Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hedda Adlon

Hotel Adlon

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Berliner Luxushotel im Wandel der Zeit

Das Adlon war Schauplatz großer Bälle und Diners, rauschender Feste und internationaler Skandale, der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens von Berlin. Seit der Eröffnung 1907 war hier die große Welt zu Gast: Könige und Fürsten, Politiker und Diplomaten, Künstler und Industrielle.

In Hedda Adlons Erinnerungen werden Glanz und Elend einer ganzen deutschen Epoche von der Kaiserzeit bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs lebendig.


Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-00926-4
Erschienen am  01. December 1978
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Hotel Adlon"

Der Eiserne Vorhang

Anne Applebaum

Der Eiserne Vorhang

Geschichte eines Deutschen
(1)

Sebastian Haffner

Geschichte eines Deutschen

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Wendepunkte

Ian Kershaw

Wendepunkte

Cosimas Kinder

Oliver Hilmes

Cosimas Kinder

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Die Eroberung der Natur
(1)

David Blackbourn

Die Eroberung der Natur

Anna Sacher und ihr Hotel

Monika Czernin

Anna Sacher und ihr Hotel

Achterbahn
(2)

Ian Kershaw

Achterbahn

Königin der Wüste

Janet Wallach

Königin der Wüste

Volker Weidermann
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar
(1)

Volker Weidermann

Das Buch der verbrannten Bücher

Untergrundkrieg

Haruki Murakami

Untergrundkrieg

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Einfach Mensch

Rosi Gollmann, Beate Rygiert

Einfach Mensch

Winter in Prag

Madeleine K. Albright

Winter in Prag

Höllensturz
(4)

Ian Kershaw

Höllensturz

Stalin

Oleg Chlewnjuk

Stalin

Hitler

Ian Kershaw

Hitler

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hedda Adlon

Mit Charme, Humor und Klugheit erzählt Hedda Adlon, die letzte Hausherrin, die Geschichte ihres Hotels, in dem die große Welt zu Gast war. In ihrem Bericht sind Glanz und Elend einer ganzen deutschen Epoche von der Kaiserzeit bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs gegenwärtig. »Wer das Adlon nicht kennt, kennt Deutschland nicht«, sagte der Maharadscha von Patiala, der bei seiner Abreise rund 4000 Mark Trinkgelder an das Personal des Hauses verteilte. Hier verkehrten seit der glanzvollen Eröffnung 1907 Könige und Fürsten, Politiker und Diplomaten, Künstler und Industrielle. Das »Adlon« war der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens von Berlin, das Hauptquartier der großen Bälle und Diners, der rauschenden Feste und der internationalen Skandale. In Hedda Adlons Erinnerungen wird die wunderbare Welt des Luxushotels noch einmal lebendig.

Zur Autorin