Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Caitlin Wahrer

Der Fremde

Roman

eBook epubNEU
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Eine der aufregendsten Neuerscheinungen dieser Saison." New York Times - jetzt für kurze Zeit zum Einführungspreis (eine befristete Preisaktion des Verlages)

Als ihr Schwager Nick nach einem brutalen sexuellen Übergriff im Krankenhaus liegt, ist Anwältin Julia fassungslos. Der Zwanzigjährige hat mit physischen Verletzungen und einem massiven Trauma zu kämpfen – und Julias Mann Tony, der sein Leben lang wie ein Vater für Nick gesorgt hat, wird von Wut und Verzweiflung aufgefressen. Der Verdächtige wird schnell gefunden, doch er bestreitet Nicks Aussage. Gleichzeitig verschlechtert sich Nicks psychischer Zustand dramatisch. Julia bemüht sich, ihre Familie zusammen- und den ermittelnden Polizisten Detective Rice auf Abstand zu halten. Doch Tonys Rachegefühle geraten außer Kontrolle, er macht Julia immer mehr Angst. Und schließlich muss sie sich fragen, wie weit Tony gehen wird, um seine Familie zu beschützen …


Aus dem Englischen von Melike Karamustafa
Originaltitel: THE DAMAGE (vorher A KINDNESS, Autorenname Regan Rose)
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-27049-0
Erschienen am  01. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gemächlicher Krimi mit überraschendem Ende

Von: Anette Halbestunde

28.06.2022

Der sexuelle Übergriff auf den Charakter Nick hinterließ bei mir während der gesamten Lektüre ein sehr beklemmendes Gefühl. Nach ein paar Kapiteln war schnell klar, dass Nick nicht mit der gesamten Wahrheit zum Tathergang herausgerückt ist, doch ich fragte mich schon bald, was genau denn noch die nächsten 400 Seiten passieren sollte, was nicht schon total offensichtlich war. Und so schreitet die Geschichte gemächlich Seite um Seite voran. Verwirrend war für mich sehr oft der Zeitensprung zwischen damals, als das Verbrechen stattfand und jetzt, wo ein paar Jahre vergangen sind. Die Kapitel wurden aus der Perspektive der vier Hauptpersonen Nick, seinem Bruder Tony, dessen Frau Julie und dem Polizisten John geschrieben. Das trug zum einen zur Verwirrung bei, hat dem Ganzen gleichzeitig aber auch etwas mehr Spannung verliehen. Als sich schließlich die ersten Geheimnisse lüfteten, war ich schon mit dem Gedanken am Spielen, die Lektüre abzubrechen. Sollte das wirklich alles gewesen sein? Tja, und dann wurde ich tatsächlich fürs Durchhalten belohnt, denn es kam dann doch anders als erwartet! Mehr verraten möchte ich hier nicht. Ich vergebe drei von fünf Sternen, da mich in der ersten Hälfte des Romans tatsächlich nur die Hoffnung auf eine raffinierte Wendung weitermachen ließ – die dann auch tatsächlich noch eintrat.

Lesen Sie weiter

Tolle Geschichte, überraschende Wende zum Ende

Von: Michi

28.06.2022

Eine Geschichte wie sie wahrscheinlich viel zu häufig auf der Welt vorkommt. Ein junger Mann wird auf schlimmste Art und Weise Vergewaltigt. Die Geschichte zeigt die Folgewirkungen einer solchen Tat, wie belastend es für das Opfer aber auch für die Familie sein kann. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise mit verschiedenen Blickwinkeln. Sie schafft es den Roman aus der Sicht der verschiedenen Charaktere zu erzählen und wie weit diese bereit sind Ihre eigene Familie zu beschützen. Das Buch hat eine Chance verdient.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Caitlin Wahrer wurde als Tochter zweier Hippies in einer Kleinstadt in Maine geboren. Sie verließ Neuengland für das College, kehrte aber zurück, um Jura zu studieren. Als praktizierende Anwältin bearbeitet sie täglich Fälle wie den von Nick in DER FREMDE. Sie lebt mit ihrem Mann im südlichen Maine. DER FREMDE ist ihr Debütroman.

Zur Autor*innenseite