Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karen Cleveland

Eine Frage der Sicherheit

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Stephanie Maddox ist leitende Sonderermittlerin beim FBI. Fast zwei Jahrzehnte hat sie hart gearbeitet - und als alleinerziehende Mutter viele persönliche Opfer gebracht. Himmel und Hölle würde sie in Bewegung setzen, um ihren 17-jährigen Sohn zu schützen. Auch vor einem brisanten Geheimnis aus ihrer eigenen Vergangenheit. Nie wäre ihr in den Sinn gekommen, dass Zachary Geheimnisse vor ihr haben könnte. Doch dann findet sie eine geladene Pistole in seinem Zimmer. Alles deutet darauf hin, dass ihr Sohn in die Machenschaften einer gewaltbereiten extremistischen Vereinigung verstrickt ist. Einer Gruppierung, die Anschläge gegen Regierungsvertreter plant. Deren Mitglieder sich nicht an Gesetze gebunden fühlen, weil sie den Staat nicht anerkennen. Ist Zachary in falsche Kreise geraten? Wie gut kennt sie ihren Sohn wirklich?

»Spannender Thriller. Unbedingt lesen!«

ok! Magazin (09. March 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Retterbush
Originaltitel: Keep you close
Originalverlag: Ballentine
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-71946-4
Erschienen am  08. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Eine Frage der Sicherheit"

Eisige Glut

Sandra Brown

Eisige Glut

Cold - Alex Cross 17

James Patterson

Cold - Alex Cross 17

Ave Maria - Alex Cross 11

James Patterson

Ave Maria - Alex Cross 11

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Das Geständnis

John Grisham

Das Geständnis

Dein Tod ist nah
(8)

Sandra Brown

Dein Tod ist nah

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Im Licht des Vergessens

Nora Roberts

Im Licht des Vergessens

Die Quantum-Mission
(3)

Drew Murray

Die Quantum-Mission

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Lockvogel
(4)

Jacques Berndorf

Lockvogel

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Bevor es dunkel wird
(5)

Stephanie Merritt

Bevor es dunkel wird

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Das Sigma-Protokoll

Robert Ludlum

Das Sigma-Protokoll

Rezensionen

Psychoterror

Von: Dias89

18.04.2022

Dieses Buch ist Psychospielchen pur. Bis zum Schluss wusste ich nicht, was genau los ist. Die Protagonistin wird die ganze Zeit an der Nase rumgeführt und weiß selber nicht genau, was die Wahrheit ist. Der Schreibstil ist einfach klasse, ich konnte mehr als hundert Seiten am Stück lesen und es ist mir gar nicht aufgefallen 😅. Die Thematik ist auch sehr toll. Ich würde ungerne einen Job als FBI-Agentin in den USA haben wollen 🙈 denn was da abgeht, ist nicht normal. Und die Autorin muss wissen, über was sie schreibt, da sie selber in diesem Bereich gearbeitet hat. Hier gibt es keine brutale Gewalt, dafür Psychoterror. Wer einen Psychothriller bevorzugt mit spannender Thematik, als einen blutigen Thriller, ist hier genau richtig. Mir war das Ende nur ein bisschen zu schnell abgefertigt worden, da hätten es ein paar Seiten mehr sein können. 9/10 ⭐.

Lesen Sie weiter

Sehr spannend

Von: Ladybug

07.04.2022

Ein sehr fesselnder und spannungsgeladener Thriller erwartet uns mit diesem Titel. Es ist das zweite Buch der Autorin nach ihrem Debüt „Wahrheit gegen Wahrheit“. Karen Cleveland war acht Jahre als Analystin für die CIA tätig, davon sechs Jahre in der Abteilung Russland. Diese Erfahrung ist deutlich in ihrer Story zu spüren und macht sie deshalb so fesselnd ausgearbeitet. Es geht hier um die Hauptprotagonistin Stephanie Maddox. Sie ist leitende Sonderermittlerin beim FBI und hat ihren mittlerweile 17-jährigen Sohn alleine groß gezogen. Wie jede Mutter würde sie alles tun, um Zachary zu schützen sogar vor einem Geheimnis aus ihrer eigenen Vergangenheit. Doch eines Tages findet sie zufällig eine geladene Waffe im Zimmer und zweifelt an seiner Ehrlichkeit. Plötzlich teilt ihr Kollege ihr mit, dass es Hinweise gegen ihren Sohn gibt. Er soll einer staatsfeindlichen Gruppierung angehören, die Anschläge gegen Regierungsvertreter plant. Auch wenn Zachary alles abstreitet zweifelt sie an seiner Ehrlichkeit! Sie setzt alles daran ihren Sohn zu schützen und stellt sich gegen Mächtige aus der Politik, dabei riskiert sich nicht nur ihre berufliche Karriere …. Sehr detailreich und informiert erhalten wir aus Stephanies Sicht die Story erzählt. Dabei erfahren wir immer durch Rückblicke in der Handlung Auszüge aus ihrer Vergangenheit, die sie doch stark geprägt hat. Sie ist eine sehr starke Frau, die versucht neben ihrer beruflichen Karriere auch als Mutter einen guten Job zu machen. In welche Sache ist ihr Sohn Zachary verwickelt, wird temporeich und geheimnisvoll gut zu Papier gebracht und fördert den schnellen Lesefluss. Wer blutige und brutale Elemente erwartet ist hier falsch, allerdings fand ich dies hier auch nicht nötig und hätte auch unrealistisch gewirkt. Ich konnte mich gut mit den Protagonisten identifizieren und verfolgte gespannt den Verlauf der Geschichte und wenn ich das Gefühl hatte die Antwort auf meine Fragen des Falls zu haben, gab es wieder eine geschickte Wendung. Der Spannungsverlauf war durchgehend hoch und das überraschende Ende kurz und knapp aber ausreichend informativ auf den Punkt gebracht. Mein Fazit: Ein spannender und fesselnder Thriller, der auf mich mit seinen guten Schreibstil und einer starken Protagonistin überzeugen konnte.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Karen Cleveland war acht Jahre als Analystin für die CIA tätig und wurde in dieser Zeit auch zeitweilig beim FBI eingesetzt. Sie hat am Trinity College Dublin und an der Harvard University studiert. »Eine Frage der Sicherheit« ist ihr zweites Buch nach dem New York Times-Bestseller »Wahrheit gegen Wahrheit«. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt Karen Cleveland in Virginia.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin