Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anaconda Verlag (Hrsg.)

Postkarten-Set Wiener Secession

20 Kunstpostkarten aus hochwertigem Karton. ca. € 0,25 pro Karte

Paperback
4,95 [D]* inkl. MwSt.
4,95 [A]* | CHF 7,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

für Grußkarten, Glückwunschkarten, Geschenkkarten, Einladungskarten, zum Sammeln oder zur Deko. Im Format 15,4 x 10,8 cm. Mit Motiven u.a. von Gustav Klimt, Otto Wagner und Koloman Moser. Mit Informationen zu den Bildern und viel Platz zum Schreiben

»Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit.«

Die »Wiener Secession« wurde 1897 von einer Gruppe progressiver Künstler, darunter Gustav Klimt, Otto Wagner und Koloman Moser, in Wien gegründet. Sie richtete sich gegen den konservativen und erstarrten Historismus des etablierten Kunstbetriebs. Als »Genossenschaft der Jugend« propagierten sie stattdessen den Jugendstil. Neben der Malerei widmeten sich die Künstler, Architekten und Designer ebenso der Bildhauerei, Architektur und dem Möbeldesign. Mit ihren Werken machten sie Wien in den folgenden Jahren zu einem der Zentren dieses Kunststils. Dieses Postkarten-Set versammelt zwanzig der schönsten Motive aus Malerei und Kunsthandwerk. Alle Motive können leicht herausgetrennt und als Postkarten genutzt werden.


Paperback , Broschur, 22 Seiten, 15,4 x 10,8 cm
ISBN: 978-3-7306-1062-6
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Wien, Österreich

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Weitere Bücher des Autors