren Weg stellen – mit schrecklichen Folgen für die Reisenden... Die Saga um den „Dunklen Turm“ ist laut seiner eigenen Aussage das Kernwerk von Stephen King, der sich dabei an unterschiedlichsten Genres bedient hat und Horror, Fantasy, Western, Elemente aus Drama und vielen anderen Stücken miteinander vereint. Das klingt so experimentell, wie es sich anhört, ist aber auch durch die wie immer sehr bildreiche Erzählweise Kings und eine dichte Atmosphäre geprägt. Nachdem im ersten Band Hauptfigur Roland mit der düsteren Mittwelt vorgestellt wurde und seine Prophezeiung empfangen hat, wurde im zweiten Band viel Zeit darauf verwendet, seine Mitstreiter vorzustellen und die Idee der Verbindung der Welten einzufügen. Nun möchte man meinen, dass er vor diesem Hintergrund wesentlich geschliffener, temporeicher und vielfältiger schreibt, doch der dritte Band „Tot“ ist wie seine beiden Vorgänger etwas zäh geraten. Die Handlung kommt nicht in Schwung, wieder werden seitenlange Erklärungen und Beschreibungen geboten. Doch hatte man in den beiden Vorgängern noch das Gefühl, dass dies alles wichtig zum Verständnis der folgenden Handlung ist, wirkt dieser dritte Teil weniger prägnant und fügt lediglich Details hinzu, anstatt aus dem Vollen zu schöpfen. Gleichwohl wird durch den flüssigen Schreibstil des Autors viel davon abgefedert, zumal er so einige sehr markante Szenen eingebunden hat. Die Bedrohungen der Mittwelt werden noch präsenter, die Kämpfe brutaler und schrecklicher. Das ist teilweise schon heftig und fordert starke Nerven vom Leser, und auf diesem Niveau hätte ich mir den ganzen Band gewünscht. Toll auch wieder die Faszination, die von den Charakteren ausgeht, insbesondere Roland wird um einige Facetten bereichert, seine Begleiter können ihren Hintergrund ebenfalls auf sehr kreative Weise einbringen. Und auch das zentrale Motiv des Dunklen Turms blitzt immer wieder hervor und sorgt für einen noch präziseren Einblick in das Gesamtkonstrukt der Reihe, freilich immer noch mit sehr mystischer und unfassbarer Ausstrahlung. Von „Tot“ hätte ich dann doch etwas anderes erwartet, eine Steigerung des Tempos oder eine konsequentere Fortführung der Rahmenhandlung. Doch King ist ja dafür bekannt, nicht das zu schreiben, was man von ihm erwartet. Und so schafft er immer noch sehr intensive Bilder, eine dichte Atmosphäre und vortrefflich gezeichnete Charaktere in einer Welt voller Schrecken und faszinierenden Ideen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

www.stephenking.com

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors