Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Simply living well

Julia Watkins

(4)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Einfach, natürlich, low waste Sie möchten nachhaltiger und gesünder leben? Hier erfahren Sie, wie sich überflüssige Verpackungen, schädliche Inhaltsstoffe und Einwegartikel im Alltag vermeiden lassen. Denn es gibt wunderbar natürliche und nachhaltige Alternativen für gängige Haushalts- und Pflegeprodukte: Über 100 Anleitungen und Rezepte für Küche, Bad, Haushalt und Gesundheit. Da war ich natürlich neugierig und habe gründlich gestöbert. Von der Low-Waste-Küche über natürliches Reinigen, Pflegen und Heilen bis hin zum Küchengartenfinden sich in dem reich bebilderten Buch jede Menge Tipps und Anleitungen für Sachen wie sanfte Scheuermilch, Schokoladentrüffel mit Mandeln, genau das Richtige für die Weihnachtszeit, Zitronen-Ingwer-Tee oder Kräutersalz. Vieles kenne ich bereits, aber der Autorin geht es in ihrem Buch darum, aus Wenig Viel zu machen. Dazu ist alles übersichtlich gegliedert und beschrieben und Minimalismus und Einfachheit machen dieses Buch zu einem schönem Nachschlagewerk für jede Gelegenheit. Vielleicht auch schon ein feines Weihnachtsgeschenk für Leute, die solche Tipps zu schätzen wissen? Besonders interessant finde ich das selbstgemachte Handdesinfektionsmittel oder das Immun-Tonikum mit Zitrone und Ingwer. Kann man ja gerade im Herbst und in der aktuellen Situation wieder sehr gut gebrauchen. Damit kommt man bestimmt gut durch den grauen Herbst... Und das Putzen Freude machen kann, wie Julia Watkins in ihrem Vorwort so schön anmerkt, das wusste ich schon lange. Ich liebe es, wenn unser Haus nach einer Putzorgie wunderbar nach Zitrone und Orange riecht... 😉

Lesen Sie weiter

Für mehr Nachhaltigkeit

Von: Alexandra

16.11.2021

Ich war sehr gespannt auf das Buch, da mich das Thema Nachhaltigkeit sehr interessiert und ich mich auch bewusst damit auseinandersetze. Nachhaltigkeit betrifft uns alle und es ist immer besser, überhaupt einen Schritt zu tun, als gar keinen. Besser als die Autorin selbst, kann man es nicht beschreiben, denn sie betitelt es als Prozess, der langsam und eben nicht von heute auf morgen entsteht. Das Buch zeigt mit vielen Rezepten, Tipps und Tricks auf, wie leicht die Nachhaltigkeit und Zero Waste sein kann und es eben nicht, haufenweise Produkte dazu benötigt, die man nicht kennt. Es sind tolle Vergleiche dabei, wie man herkömmliche Produkte, gegen nachhaltige Alternativen ersetzen kann. Außerdem haben mich die vielen Bilder dabei sehr angesprochen und sie machen Lust, es selbst auszuprobieren. Abschließend kann ich sagen, es ist ein unfassbar tolles Buch, egal ob man sich erst neu mit dem Thema Nachhaltigkeit und Zero Waste auseinandersetzen möchte, oder schon mittendrin ist.

Lesen Sie weiter

Einfach leben und einfach genießen? Das hat sich Julia Watkins mit Simply Living Well zur Aufgabe gemacht. Aus wenig viel machen lautet ganz klar die Devise der Autorin und wenn es sich dabei um natürliche Rohstoffe und Lebensmittel handelt, um so besser für Mensch und Umwelt. Über eine kurze Einführung kommt Julia Watkins direkt zur Sache. Im Kapitel „Low-Waste Küche“ fasst die Autorin viele praktische Tipps und Tricks zur Nachhaltigkeit zusammen. Besonders gut gefallen hat mir hier die tabellarische Gegenüberstellung, wie man konventionelle Haushaltsdinge mit Low-Waste-Produkten ersetzt bzw. nach und nach ersetzen kann. Das Schlagwort Natürlich leitet dann durch die weiteren Kapitel reinigen, heilen und pflegen. Sehr schön fand ich auch den Abschluss in Form des Küchengartens. Hier bin ich tatsächlich nochmal ganz neu fündig geworden. Die Tipps sind praktisch und leicht umsetzbar. Man benötigt keine Zutaten oder außergewöhnliche „Rohstoffe“ zum Kreieren von Putzmitteln. Der Abtausch von Wegwerfplastik zu Glas und Holz wird stilvoll in Szene gesetzt. Die Umstellung gelingt spielend und Julia Watkins reizt mit schönen Fotos, sich auch mit dem Thema Wohlfühlfaktor und Design ein wenig mehr in die Richtung Low Waste zu beschäftigen. Als sehr praktisch haben sich für mich auch die Quellenangaben und das handliche Register bewiesen. Schnell etwas nachschlagen oder über eine Zutat zu recherchieren fällt somit leicht und spart Zeit. Julia Watkins setzt ganz auf Minimalismus und auf Einfachheit. Unser Alltag ist schon kompliziert genug, warum muss man sich dann dies auch noch in den eigenen vier Wänden antun? Schöne und schlichte Bildgestaltung, die selbst einfach Dinge wie einen Seifenspender ins rechte Licht rücken lassen. Ja, putzen kann scheinbar auf Freude machen und ein wenig mehr Minimalismus schadet uns allen sicherlich nicht. Das praktische Sachbuch hält was es verspricht! In wenigen Schritten zu einem ganz „klaren“ Ergebnis. Einfach, natürlich und low waste!

Lesen Sie weiter

Das Thema Nachhaltigkeit ist aktueller denn je und ich muss gestehen, dass ich bisher etwas zu faul und beschäftigt war, mich intensiv damit zu beschäftigen. Dieses schöne Buch hat mich aber optisch angesprochen und außerdem war es für mich jetzt an der Zeit mich zu informieren und aufzuräumen. Das Buch ist in mehrere Abschnitte aufgeteilt, so dass man selber entscheiden kann, wo man zuerst anfangen möchte. Mich hat das Thema "Low-Waste-Küche" z.B. zuerst angesprochen. Es gibt aber auch viele Interessante Ideen zu den Themen Gesundheit, Kosmetik und Pflege, Reinigung und Küchengarten (auch interessant). Neben vielen Rezepten erhält man auch Erklärungen und Übersichten. Von mir aus hätte es zu den Rezepten mehr Bilder geben können. Ich muss wissen, wie das am Ende aussehen soll, damit ich weiß, ob ich alles richtig gemacht habe 😄 Und als komplette Anfängerin haben mich einige Rezepte mit den für mich seltsamen Zutaten abgeschreckt. Ich bin schon überfordert, wenn ich nicht weiß, woher ich das alles kriegen soll. Aber es gibt gute Anregungen und manchmal merkt man: "Hey, so schwer ist das ja gar nicht." Also hat das Buch schon das geschafft, was ich wollte. Jetzt muss ich nur noch meine Faulheit besiegen 😉

Lesen Sie weiter

Einfach, natürlich, low waste, also einfach simple, das sind die Voraussetzungen für ein besseres Leben. In den letzten Jahren gingen viele Sachen wieder "Back to the Roots" . Und das nicht ohne Grund: der Mensch sehnt sich danach, gesund und nachhaltig zu leben und gleichzeitig den Planeten zu schonen. Es geht um natürliche Ressourcen und darum Verschwendung einzudämmen. Dieses Buch hilft in jedem Bereich des Lebens. Egal ob es ums Reinigen, ums Kochen oder einfach um die eigenen Bedürfnisse geht: es gibt eine Menge Rezepte, Anleitungen und Tipps. Ausführlich beschrieben und mit tollen Bilder illustriert. Ein wunderschönes Buch!

Lesen Sie weiter

So ein tolles Buch! Ich werde sicher immer und immer wieder etwas nachschlagen und viele der Rezepte und Anleitungen ausprobieren. Das erste Projekt werden selbstgemachte Bienenwachstücher!

Lesen Sie weiter