Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rosie Blake

Ein Laden voller Hygge-Glück

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das perfekte Wohlfühl-Buch für kalte Tage: einkuscheln und loslesen.

Ein kleines Dorf entdeckt das Geheimnis des Glücks!
Der Winter naht bereits, als die Dänin Clara Kristensen nach Yulethorpe kommt. Doch die Stimmung in dem englischen Dorf ist gedrückt: Gerade hat die Besitzerin des letzten kleinen Geschäfts, eines Spielwarenladens, aufgegeben und ist weggezogen. Clara erkennt: Yulethorpe braucht Hilfe. Kurzerhand übernimmt sie das Spielzeuggeschäft und macht es zu einem Ort voller Wohlfühl-Glück – oder »Hygge«, wie man in ihrer Heimat sagt. Doch dann taucht der Sohn der Besitzerin auf. Joe ist ein durch und durch erfolgsgetriebener Großstadtmensch. Kann Clara ihm beibringen, dass es im Leben mehr gibt als Geld, E-Mails und Hektik? Nämlich Freunde, Wärme, Stille, Kerzenschein – und Liebe?

»Eine bessere Wohlfühl-Lektüre kann man sich nicht vorstellen!«

Heat

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Claudia Franz
Originaltitel: The Hygge Holiday
Originalverlag: Sphere/Little, Brown UK
Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 33 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-48841-4
Erschienen am  19. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wohlfühl Buch

Von: SarielaBooks

09.03.2020

Manchmal ist mir nach einem Buch mit Wohlfühl-Charakter. Und anhand des hiesigen Klappentextes, dachte ich mir, dass dies das perfekte Winter-Wohlfühl-Buch werden könnte. Alleine das Cover und der dazugehörige Klappentext sprachen mich sehr an. Auch das Wort „Hygge“ was im Dänischen und Norwegischen ein häufig verwendetes Wort für „gemütlich“ und „angenehm“ ist, tat sein übriges bei meiner Entscheidung dieses Buch zu lesen. In der Story treffen wir Clara, die auf der Suche nach einer Auszeit im englischen Yulethorpe Halt macht. Was sie wirklich möchte und wo sie in Zukunft Leben möchte, weiß Clara zu diesem Zeitpunkt nicht. Jedoch hat ein alter Spielzeugladen ihr Interesse geweckt und deren Besitzerin bietet ihr an, auf ihre Wohnung, ihr Haustier und den Laden aufzupassen. Nun liegt es an Clara, den Laden auf Vordermann zu bringen. Ob sie es schafft und was Joe, der Sohn der Ladenbesitzerin für eine Rolle spielt, dies solltet ihr selbst heraus finden. Tja, was soll ich sagen? Mit ihrer positiven Art und der „Hygge-Einstellung“ ist Clara mir wirklich sehr ans Herz gewachsen. Sie strahlt so viel Tatendrang und Lebensfreude aus, dass man sie einfach nur gern haben muss. Irgendwie wird sie im Laufe der Geschichte zur guten Seele der kleinen Stadt und versprüht sehr viel positive Energie, die sich auf die restlichen Dorfbewohner überträgt. Clara ist wirklich ein Wohlfühl Charakter. Auch die restlichen Charaktere, sei es die Dorfbewohner und auch Louisa, die Besitzerin des Spielzeugladens sind sehr gut von der Autorin gezeichnet und bleiben mit ihrer liebenswerten Art lange im Gedächtnis. Wogegen Joe, Louisa´s Sohn, mich auch gegen Ende der Geschichte noch nicht 100% überzeugt hat. So eine 180 Grad Drehung – ich bin nicht überzeugt. Jedoch macht Clara diesen Punkt wieder wett. Der Schreibstil von Rosie Blake empfand ich von der ersten bis zur letzten Seite als sehr angenehm zu lesen. Sie schafft es mit viel Liebe und stellenweise sehr amüsanten Passagen mich als Leser an ihr Buch zu binden. Auch wenn die Story ab und an einfach nur dahinplätschert, hatte ich nie das Gefühl mich zu langweilen. Ebenfalls fand ich ihre Grundidee das Leben zu entschleunigen mit „Hygge Glück“ sehr gut. Denn gerade in der heutigen Gesellschaft geht’s leider sehr oft um Geld, Macht und das Leben an sich bleibt auf der Strecke. Vielleicht schafft es die Autorin mit diesem Buch den einen oder anderen Leser zum Umdenken zu bewegen. Denn man muss sich auch Auszeiten gönnen, das tun was jemanden Freude macht und das Leben auch mal genießen. Alles in Allem lag ich mit meiner Einschätzung, dass „Ein Laden voller Hygge-Glück“ ein Wohlfühl Buch ist richtig. Mir hat es wirklich Freude bereitet. Einziger Minus Punkt meinerseits ist folgendes: Ich finde es sehr abwegig, dass Jemand einer wildfremden Person nach einem kurzen Kennenlernen seinen Laden, seine Wohnung und sein Haustier anvertraut. Diese Passage hätte die Autorin gerne etwas in die Länge ziehen können. Ansonsten hatte ich sehr schöne Lesestunden. 4 Sterne!

