Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Peter Merseburger

Willy Brandt

1913–1992. Visionär und Realist

Paperback
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Standardwerk zu Willy Brandt

Es gibt keinen deutschen Kanzler, dessen Regierungszeit so voller dramatischer Wendungen war – vom gescheiterten Misstrauensvotum gegen ihn über den folgenden größten Wahlerfolg der SPD, die umkämpfte Ostpolitik, den Friedensnobelpreis bis zur Spionageaffäre, die ihn zum Rücktritt veranlasste. Er war ein charismatischer Visionär und ein pragmatischer Realist, ein Mensch mit Schwächen und einer der wenigen, die in der Politik moralische Maßstäbe gesetzt haben.
Peter Merseburger hat alle zugänglichen Quellen ausgewertet und mit vielen Zeitgenossen gesprochen – eine einfühlsame und detaillierte Biographie.

»Merseburgers Biographie ist so etwas wie eine kritische Hommage an einen großen Politiker.«

Badische Zeitung, 14.12.2013

Originalverlag: DVA
Paperback , Klappenbroschur, 928 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 94 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55141-7
Erschienen am  14. October 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Willy Brandt"

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
(2)

Christian Ude

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
(1)

Nikolaus Blome

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Göring

Guido Knopp

Göring

Königin der Wüste

Janet Wallach

Königin der Wüste

Kanzler, Krisen, Koalitionen

Arnulf Baring, Gregor Schöllgen

Kanzler, Krisen, Koalitionen

Menschen und Mächte

Helmut Schmidt

Menschen und Mächte

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Joseph Goebbels
(1)

Peter Longerich

Joseph Goebbels

Hitler

Ian Kershaw

Hitler

Klartext.

Jürgen Möllemann

Klartext.

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Henrik Berggren

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Gerhard Schröder
(2)

Gregor Schöllgen

Gerhard Schröder

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Das Wunder von Berlin

Daniel James Brown

Das Wunder von Berlin

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Ich gab mein Herz für Afrika
(1)

Mark Seal

Ich gab mein Herz für Afrika

Vermächtnis

Heribert Schwan, Tilman Jens

Vermächtnis

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Merseburger (1928-2022) war Journalist bei verschiedenen Tageszeitungen, 1960 bis 1965 Redakteur und Korrespondent beim SPIEGEL, moderierte ab 1967 »Panorama«, wurde 1969 TV-Chefredakteur des NDR und leitete danach die ARD-Studios in Washington, London und Ost-Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter der Longseller »Mythos Weimar. Zwischen Geist und Macht«. Seine Biographie Willy Brandts wurde 2003 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien seine Autobiographie »Aufbruch ins Ungewisse. Erinnerungen eines politischen Zeitgenossen« (2021).

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors