Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Caitlin Wahrer

Der Fremde

Roman

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Eine der aufregendsten Neuerscheinungen dieser Saison." New York Times

Als ihr Schwager Nick nach einem brutalen sexuellen Übergriff im Krankenhaus liegt, ist Anwältin Julia fassungslos. Der Zwanzigjährige hat mit physischen Verletzungen und einem massiven Trauma zu kämpfen – und Julias Mann Tony, der sein Leben lang wie ein Vater für Nick gesorgt hat, wird von Wut und Verzweiflung aufgefressen. Der Verdächtige wird schnell gefunden, doch er bestreitet Nicks Aussage. Gleichzeitig verschlechtert sich Nicks psychischer Zustand dramatisch. Julia bemüht sich, ihre Familie zusammen- und den ermittelnden Polizisten Detective Rice auf Abstand zu halten. Doch Tonys Rachegefühle geraten außer Kontrolle, er macht Julia immer mehr Angst. Und schließlich muss sie sich fragen, wie weit Tony gehen wird, um seine Familie zu beschützen …

»Das führt dazu, dass dieses Buch relativ langsam anfängt, aber sich hinterher auf eine Art und Weise steigert, die in einem Feuerwerk genialer Lösungen mündet.«

WDR 5 Scala (12. July 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Melike Karamustafa
Originaltitel: THE DAMAGE (vorher A KINDNESS, Autorenname Regan Rose)
Paperback , Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-27346-7
Erschienen am  14. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Neuengland, Vereinigte Staaten von Amerika

Ähnliche Titel wie "Der Fremde"

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Das Hotel New Hampshire

John Irving

Das Hotel New Hampshire

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Beutegier

Jack Ketchum

Beutegier

Grabesstille
(5)

Tess Gerritsen

Grabesstille

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Colorado Kid

Stephen King

Colorado Kid

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Acht perfekte Morde

Peter Swanson

Acht perfekte Morde

Das Gewicht des Himmels

Tracy Guzeman

Das Gewicht des Himmels

Die amerikanische Nacht

Marisha Pessl

Die amerikanische Nacht

Willkommen im Bellweather Hotel
(2)

Kate Racculia

Willkommen im Bellweather Hotel

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses

Der Sommer der Blaubeeren

Die Locard’sche Regel

Jeffery Deaver

Die Locard’sche Regel

Im Koma
(3)

Joy Fielding

Im Koma

Rezensionen

Kein Buch für schwache Nerven

Von: Bodhi

11.11.2022

MEIN Fazit: In der heutigen Zeit sind Sexualstraftaten leider keine Seltenheit. Und trotzdem wird immernoch viel darüber geschwiegen. Vor allem, wenn die Opfer männlich sind. Bei solchen Taten leiden die Opfer unausprechliches, ganz gleich welchen Geschlechts. Doch oft wird auch übersehen, dass auch Familie und Freunde, das engere Umfeld leiden. Ein Gefühl von Hilflosigkeit, Schmerz, Wut und auch Hass wirbeln durcheinander. Und wenn es zu einem Prozess kommt, wird das ganze zu einer Zerreißprobe, die nicht jeder durchsteht. In dieser Geschichte, die leider aus dem wahren Leben kommt, versuchen alle Beteiligten irgendwie mit der Situation umzugehen. Eine kräftezehrende Zeit beginnt, bei der sich herausstellen wird, ob die Familie daraus stärker hervorgeht, oder ob sie aus den daraus resultierenden "Taten" zerbricht. Wer in den Abgrund stürzt und wer davon zurücktritt. Die Autorin hat sich viel Mühe gegeben, alle beteiligten Personen so authentisch wie möglich zu erschaffen. Und das ist ihr auch gelungen. Mit jeder einzelnen Person konnte ich mitfühlen. Sei es die Wut, die der Bruder empfunden hat. Die Angst, die die Schwägerin plagt. Die Hilflosigkeit und die Scham, die dem Opfer zu schaffen machen. Oder auch die Frustration, die dem Detektiv oft zuteil wurde. Die Wendung kurz vor Schluss hatte ich nicht erwartet und sie ließ mich auch leicht frustriert zurück. Allerdings war der Schluss doch so, wie man ihn sich gewünscht hatte. Ein gutes Buch, welche einem außenstehenden Einblick in ein brisantes Thema mit all seinen Facetten werfen lässt.

Lesen Sie weiter

Spannung pur

Von: Toval

29.10.2022

Inhalt: Als ihr Schwager Nick nach einem brutalen sexuellen Übergriff im Krankenhaus liegt, ist Anwältin Julia fassungslos. Der Zwanzigjährige hat mit physischen Verletzungen und einem massiven Trauma zu kämpfen – und Julias Mann Tony, der sein Leben lang wie ein Vater für Nick gesorgt hat, wird von Wut und Verzweiflung aufgefressen. Der Verdächtige wird schnell gefunden, doch er bestreitet Nicks Aussage. Gleichzeitig verschlechtert sich Nicks psychischer Zustand dramatisch. Julia bemüht sich, ihre Familie zusammen- und den ermittelnden Polizisten Detective Rice auf Abstand zu halten. Doch Tonys Rachegefühle geraten außer Kontrolle, er macht Julia immer mehr Angst. Und schließlich muss sie sich fragen, wie weit Tony gehen wird, um seine Familie zu beschützen … Cover: Kleine Einfamilienhäuschen bei Sonnenaufgang oder Abgang sind zu sehen. Der Himmel wird aber immer dunkler. Man könnte interpretieren, das du dunkle Zeiten auf einen zukommen. Schreibstil und Charaktere: Die Autorin hat tolle Charaktere für diesen Roman ausgewählt, welche nicht langweilig werden. Auch hat die Autorin einen ganz tollen Schreibstil, der während des ganzen Buches nicht langweilig wird. Ihr Schreibstil animiert zum Weiterlesen. Fazit: Mit voller Neugier habe ich mich an das Buch gewagt und wurde nicht enttäuscht. Die Spannung stand von Anfang an und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich musste immer wissen wie es weiter geht. Die Autorin versteht ihr Handwerk des Schreibens. Ich empfehle dieses Buch jedem, der auf totale Spannung steht!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Caitlin Wahrer wurde als Tochter zweier Hippies in einer Kleinstadt in Maine geboren. Sie verließ Neuengland für das College, kehrte aber zurück, um Jura zu studieren. Als praktizierende Anwältin bearbeitet sie täglich Fälle wie den von Nick in DER FREMDE. Sie lebt mit ihrem Mann im südlichen Maine. DER FREMDE ist ihr Debütroman.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Unbedingt lesen!«

OK! (29. June 2022)

»Super spannend«

Für Sie (22. June 2022)

»Lese-Genuss. Spannend und mysteriös.«

NEUE WELT für die Frau (15. June 2022)

»Caitlin Wahrer erzählt eine neue Geschichte aus der Me-too-Debatte, eine neue Täter-Opfer-Umkehrung aber auch vom neuen Widerstand einer zerrissenen Familie.«

krimi-couch.de (29. September 2022)

»Überzeugendes Debüt aus den USA.«

HÖRZU (18. July 2022)