Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Irvin D. Yalom

Die rote Couch

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ernest Lash, ein junger Psychoanalytiker aus San Francisco, glaubt an die Wirksamkeit seines Tuns, ist aber andererseits davon überzeugt, daß die klassischen Therapien dringend einer Erneuerung bedürfen. Eines Tages beauftragt ihn die Ethikkommission seines Fachbereichs mit der Untersuchung eines prekären Falls: Er soll die Arbeitsweise eines älteren, sehr berühmten Kollegen namens Seymour Trotter überprüfen, der angeklagt ist, ein Verhältnis mit einer vierzig Jahre jüngeren Patientin gehabt zu haben. Trotter beharrt darauf, daß Sex das einzige Mittel gewesen sei, um die junge Frau vor ihrem selbstzerstörerischen Verhalten zu retten. Zunächst ist Ernest entrüstet. Doch je mehr er sich mit der Sache beschäftigt, desto mehr fasziniert ihn die Idee, jedem Patienten bzw. jeder Patientin eine fallspezifische Behandlung zuteil werden zu lassen.


Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Originaltitel: Lying on the Couch
Originalverlag: Basic Books
Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-72330-0
Erschienen am  01. October 1998
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die rote Couch"

Der Arschloch-Faktor

Robert I. Sutton

Der Arschloch-Faktor

Zu intelligent, um glücklich zu sein?
(1)

Jeanne Siaud-Facchin

Zu intelligent, um glücklich zu sein?

Wie wir aufblühen

Martin Seligman

Wie wir aufblühen

Morgen bin ich ein Löwe

Arnhild Lauveng

Morgen bin ich ein Löwe

Ohne Wurzeln keine Flügel
(1)

Bertold Ulsamer

Ohne Wurzeln keine Flügel

Ein todsicherer Plan
(1)

Christopher Moore

Ein todsicherer Plan

Öl!
(1)

Upton Sinclair

Öl!

Erinnerung des Herzens
(4)

Nora Roberts

Erinnerung des Herzens

Kurzer Abstecher
(6)

Irvine Welsh

Kurzer Abstecher

Die Stunden

Michael Cunningham

Die Stunden

Ich krieg dich!
(2)

Leo Martin

Ich krieg dich!

Du bist der Hammer!
(9)

Jen Sincero

Du bist der Hammer!

12 Schlüssel zur Gelassenheit
(3)

Sabine Asgodom

12 Schlüssel zur Gelassenheit

Anständig leben
(1)

Sarah Schill

Anständig leben

Finde dich gut, sonst findet dich keiner

Paula Lambert

Finde dich gut, sonst findet dich keiner

Dein Erfolg
(1)

Manfred Gortz

Dein Erfolg

Ja, nein, vielleicht!
(1)

Stefanie Stahl

Ja, nein, vielleicht!

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Erfolgs-Gedächtnis
(1)

Dr. Gunther Karsten

Erfolgs-Gedächtnis

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Irvin D. Yalom wurde 1931 als Sohn russischer Einwanderer in Washington, D.C. geboren. Er gilt als einer der einflussreichsten Psychoanalytiker in den USA und ist vielfach ausgezeichnet. Seine Fachbücher gelten als Klassiker. Seine Romane wurden international zu Bestsellern und zeigen, dass die Psychoanalyse Stoff für die schönsten und aufregendsten Geschichten bietet, wenn man sie nur zu erzählen weiß.

Zum Autor

Michaela Link lebt mit ihrem Mann und engstem Mitarbeiter auf einem aufgelassenen Bauernhof in Norddeutschland. Sie hat zahlreiche Romane aller Art aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt und auch selbst einige phantastische und historische Romane geschrieben.

Zur Übersetzerin

Weitere Bücher des Autors