Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mary Higgins Clark

Du bist in meiner Hand

Thriller

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die 18-jährige Kerry nutzt die Abwesenheit der Eltern, um eine große Poolparty zu feiern. Am nächsten Morgen wird sie tot auf dem Grund des Schwimmbeckens gefunden.

Kerrys ältere Schwester Aline will unbedingt herausfinden, was geschehen ist. Verdächtig ist nicht nur Kerrys Freund, der sich am Tag davor lautstark mit ihr gestritten hat. Auch ein Nachbarsjunge verhält sich seltsam. Je tiefer Aline forscht, desto näher kommt sie dem Mörder ...


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet
Originaltitel: I've Got My Eyes On You
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43999-3
Erschienen am  09. December 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New Jersey, Vereinigte Staaten von Amerika

Ähnliche Titel wie "Du bist in meiner Hand"

Einsam bist du und allein
(8)

Mary Higgins Clark

Einsam bist du und allein

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

In Rache entflammt
(5)

J.D. Robb

In Rache entflammt

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Dunkle Kammern

Minette Walters

Dunkle Kammern

Killmousky

Sibylle Lewitscharoff

Killmousky

Tödlicher Ruhm
(3)

J.D. Robb

Tödlicher Ruhm

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Ave Maria - Alex Cross 11

James Patterson

Ave Maria - Alex Cross 11

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Der Tod ist mein
(1)

J.D. Robb

Der Tod ist mein

Die 2. Chance - Women's Murder Club
(3)

James Patterson

Die 2. Chance - Women's Murder Club

Heat - Alex Cross 15
(2)

James Patterson

Heat - Alex Cross 15

Rezensionen

Du bist in meiner Hand

Von: freetimeGuide

28.01.2020

Kerry Dowling, 18 Jahre, feiert mit ihren Freunden bei Abwesenheit ihrer Eltern eine große Poolparty. Auf dem Fest streitet sie lautstark mit ihrem Freund Alan. Bei Rückkehr ihrer Eltern und ihrer älteren Schwester Aline am nächsten Morgen finden sie Kerry ermordet auf. Zunächst wird Alan verdächtigt, aber dann gerät der Nachbarsjunge Jamie in Verdacht. Aline unterstützt den Ermittler Mike Wilson bei seinen Nachforschungen, obwohl ihre Mutter Alan für den Täter hält. Es gibt einen weiteren Verdächtigen, es wird schwierig, ihn ausfindig zu machen. Durch ihre Mithilfe gerät Aline letztendlich in ernste Gefahr. Mary Higgins Clark schreibt gute Thriller, aber in diesem Fall muss ich leider feststellen, dass dies höchstens als Krimi bezeichnet werden kann. Ein Verdächtiger wird mehrmals mit seiner Aussage konfrontiert, ohne dass ihm eine weitere, entscheidende Frage gestellt wird, die dann bereits zur Lösung geführt hätte. Das Motiv des Täters halte ich außerdem für unrealistisch. Leider kann ich hier nur maximal 2 Sterne geben.

Lesen Sie weiter

Kurzweiliger Thriller

Von: LaMo von www.ichlesehaltgern.com

19.09.2019

Nachdem ich von der Laurie Moran-Reihe alles in allem ziemlich begeistert bin und den Schreibstil der Autorin sehr mag, hat mich dieser Stand Alone Thriller geradezu angelacht; und was soll ich sagen? Ich hab ihn innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Er liest sich äußerst flüssig, was nicht zuletzt den kurz und knackig gehaltenen Kapiteln geschuldet ist. Die Charaktere sind lebensecht gezeichnet und die Guten sind zumindest so gut, dass man sie auch sympathisch findet (ist ja nicht wirklich immer der Fall) und mit ihnen fiebert. Was mir ein bisschen gefehlt hat, ist die Auswahl an potenziellen Tatverdächtigen*innen. So fiel die Wahl spätestens nach der Hälfte des Buches auf den/die Mörder*in, was ich ziemlich schade fand. Mit dem Ende wurde der/die Leser*in dann leider ziemlich schnell abgefrühstückt, alles musste schnell untergebracht werden, das kam ein bisschen holprig daher. Alles in allem ein solider Thriller mit der ein oder anderen Schwachstelle aber als kurzweiligen Unterhaltung bestens geeignet.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Mary Higgins Clark (1927–2020), geboren in New York, lebte und arbeitete in Saddle River, New Jersey. Sie zählte zu den erfolgreichsten Thrillerautorinnen weltweit. Ihre große Stärke waren ausgefeilte und raffinierte Plots und die stimmige Psychologie ihrer Heldinnen. Mit ihren Büchern führte Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den begehrten »Edgar Award«. Sie starb am 31. Januar 2020 im Kreis ihrer Familie.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin