Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dr. Susan Peirce Thompson

Abnehmen mit Köpfchen

Programmieren Sie Ihr Gehirn auf schlank

(3)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Endlich schlank! Dr. Susan Peirce Thompson präsentiert ihre bahnbrechende Abnehmstrategie, die auf neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften, Psychologie und Biologie basiert. Sie erklärt, warum Menschen, die verzweifelt versuchen, Gewicht zu verlieren, immer wieder scheitern: weil ihr Gehirn das Abnehmen blockiert. Dr. Thompsons simpler Ansatz macht damit Schluss und programmiert das Gehirn auf »schlank«: Vier klare Regeln helfen dabei, dauerhaft Pfunde zu verlieren, Gelüste loszuwerden und die Selbstsabotage zu stoppen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Imke Brodersen
Originaltitel: Bright Line Eating
Originalverlag: Hay House, New York 2017
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17741-7
Erschienen am  16. July 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Abnehmen mit Köpfchen"

Die aktuelle Atkins-Diät

Dr. Eric C. Westman, Dr. Stephen D. Phinney, Dr. Jeff S. Volek

Die aktuelle Atkins-Diät

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch
(2)

Aidan Goggins, Glen Matten

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch

Nie wieder dick!
(1)

Susanne Schmidt

Nie wieder dick!

Jede Frau kann schlanker werden

Alexa Iwan

Jede Frau kann schlanker werden

Die Vorher-Nachher-Frau
(2)

Susanne Schmidt

Die Vorher-Nachher-Frau

Endlich Wunschgewicht! für Frauen

Allen Carr, John Dicey

Endlich Wunschgewicht! für Frauen

Schlank statt sauer
(3)

Ralf Moll, Gisela Held

Schlank statt sauer

Essen ohne Kohlenhydrate
(9)

Alexander Grimme

Essen ohne Kohlenhydrate

Intuitiv abnehmen
(2)

Elyse Resch, Evelyn Tribole

Intuitiv abnehmen

Fit fürs Leben
(1)

Harvey Diamond, Marilyn Diamond

Fit fürs Leben

Goodbye Zucker

Sarah Wilson

Goodbye Zucker

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe
(1)

Margot Hellmiß

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe

Das Women's Health Kochbuch
(9)

Gabriele Giesler

Das Women's Health Kochbuch

Die sagenhafte Kohlsuppe

Marion Grillparzer

Die sagenhafte Kohlsuppe

Schlank mit Darm
(1)

Michaela Axt-Gadermann

Schlank mit Darm

Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
(8)

Alexander Grimme

Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate

Vegan & vollwertig
(2)

Barbara Rütting

Vegan & vollwertig

Die neue Diät

Ulrich Strunz

Die neue Diät

Simply Keto
(5)

Suzanne Ryan

Simply Keto

Der Glukose-Trick
(5)

Jessie Inchauspé

Der Glukose-Trick

Rezensionen

Abnehmen beginnt im Kopf

Von: Tufan Ergenc aus Izmir

03.06.2020

Ich liebe dieses Buch und empfehle es auch meinen deutschen Patienten nachdem sie eine Operation bei uns hatten. Die Erkenntnisse aus dem Buch sind leicht verständlich und auch in kleinen Happen zu lesen. Definitiv ist das Buch sein Geld wert.

Lesen Sie weiter

ganz einfach: klare Regeln und genauso klare Ergebnisse

Von: huckleberryfriendz

15.08.2018

Zitat Klappentext: „Dr. Susan Peirce Thompson ist außerordentliche Professorin für Neuro- und Kognitionswissenschaft an der University of Rochester und Expertin für die Psychologie des Essens.“ Abgesehen davon hat sie neben Forschungsergebnissen auch ihre eigene Entwicklung von „Bright Line eating“, eigene Erlebnisse und Erfahrungen sowie viele Fallbeispiele in diesem Buch aufgezeigt. Die Autorin hat ihr Buch in 5 Teile geliedert: Im ersten Teil vermittelt sie die nötigen Grundlagen um zu verstehen, welche Abläufe im Gehirn den Gewichtsabbau blockieren, welche für ständigen Hunger oder Gelüste sorgen. Im zweiten Teil erklärt sie, wie „ihre“ vier klaren Ernährungs- und Mahlzeitenregeln das Gehirn umprogrammieren, beispielsweise das Weglassen von Mehl, Zucker, Süßungsmitteln ( wie Honig oder diverse Sirupe) und Süßstoffen. Gegessen werden drei Mahlzeiten und es gibt keine Zwischennaschereien. Gerade dieses ständige „Grasen“, wie sie es nennt, verhindert das Aufkommen von „richtigem“ Hunger. Im dritten Teil erhält man einen Ernährungsplan, der ganz einfach und individuell zu interpretieren ist. Im vierten und fünften Teil des Buches dreht sich alles darum, wie man sich Hilfe organisieren kann, beispielsweise wenn man bei einer Feier inkonsequent zu werden droht, wie man eine kleine Unterstützer oder Mitkämpfergruppe aufbaut, die in ständigem, helfendem und motivierendem Kontakt steht – falls man dieses braucht. Zudem finden sich viele unterstützende Tipps und Strategien. Man erhält Pläne zur Mahlzeitenerweiterung für die Zeit nach der Erreichung des Zielgewichtes, also für die Erhaltungsphase und eine Checkliste, in der tägliche hilfreich begleitende Aktionen, wie das Schreiben eines Dankbarkeitstagebuches oder das Notieren der konkreten Mahlzeiten für den Folgetag als erledigt abgehakt werden können. Mir hat der Schreibstil der Autorin ausgesprochen gut gefallen; mit lockeren Worten erläutert sie leicht verständlich wissenschaftliche Erkenntnisse und Zusammenhänge, ergänzt durch Selbsttest, Skizzen und Darstellungen. Mir gefällt sehr gut, dass das Buch keine Rezepte enthält, die man nachkochen könnte, von denen man die Hälfte wahrscheinlich eh nicht ansprechend fände ( so kenne ich das von anderen „Diät-Büchern“), sondern viel hilfreicher und sinnvoller aufgebaut ist: Es gibt exakte Pläne mit Bausteinen und genauen Gewichtsangaben der einzelnen Mahlzeitenbestandteilen. Das gefällt mir besonders gut, denn so kann jeder genau seine Mahlzeiten aus bevorzugten Lebensmitteln zusammenstellen, völlig einfach, persönlich abgestimmt und trotzdem besonders durchdacht und ausgewogen. Keine unnütze Zeit, um sich unnötig lange mit einem Rezept auseinanderzusetzen, kein anhaltendes Gedankenkreisen um Essen – abends geplant, in ein extra dafür vorgesehenes Heft eingetragen – fertig!, und man kann sich auf die schönen Mahlzeiten des nächsten Tages freuen. Die ersten Wochen dieser neuen Mahlzeitenplanung habe ich bereits hinter mich gebracht und mehrere Pfunde sind ohne das Gefühl, auf etwas zu verzichten, gepurzelt. Mein Heißhunger auf Süßes hat sich sogar soweit verabschiedet, dass kein Futterneid aufkommt wenn andere Familienmitglieder sich etwas davon gönnen. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Art der Nahrungsplanung und -zusammenstellung samt der klaren Regeln unglaublich einfach, besonders im Vergleich mit bislang ausprobierten Diäten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Dr. Susan Peirce Thompson

Dr. Susan Peirce Thompson ist außerordentliche Professorin für Neuro- und Kognitionswissenschaft an der University of Rochester und Expertin für die Psychologie des Essens.

Zur Autorin