Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Carola Ferstl

Keine Angst vor Mäusen

So kriegen Frauen ihre Finanzen in den Griff
Von der TV-Geldexpertin

(3)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Geld ist die schönste Nebensache der Welt. Trotzdem sind viele Frauen in Sachen Finanzen immer noch vorsichtig oder sogar ängstlich. Warum eigentlich? Frauen wollen sich doch auch Träume erfüllen, sicher leben, keine Geldsorgen haben und den Kids den Start ins Leben leicht machen. Viele Frauen schieben das Thema Finanzen vor sich her, machen es sich unnötig schwer. Finanzen sollten einfach sein, wie eine Brigitte-Diät: Rezepte, die leicht nachzukochen sind, die schnelle Erfolge und anhaltendes Wohlbefinden bringen. Dieses Buch zeigt, wie einfach es geht, die Weichen so zu stellen, dass viel von dem leidigen »Finanzkram« ganz automatisch richtig läuft. So kann jede Frau souverän und unbefangen mit Geld umgehen.

Carola Ferstl bringt ihre langjährige Erfahrung als TV-Wirtschaftsjournalistin und Working Mom von drei Kids auf den heimischen Wohnzimmertisch. Geldthemen einfach und ohne Fachchinesisch zu erklären – das ist ihre große Stärke.

»Wirtschaftsjournalistin Ferstl hat es sich zum Ziel gemacht, Frauen eine positive Einstellung zum Thema Geld näherzubringen.«

NDR DAS (23. May 2021)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 304 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17915-2
Erschienen am  17. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Keine Angst vor Mäusen"

Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen

Hedwig Kellner

Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen

Frau und Geld
(5)

Helma Sick, Renate Fritz

Frau und Geld

Mehr Geld im Haushalt

Frank Littek

Mehr Geld im Haushalt

Die Psychologie des Geldes
(1)

Ruediger Dahlke

Die Psychologie des Geldes

So geht Gold
(1)

Michael Braun Alexander

So geht Gold

So denken Millionäre
(3)

T. Harv Eker

So denken Millionäre

Rundum sicher mit Geld

Carola Ferstl, Michael Braun Alexander

Rundum sicher mit Geld

Dieser Schmerz ist nicht meiner
(3)

Mark Wolynn

Dieser Schmerz ist nicht meiner

Kein guter Sex ohne Unlust
(2)

Beatrice Wagner

Kein guter Sex ohne Unlust

Glücklich als Paar, glücklich als Familie

Prof. Dr. Ludwig Spätling, Helmut Flecks

Glücklich als Paar, glücklich als Familie

Familiengeheimnisse

John Bradshaw

Familiengeheimnisse

Kindern Grenzen setzen - wann und wie?

Cornelia Nitsch, Cornelia von Schelling-Sprengel

Kindern Grenzen setzen - wann und wie?

Liebe macht Sinn

Sue Johnson

Liebe macht Sinn

wie mann liebt

Dieter Wartenweiler

wie mann liebt

Wer zusammenhält, ist weniger allein

Chrisanna Northrup, Pepper Schwartz, James Witte

Wer zusammenhält, ist weniger allein

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Daniela Bernhardt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Das Kinderwunsch-Buch für Männer

Birgit Zart

Das Kinderwunsch-Buch für Männer

Jeder ist beziehungsfähig
(4)

Stefanie Stahl

Jeder ist beziehungsfähig

artgerecht - Der andere Baby-Planer
(3)

Nicola Schmidt

artgerecht - Der andere Baby-Planer

Mama, nicht schreien!

Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter

Mama, nicht schreien!

Rezensionen

solider Finanzratgeber für Frauen

Von: Moinseetretboot

16.11.2021

In diesem populärwissenschaftlichen Ratgeber über Finanzen dreht sich alles um Geld und wie man es vermehren kann. Im ersten, z.T. interaktiven, Teil geht es viel darum, sein „Money-Mindset“ zu verbessern, wodurch ich den Einstieg etwas zäh fand, da meine Einstellung zu Geld gar nicht so negativ war. Der Rest des Buches ist in sieben unterschiedlich ausführlich behandelte „Lifehacks“ aufgeteilt: Finanzchaos, Versicherungen, Gehaltsverhandlungen, Gelderziehung, Geldanlage, Steuern und Geld in der Beziehung. Die verschiedenen Rubriken waren für mich unterschiedlich relevant und interessant. Es hätte sich wahrscheinlich angeboten, einige Kapitel nur zu überfliegen, statt sich da durchzuquälen😬 Tipp: Guckt vielleicht vorher im Inhaltsverzeichnis, ob das Buch etwas für euch ist. Ich habe nämlich mit anderen thematischen Schwerpunkten gerechnet. Insgesamt ist das Buch aber sehr gut und übersichtlich aufgebaut und gestaltet. Neben ansprechendem Design, einigen Grafiken und sehr vielen Absätzen findet man vermehrt Aufzählungen, die dabei helfen, den Überblick zu behalten sowie zwischen für sich relevanten und irrelevanten Inhalten zu unterscheiden. Was mir richtig gut gefallen hat, ist, dass die Autorin an einigen Stellen bereits gelerntes Wissen wiederholt oder zusammengefasst hat. Durch diese strukturierte Schreibweise war der Lerneffekt größer. Insgesamt ist das Buch relativ verständlich, aber ich musste mich schon konzentrieren, um etwas mitzunehmen, weil es so viel neuer Input war. Am Ende gibt es zwar ein Sachwortregister, allerdings hätte ich mir eher ein Glossar gewünscht, in dem man wenigstens die häufig verwendeten Fachbegriffe hätte nachschlagen können. Die Autorin hat die unbekannten Begriffe zwar nämlich verständlich erklärt, aber im nächsten Kapitel war mir die Definition schon wieder entfallen🥲 Carola Heist bietet viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen und strukturierte Aufzählungen über Money-Mindset, Versicherungen sowie Geldanlage. Dabei spricht sie vermehrt Frauen an. Ich habe nicht immer ihren Ansichten zugestimmt, aber viel gelernt beim Lesen und wurde motiviert, meine Finanzen selber in die Hand zu nehmen. Dieser Geld-Ratgeber bietet ein gutes und praxisnahes Sammelwissen, auch zum Nachschlagen. Es bleibt auf jeden Fall in meinem Regal stehen!

Lesen Sie weiter

Guter Überblick und viele Tipps

Von: Lesefreude

12.11.2021

Du bekommst Kopfweh, wenn du an deine Finanzen denkst? Das muss nicht sein. Carola Ferstl bringt Licht in das Finanzgewirr. Und das einfach verständlich und nachvollziehbar. Denn bei den vielen verwirrenden Begrifflichkeiten, komplexen Zusammenhängen und juristisch spitzfindigen Texten, ist es kein Wunder, dass man sich nicht gerne mit seinen Finanzen beschäftigt. Carola Ferstl schafft Abhilfe. Alles beginnt mit unserer Einstellung zu Geld und Finanzthemen. Im Selbstcheck machst du zu Beginn des Buches eine Standortbestimmung deiner persönlichen Einstellung. Denn wenn die Glaubenssätze und Mindsets negativ behaftet sind, ist es auch kein Wunder, dass wir uns mit dem Thema nicht gerne auseinandersetzen. Mit ihren 7 Hacks für deine finanziellen Wellness, ändert sie das. Das zeigt sich dann bereits im Selbstcheck, der am Ende des Buches erneut vorgenommen wird. Carola Ferstl spannt einen breiten Bogen von Versicherungen, Altersvorsorge, Steuern, Sparpläne. Denn natürlich geht es darum sein Geld sinnvoll, gewinnbringend anzulegen. Deswegen zeigt Carola Ferstl Sparmöglichkeiten. Welche Versicherungen sind sinnvoll und welche kosten mehr als sie einbringen? Macht beispielsweise eine Handy-Versicherung wirklich Sinn? Oder wäre es nicht besser das Geld für die Prämien auf ein Notgeld-Konto zu legen. Im Fall der Fälle kann so ein neues Handy gekauft werden. Und selbst wenn man ein paar Tage kein Handy hat oder ein elendig altes aus einer Schublade kramt, hält sich der tatsächliche finanzielle Verlust in Grenzen. Insofern macht es Sinn nur die Dinge zu versichern, die tatsächlich die Existenz bedrohen können. Das so gesparte Geld, kann anders sinnvoller investiert beziehungsweise angelegt werden. Das Buch bezieht sich natürlich auf Deutschland. Dennoch sind die meisten Mechanismen und Themen auch in Österreich gültig. Beim Thema Steuern ist Vorsicht geboten, den hier gibt es im Detail definitiv Unterschied. Dennoch zeigt die Autorin Punkte auf, deren man sich bewusst sein sollte und die es lohnt sich genauer anzuschauen. Carola Ferstl gibt einen gelungen Überblick über Finanzen und nimmt die Angst davor. Denn sooo schwer ist das gar nicht, wenn es nur endlich mal jemand in verständlichen Worten erklärt. Viele Dinge kann man direkt in Angriff nehmen und checken. Bei anderen Themen habe ich das Gefühl noch zu wenig zu wissen, wenngleich nun ein Grundstock vorhanden ist. Also los: „Keine Angst vor Mäusen“ nimm deine Finanzen selbst in die Hand.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Carola Ferstl, die kompetenteste und überzeugendste Frau in der deutschen Finanzszene, erklärt Deutschland seit Jahrzehnten die Finanzwelt. Seit Anfang 1993 steht sie bei ntv vor der Kamera. Sie moderiert die Ratgebersendungen »Geld«, »Steuern und Recht«, »Immobilien«, »Hightech« und »Test«, die täglich Montag bis Freitag bei ntv ausgestrahlt werden. Wenn sie nicht im Studio ist, hält sie Vorträge und Seminare im deutschsprachigen Raum und bringt das Thema Geld unterhaltsam und prägnant auf den Punkt. Ihre beiden ersten Bücher, »Geld tut Frauen richtig gut« (mit Bodo Schäfer) und »Frauen sind die besseren Anleger«, schafften beide den Sprung auf die Bestsellerlisten.

Zur Autorin

Videos

Pressestimmen

»Ein Herzensthema der Betriebswirtin: Frauen das kleine Einmaleins für den geschickten Umgang mit Geld zu vermitteln.«

Brigitte Woman (01. September 2021)

»Eine Pionierin der Finanz- und Börsenaufklärung im deutschen Fernsehen.«

Bettina Tietjen in der NDR Talkshow (17. December 2021)

»Die TV-Finanzexpertin Carola Ferstl findet den leichten Ton, um zu erklären, wie man anfängt.«

Der Spiegel Coaching (04. January 2022)

»In ihrem Buch geht Carola Ferstl Punkt für Punkt von Gehaltsverhandlungen, Versicherungen, Sparplan bis Taschengeld für die Kinder auf alle Finanzthemen ein.«

Die Welt (19. July 2021)

»Trauen Sie sich ran an die Finanzen und erfüllen Sie sich Ihre Wünsche.«

Bild der Frau (25. June 2021)

»Geld macht nicht glücklich, aber kein Geld auch nicht. Umso wichtiger ist es sich damit zu befassen. Hierbei hilft Carola Ferstl.«

Glückspost (24. June 2021)

Weitere Bücher der Autorin