Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit

Annette Herzog

Die Kleiner-Dachs-und-großer-Dachs-Reihe (1)

(20)
(3)
(1)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Schon als Kind hab ich es absolut geliebt, Bücher zu lesen und mir neue auszusuchen oder geschenkt zu bekommen. Besonders gefallen haben mir immer die Grimm-Märchen oder ein richtig schön illustriertes Buch. Natürlich hat auch meine Mama sich immer daran erfreut, dass ich lieber zu einem Buch gegriffen habe statt zur Fernbedienung. 🤓📖 Daher freut es mich umso mehr, dass auch meine Patentochter am liebsten jeden Abend 5 Geschichten vorgelesen bekommt. Mit ihrem neuen Buch „kleiner Dachs & großer Dachs - der riesengroße Streit“ habe ich daher eine Punktlandung getroffen. Das Buch ist unheimlich toll illustriert, die Charaktere sind unfassbar süß und auch die Geschichte hat ihr gefallen. Die beiden Hauptcharaktere sind unheimlich liebenswürdig und nahbar. Aus Erwachsenensicht hat mir ein wenig die „Lektion“ für die Kinder gefehlt, da die Story kaum pädagogische Themen oder Werte aufgreift. Ein paar abschließende Worte zu der Thematik wären da noch sehr passend gewesen. 😕 Nichtsdestotrotz kann ich das Buch euch und euren Kleinen nur empfehlen, nicht zuletzt aufgrund der schönen Illustrationen 😍 Danke auch an @penguinjunior_verlag für das Rezensionsexemplar 🥰

Lesen Sie weiter

Der große und der kleine Dachs sind beste Freunde . Sie unternehmen vieles gemeinsam , und haben meistens eine schöne Zeit . Bis Sie sich eines Tages streiten , und jeder seinem Weg geht . Sie suchen dann in anderen Orten nach einen Ersatz -Freund , aber mit der Zeit verstehen Sie , das keiner den anderen ersetzten kann . Und ob Sie dann doch wieder zueinander finden ? . In dieser Geschichte steht im Fokus die Macht der Freundschaft , und wie es ist Rücksicht nehmen zu müssen . Und da kommen wir auch zu meinem Kritikpunkt . Der kleine Dachs möchte immer bei allen Aktivitäten , wie angeln oder Kuchen essen der erste sein . Er möchte als erster angeln , er möchte das größte Stück vom Kuchen etc . Ich dachte am Anfang , das wäre auch der Grund warum die beiden auseinander gehen werden . Dem war aber nicht so . Und selbst als sie sich stritten , und wieder vertragen haben , hat der kleine Dachs immer noch nicht gelernt auf seinen Freund Rücksicht zu nehmen . Ich hätte mir gewünscht , dass auf diesem wichtigen Aspekt in dieser Geschichte mehr Beachtung gegeben wird . Weil auch dieser einer der Grunde ist , warum Kinder sehr oft streiten . Ansonsten aber war es eine sensibel erzählte Geschichte , übers Streiten und wieder Vertragen . Auch die Illustrationen die mal von lebhaften warmen Farben , zu dunklen und bedrückten wechselten , haben das Geschehen perfekt unterstützt. Alles in allem eine Geschichte die zeigt, dass es normal ist auch wenn es zwischen zwei Freunde Streit gibt , aber es dieser niemals wert ist eine Freundschaft zu zerstören. 👏

Lesen Sie weiter

Bei Penguin Junior erscheint das Bilderbuch "Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit" von Autorin Annette Herzog mit Illustrationen von Olga Strobel. Das Buch richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Der kleine Dachs möchte immer der Erste sein, wenn es um große Abenteuer geht und weil am liebsten möchte er alles gemeinsam mit seinem besten Freund, dem großen Dachs unternehmen. Aber eines Tages entbrennt zwischen ihnen ein großer Streit. Von einem auf den anderen Moment und es gibt kein Einlenken. Jetzt möchten beide einen neuen besten Freund haben. Oder können sie den Streit noch beenden? Für seinen besten Freund lässt der große Dachs seine Arbeit liegen und macht sich mit ihm auf zum Angeln. Der kleine Dachs nimmt die große Angel, denn er will es seinem Freund beweisen und zuerst einen Fang machen und natürlich auch den größten Fisch angeln. Doch was er unter Mühen aus dem Wasser zieht, ist alles andere als ein toller Fang. Und der große Dachs muss lachen. Das ärgert den kleinen Dachs und er wirft die Angel ins Wasser. Darüber entbrennt ein Streit. Und beide stürmen los, um sich einen neuen Freund zu suchen. Aber das ist gar nicht so einfach. Und warum entschuldigen sie sich nicht gegenseitig? Dann wäre doch alles in bester Ordnung. Schon im Kindergartenalter ist Streit an der Tagesordnung, die Kinder zanken und sind wütend, keiner will nachgeben und entweder schlichten Eltern oder Erzieher oder die Kinder lenken selber ein und vertragen sich wieder. Aber das Sich-Vertragen muss gelernt werden und man muss merken, dass man den anderen verletzt hat. Mit einer Entschuldigung ist oft alles wieder gut, doch die kommt den beiden Dachsen auch schwer über die Lippen. Aber eine echte Freundschaft muss auch schon einmal einen Streit aushalten können. Dieses wunderschön illustrierte Bilderbuch zeigt Kindern sehr deutlich, wie schnell ein Streit entstehen kann und das man eine Freundschaft nicht einfach so wegen eines Streits zerbrechen lassen darf. Denn einen guten Freund findet man so schnell nicht wieder und daher ist ein Einlenken oder eine Entschuldigung auch so wichtig. Der Text ist eindeutig und auch schon für kleinere Kinder gut verständlich. Aber die größte Aussagekraft liegt in den tollen Bildern. Sie zeigen die große Freude über den Ausflug, lassen aber auch die Enttäuschung der beiden Dachse nach ihrem Streit sehr deutlich erkennen. Es werden Gefühle der Tiere in den Illustrationen transportiert, eben noch fröhlich angelnd und kurz danach bedrückt, traurig und enttäuscht. Das merken Kinder sehr schnell und sie kennen die Situation von Enttäuschung, Wut oder Streit aus ihrem Alltag. Besonders gut hat mir gefallen, wie sich die beiden Dachse nach ihrem Streit doch nach ihrer beider Gemeinschaft gesehnt haben, kein anderes Tier ihnen diese Freundschaft geben konnte und wie schwer ihnen die Entschuldigung fiel. Ein kleines Wort und schon ist ein blöder Streit vergessen. Das ist auch Kindern bewusst. Schnell wieder einlenken und sich vertragen, so macht die Freundschaft doch viel mehr Spaß. Richtig schön sind auch die vielen kleinen Tiere im Hintergrund der Geschichte, sie tragen ihren Teil dazu bei, dass es immer etwas zu entdecken gibt. Streit entsteht schnell, aber man muss lernen, wie man sich entschuldigt und wieder einlenkt. Denn eine Freundschaft setzt man nicht für einen Streit aufs Spiel. Eine schöne Geschichte über Streiten und Sich-Vertragen wie im echten Kinderalltag. Jede Freundschaft ist mehr wert als ein dummer Streit.,Bei Penguin Junior erscheint das Bilderbuch "Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit" von Autorin Annette Herzog mit Illustrationen von Olga Strobel. Das Buch richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Der kleine Dachs möchte immer der Erste sein, wenn es um große Abenteuer geht und weil am liebsten möchte er alles gemeinsam mit seinem besten Freund, dem großen Dachs unternehmen. Aber eines Tages entbrennt zwischen ihnen ein großer Streit. Von einem auf den anderen Moment und es gibt kein Einlenken. Jetzt möchten beide einen neuen besten Freund haben. Oder können sie den Streit noch beenden? Für seinen besten Freund lässt der große Dachs seine Arbeit liegen und macht sich mit ihm auf zum Angeln. Der kleine Dachs nimmt die große Angel, denn er will es seinem Freund beweisen und zuerst einen Fang machen und natürlich auch den größten Fisch angeln. Doch was er unter Mühen aus dem Wasser zieht, ist alles andere als ein toller Fang. Und der große Dachs muss lachen. Das ärgert den kleinen Dachs und er wirft die Angel ins Wasser. Darüber entbrennt ein Streit. Und beide stürmen los, um sich einen neuen Freund zu suchen. Aber das ist gar nicht so einfach. Und warum entschuldigen sie sich nicht gegenseitig? Dann wäre doch alles in bester Ordnung. Schon im Kindergartenalter ist Streit an der Tagesordnung, die Kinder zanken und sind wütend, keiner will nachgeben und entweder schlichten Eltern oder Erzieher oder die Kinder lenken selber ein und vertragen sich wieder. Aber das Sich-Vertragen muss gelernt werden und man muss merken, dass man den anderen verletzt hat. Mit einer Entschuldigung ist oft alles wieder gut, doch die kommt den beiden Dachsen auch schwer über die Lippen. Aber eine echte Freundschaft muss auch schon einmal einen Streit aushalten können. Dieses wunderschön illustrierte Bilderbuch zeigt Kindern sehr deutlich, wie schnell ein Streit entstehen kann und das man eine Freundschaft nicht einfach so wegen eines Streits zerbrechen lassen darf. Denn einen guten Freund findet man so schnell nicht wieder und daher ist ein Einlenken oder eine Entschuldigung auch so wichtig. Der Text ist eindeutig und auch schon für kleinere Kinder gut verständlich. Aber die größte Aussagekraft liegt in den tollen Bildern. Sie zeigen die große Freude über den Ausflug, lassen aber auch die Enttäuschung der beiden Dachse nach ihrem Streit sehr deutlich erkennen. Es werden Gefühle der Tiere in den Illustrationen transportiert, eben noch fröhlich angelnd und kurz danach bedrückt, traurig und enttäuscht. Das merken Kinder sehr schnell und sie kennen die Situation von Enttäuschung, Wut oder Streit aus ihrem Alltag. Besonders gut hat mir gefallen, wie sich die beiden Dachse nach ihrem Streit doch nach ihrer beider Gemeinschaft gesehnt haben, kein anderes Tier ihnen diese Freundschaft geben konnte und wie schwer ihnen die Entschuldigung fiel. Ein kleines Wort und schon ist ein blöder Streit vergessen. Das ist auch Kindern bewusst. Schnell wieder einlenken und sich vertragen, so macht die Freundschaft doch viel mehr Spaß. Richtig schön sind auch die vielen kleinen Tiere im Hintergrund der Geschichte, sie tragen ihren Teil dazu bei, dass es immer etwas zu entdecken gibt. Streit entsteht schnell, aber man muss lernen, wie man sich entschuldigt und wieder einlenkt. Denn eine Freundschaft setzt man nicht für einen Streit aufs Spiel. Eine schöne Geschichte über Streiten und Sich-Vertragen wie im echten Kinderalltag. Jede Freundschaft ist mehr wert als ein dummer Streit.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.