Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

J. R. Ward

Winterherz

Black Dagger 36
Roman

(1)
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie haben jahrelang umeinander gekämpft, einander das Herz gebrochen, sich gestritten, beinahe getrennt und wieder versöhnt – und nun soll es endlich soweit sein: Die beiden Vampirkrieger Blay und Qhinn wollen sich ganz offiziell vor der gesamten Bruderschaft der BLACK DAGGER das Ja-Wort geben. Doch als ein schrecklicher Wintersturm über Caldwell hereinbricht, droht es zu einer Katastrophe zu kommen. Eine Katastrophe, die Blays und Qhuinns Liebe erneut auf die Zerreißprobe stellt ...

Mit »Winterherz« legt J.R. Ward den zweiten Weihnachtsroman aus ihrem beliebten BLACK DAGGER-Universum vor.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Bettina Spangler
Originaltitel: A Warm Heart in Winter
Originalverlag: Gallery Books
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-32176-2
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein absolutes Highlight für mich

Von: Dreamlike Books ~ Bookaholic_Whiskers

07.11.2021

Ich habe so, so auf das neue Buch gewartet. Endlich wieder ein Teil wo Qhuinn und Blay in die Hauptrollen rutschen. Ich mag die beiden wirklich sehr gern. Und eine Weihnachtsgeschichte mit den beiden, war wirklich die perfekte Wahl. Ich muss sagen, auch nach 36 Büchern wird Black Dagger einfach niemals langweilig. Es gab viele Momente, die ans Herz gingen, traurig waren aber auch genauso viele, wo man einfach die Zugehörigkeit, Liebe und absolute Loyalität von jeden der Bruderschaft wahrnehmen konnte. Diesmal stand weniger der Krieg oder die Bedrohungen der Feinde im Vordergrund. Dafür war das Buch wirklich emotional. Allein mit Qhuinn und Blay mitzuerleben, wie die beiden sich zwar entfernen, aber dennoch eine Einheit sind. Zsadist hat hier auch eine große Rolle gespielt. Was mich sehr gefreut hat. Er ist wie auch Qhuinn ein Mann mit einer üblen Vergangenheit. Aber dafür umso mehr ein Anker. Für mich war das hier wirklich eines der Bücher der Reihe, die mich wirklich berührt haben. Das Qhuinn Luchas verloren hat, tat mir unglaublich leid. Genauso konnte ich aber verstehen, dass es für Luchas keine andere Wahl gab. Diese Wahl hat er aber selbst getroffen. Und für Qhuinn war es schwer das zu akzeptieren und zu verstehen, dass nicht er die Schuld daran trägt. Aber wie sollte es anders sein? Jeder der Brüder war in dem schlimmen Moment für ihn da. Luchas sein bisheriges Leben hat am Ende eine ziemliche Wendung genommen. Es kamen Dinge raus, mit denen niemand gerechnet hatte. Und für Qhuinn und Blay war das eine schwere Situation, die ihnen aber beiden vor Augen geführt hat, wie schnell sich das ändern kann. Was sie aneinander haben und wie sehr sie einander brauchen und lieben. Das ausgerechnet Zsadist derjenige ist, der ihm so eine Stütze ist, fand ich wunderbar. Zsadist hat hier auch wieder mit einigen seiner Dämonen zu kämpfen gehabt. Man merkte wieder, wie seine Vergangenheit auch heute noch ein Teil von ihm ist. Wie sie ihn verunsichert. Aber auch, wie er immer wieder sein Glück sieht. Wenn einer seine Shellan ansieht, seine kleine Nalla. Die anderen Kinder im Haus, für die er genauso töten würde, als wären es seine eigenen Kids. Wie wichtig ihm seine Brüder sind. Da merkt man, dass er zwar unglaubliche Zeiten hinter sich hat, aber er im hier und jetzt, einfach er selbst und glücklich sein kann. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich hoffe ja das auch Zsadist noch einmal etwas in den Vordergrund rückt. Gerade nach dem Buch jetzt. Die Kids wurden hier auch wieder richtig gut eingebaut und ich freue mich zu sehen, wie sie sich in den folgenden Büchern entwickeln. Für mich war das Buch ein echtes Highlight. Sehr tiefsinnig diesmal und emotional.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin