Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hakan Günday

Extrem

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 15,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Hymne auf die Literatur und die Liebe

Dies ist die Geschichte der elfjährigen Derdâ, Schülerin auf einem ostanatolischen Internat, in dem eines Nachts ein Mädchen ums Leben kommt. Dies ist die Geschichte des elfjährigen Friedhofsjungen Derda, der in einer Behausung an der Instanbuler Friedhofsmauer lebt und den Tod seiner Mutter geheimhalten muss. Dies ist die Geschichte von Derdâ, die mit dem Anführer eines islamistischen Ordens verheiratet und nach London geschickt wird. Die zum Opfer männlicher Fantasien wird. Und die nur überlebt, weil sie sich die ihr fremde Sprache aneignet. Es ist die Geschichte zweier Menschen, deren Wege sich über die Literatur immer wieder kreuzen - und am Ende auch eine ganz besondere, weil außergewöhnliche Liebesgeschichte.


Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe
Originaltitel: AZ
Originalverlag: Dogan Kitap
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-71401-8
Erschienen am  27. July 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Extrem"

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Fiona Davis

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Gelenke des Lichts

Emanuel Maeß

Gelenke des Lichts

Eine gute Schule
(1)

Richard Yates

Eine gute Schule

Himmelssucher

Ayad Akhtar

Himmelssucher

Im Licht des Vergessens

Nora Roberts

Im Licht des Vergessens

Das Handbuch der Inquisitoren

António Lobo Antunes

Das Handbuch der Inquisitoren

Corvus
(2)

Neal Stephenson

Corvus

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Kleines Wörterbuch für Liebende
(2)

Xiaolu Guo

Kleines Wörterbuch für Liebende

Buch des Flüsterns
(1)

Varujan Vosganian

Buch des Flüsterns

Rohypnol

Andrew Hutchinson

Rohypnol

Die redselige Insel

Hugo Hamilton

Die redselige Insel

Madame Rosella und die Liebe

Tuna Kiremitci

Madame Rosella und die Liebe

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Die Spur des Teufels
(2)

John Burnside

Die Spur des Teufels

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Achtzehn Hiebe
(9)

Assaf Gavron

Achtzehn Hiebe

Der letzte Auftrag des Ritters

Elizabeth Chadwick

Der letzte Auftrag des Ritters

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Penny Vincenzi

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hakan Günday, geboren 1976, studierte Französisch in der Türkei und in Brüssel, anschließend Politikwissenschaften in Ankara. Diplomatensohn, Bestsellerautor, Drehbuchautor, Provokateur, Enfant terrible der jungen türkischen Literatur. Seine Romane sind gleichermaßen Bestseller wie Kultbücher. Seine vielen Fans feiern ihn für seine politischen Kolumnen, seine öffentlichen Debatten und dafür, dass alles, was er tut, aus dem Rahmen fällt.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors