Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Du bist in meiner Hand

Thriller

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die 18-jährige Kerry nutzt die Abwesenheit der Eltern, um eine große Poolparty zu feiern. Am nächsten Morgen wird sie tot auf dem Grund des Schwimmbeckens gefunden.

Kerrys ältere Schwester Aline will unbedingt herausfinden, was geschehen ist. Verdächtig ist nicht nur Kerrys Freund, der sich am Tag davor lautstark mit ihr gestritten hat. Auch ein Nachbarsjunge verhält sich seltsam. Je tiefer Aline forscht, desto näher kommt sie dem Mörder ...


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet
Originaltitel: I've Got My Eyes On You
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43999-3
Erschienen am  09. Dezember 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New Jersey, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Du bist in meiner Hand

Von: freetimeGuide

28.01.2020

Kerry Dowling, 18 Jahre, feiert mit ihren Freunden bei Abwesenheit ihrer Eltern eine große Poolparty. Auf dem Fest streitet sie lautstark mit ihrem Freund Alan. Bei Rückkehr ihrer Eltern und ihrer älteren Schwester Aline am nächsten Morgen finden sie Kerry ermordet auf. Zunächst wird Alan verdächtigt, aber dann gerät der Nachbarsjunge Jamie in Verdacht. Aline unterstützt den Ermittler Mike Wilson bei seinen Nachforschungen, obwohl ihre Mutter Alan für den Täter hält. Es gibt einen weiteren Verdächtigen, es wird schwierig, ihn ausfindig zu machen. Durch ihre Mithilfe gerät Aline letztendlich in ernste Gefahr. Mary Higgins Clark schreibt gute Thriller, aber in diesem Fall muss ich leider feststellen, dass dies höchstens als Krimi bezeichnet werden kann. Ein Verdächtiger wird mehrmals mit seiner Aussage konfrontiert, ohne dass ihm eine weitere, entscheidende Frage gestellt wird, die dann bereits zur Lösung geführt hätte. Das Motiv des Täters halte ich außerdem für unrealistisch. Leider kann ich hier nur maximal 2 Sterne geben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mary Higgins Clark (1927–2020), geboren in New York, lebte und arbeitete in Saddle River, New Jersey. Sie zählte zu den erfolgreichsten Thrillerautorinnen weltweit. Ihre große Stärke waren ausgefeilte und raffinierte Plots und die stimmige Psychologie ihrer Heldinnen. Mit ihren Büchern führte Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den begehrten »Edgar Award«. Sie starb am 31. Januar 2020 im Kreis ihrer Familie.

Zur Autor*innenseite