Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Feehan

Geliebte Feindin

Der Bund der Schattengänger 14
Roman

(3)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gino Mazza ist dunkel, geheimnisvoll und attraktiv – und er ist ein hochausgebildeter Kämpfer im Dienst der Schattengänger. Für Gefühle ist kein Platz in seinem Leben, er konzentriert er sich voll und ganz auf seine nächste Mission: Die weltweit führende IT-Expertin Zara Hightower ist einem chinesischen Verbrechersynidkat in die Hände gefallen, und Gino bleibt nur wenig Zeit, um sie zu befreien. Dass Zara bildschön ist, und Gino sie heiß begehrt, macht seinen Auftrag nicht einfacher. Zumal er nicht weiß, ob Zara nur ein hilfloses Opfer ist oder ihn geradewegs in eine tödliche Falle lockt ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ruth Sander
Originaltitel: Covert Game - Ghostwalker Book 14
Originalverlag: Berkley
Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-31965-3
Erschienen am  10. December 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

süchtig

Von: Dorothea Müller

30.03.2021

Gino Mazza ist ein hochausgebildeter Kämpfer im Dienst der Schattengänger. Die meisten Menschen habe kein gutes Gefühl dabei, wenn sie auf ihn treffen. Zara Hightower ist die weltweit führende IT-Expertin, als sie bei einem Auftrag gefangen genommen wird. Sollen die Schattengänger sie retten. Gino soll sie retten, doch kann er das auch. Zwischen ihnen funkt es, doch Zara hat etwas was einige mächtige Männer von ihr wieder haben möchten. Ich mag die Welt der Schattengänger. Zurück in eine Welt, die brutal, grausam und gleichzeitig liebevoll, romantisch und doch voller Humor ist. Die Atmosphäre ist immer noch der Wahnsinn. Ich liebe es einfach. Gino und Zara sind sehr unterschiedliche Charaktere und genau deshalb passen sie so gut zusammen. Gino ist ein Mann, der eiskalt ist und von vielen gefürchtet wird. Zara ist ein Genie, doch selbst würde sie viel lieber zuhause bleiben und nicht in der Welt unterwegs sein. Die beiden treffen aufeinander und man erwartet eine Explosion. Doch die kommt ganz anderes als erwartet. Die Spannung ist erst sehr leicht. Erst zu einem späteren Zeitpunkt wird sie stärker, dann wird es ruhiger. Wie die Ruhe vor dem Sturm. Hier kommt die Beziehungen der Schattengänger in den Fokus. Vor allem von Zara und Gino, als man schon glaubt es wird alles gut. Kommt eine Wendung, die ich nicht kommen sehen habe. Nicht nur bei den Beziehungen der Charakter, nein auch einiges anderen passiert noch.

Lesen Sie weiter

Rezension

Von: Geliebte Feindin

18.07.2019

(Buch-Rezension) Geliebte Feindin Buchdetails Aktuellen Ausgabe 9783453319653 Sprache:Deutsch Ausgabe:Flexibler Einband Umfang:560 Seiten Verlag:Heyne Erscheinungsdatum:10.12.2018 Gino Mazza ist dunkel, geheimnisvoll und attraktiv – und er ist ein hochausgebildeter Kämpfer im Dienst der Schattengänger. Für Gefühle ist kein Platz in seinem Leben, er konzentriert er sich voll und ganz auf seine nächste Mission: Die weltweit führende IT-Expertin Zara Hightower ist einem chinesischen Verbrechersynidkat in die Hände gefallen, und Gino bleibt nur wenig Zeit, um sie zu befreien. Dass Zara bildschön ist, und Gino sie heiß begehrt, macht seinen Auftrag nicht einfacher. Zumal er nicht weiß, ob Zara nur ein hilfloses Opfer ist oder ihn geradewegs in eine tödliche Falle lockt ... Christine Feehan hat es wieder mit ihrem Schreibstil geschafft, mich sofort in die Geschichte hinein zu versetzen. Ich war gleich gebannt und habe mit Zara gelitten. Zara bewundere ich, Es wird schnell offensichtlich, dass Zara eine Schattengängerin ist und dass ihr das völlig bewusst ist. Sie ist die Expertin im Gebiet Künstlicher Intelligenz, was wohl mit ihrer Gabe in Verbindung steht. Sie ist sehr schüchtern, aber blüht auf, wenn sie über ihre Arbeit reden kann. Sie hat eine sehr niedrige Schmerzgrenze und doch verrät sie nichts, obwohl sie weiß, dass Sie sterben muss. Gino entstammt einer reichen Familie, die er sehr früh verlor. Er wuchs zusammen mit Joe Spagnola auf, einem anderen Schattengänger, und dessen Vater brachte den beiden alles bei, um ein herausragender und emotionsloser Kämpfer zu werden. Er hat mit Auftragserteilung das erste Mal Zara‘s Namen gehört (naja und dann ihr Foto nachgeschlagen) und war sofort „besessen“. Anders kann man es nicht ausdrücken. Beide sind Kämpfer, wenn auch auf unterschiedliche Art und Weise. Es ist schön zu sehen, wie sie zueinander finden. Natürlich funkt Whitney immer noch dazwischen, aber wo würde sonst die Spannung bleiben? ;) Geliebte Feindin bekommt, aufgrund der genannten Kriterien, 5/5 Punkten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als siebzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit den »Drake-Schwestern«, der »Sea Haven-Saga«, der »Highway-Serie«, der »Schattengänger-Serie«, der »Leopardenmenschen-Saga« und der »Shadows«-Serie äußerst erfolgreich.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin