Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Postkarten-Set Max Beckmann

20 Kunstpostkarten aus hochwertigem Karton. ca. € 0,25 pro Karte

Postkarten-Set Max Beckmann
Paperback NEU
4,95 [D]* inkl. MwSt.
4,95 [A]* | CHF 7,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Max Beckmann studierte an der Großherzoglichen Kunstschule in Weimar. Nach seinem Umzug nach Berlin schloss er sich der Berliner Secession an, wo er 1910 zum Vorstandsmitglied gewählt wurde. Er war Maler, Illustrator, Grafiker und Bildhauer, gewann 1928 auf dem Höhepunkt seiner Karriere den Reichsehrenpreis Deutscher Kunst und übernahm 1929 eine Professur in Frankfurt. Als Maler wurde er von den Nationalsozialisten zunehmend attackiert, 1933 entzog man ihm den Lehrauftrag. 1947 siedelte er nach Amerika um, wo er 1950 starb. Die Vielfalt seines Schaffens wird in diesem Postkarten-Set auf zwanzig Bildmotiven abgebildet. Alle Motive lassen sich leicht heraustrennen und als Postkarten nutzen.


Paperback , Broschur, 22 Seiten, 15,4 x 10,8 cm, 20 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7306-1059-6
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.