Lesen Sie weiter

Das Hygge-Gefühl kam bei mir leider erst zum Ende auf

Von: janaka

22.07.2019

Das Cover finde ich einfach wunderschön, es hat mich magisch angezogen. Der Klappentext entsprach auch ganz meinen Vorstellungen, doch leider kam bei mir das Hygge-Gefühl erst zum Ende auf. *Inhalt* In Yulethorpe ist die Stimmung etwas gedrückt, gerade hat der letzte Laden seine Türen geschlossen. Die Dänin Clara Kristensen ist auf der Durchreise und beschließt dem kleinen Städtchen zu helfen und das berühmte dänische Hygge-Gefühl zu verbreiten. Sie macht aus dem Spielzeugladen etwas Besonderes, bis der Sohn der Ladenbesitzerin auftaucht und nur an den Profit denkt. Kann Clara ihn bekehren und den Laden in ihrem Sinne weiterführen? *Meine Meinung* "Ein Laden voller Hygge-Glück" von Rosie Blake ist ein winterlicher Roman, der mich leider nicht komplett fesseln konnte. Was bedeutet Hygge für mich? Gemütlichkeit, wohliges Gefühl, Freunde, fröhliches Beisammensein, aber auch Stille, Kerzenschein und ein gutes Buch. Einige Dinge wurden hier erfüllt, doch es fehlte etwas, was ich irgendwie gar nicht so genau benennen kann. Zum Ende hin finde ich das Buch dann stimmiger und hyggelig. Der Schreibstil der Autorin hat mir soweit ganz gut gefallen, er ist leicht und locker. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet, Clara und Joe entwickeln sich im Laufe der Geschichte und können beide mein Herz erobern. Und auch die Atmosphäre finde ich gut gelungen, die Autorin beschreibt es lebendig, wie trostlos Yulethorpe geworden ist und wie es durch die ganzen Aktionen von Clara wieder aufblüht. *Fazit* Eine nette Geschichte für Zwischendurch, die mir zum Ende hin eine vergnügliche Lesezeit beschert hat. Von mir gibt es 4 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rosie Blake

Rosie Blake hat bereits während des Studiums Stücke geschrieben und sich dabei an Klassikern orientiert – auch an modernen: Die Aufführung von »Harry Potter: Das Musical« (mit dem Eröffnungssong »Der Schrank unter der Treppe ist mein Zuhaus'«) war ein großer Erfolg. Später verfasste sie Reportagen für verschiedene Zeitschriften und Magazine wie z.B. die Cosmopolitan. Ihre Karriere als Romanautorin begann 2014 mit einer romantischen Komödie.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Traumhaft schönes Leseglück!«

Sun

»Lustig, kuschelig warm, bezaubernd, köstlich – alles was einen perfekten Roman ausmacht. Man muss ihn einfach in einem Rutsch durchlesen. Fünf Sterne!«

The Writing Garnet