Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lucinda Riley

Das Orchideenhaus

Roman
Limitierte Sonderedition mit Perlmutt-Einband

Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Edel ausgestattete Sonderedition mit exklusiven Hintergrundinformationen zum Roman

Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …

Erstmals 2011 bei Goldmann erschienen, Neuausgabe September 2018

»Lucinda Riley ist die neue Kate Morton.«

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de

Aus dem Englischen von Sonja Hauser
Originaltitel: The Orchid House
Originalverlag: Penguin UK
Paperback , Klappenbroschur, 560 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-48858-2
Erschienen am  13. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Orchideenhaus"

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Das saphirblaue Zimmer

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Das saphirblaue Zimmer

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Mitten in der Nacht
(3)

Nora Roberts

Mitten in der Nacht

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Estelle Maskame

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Der erste letzte Kuss
(6)

Ali Harris

Der erste letzte Kuss

Das Schweigen des Glücks
(5)

Nicholas Sparks

Das Schweigen des Glücks

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Das Erbe von Temple Hill
(3)

Judith Kinghorn

Das Erbe von Temple Hill

Rezensionen

Ich bin in die Geschichte eingetaucht

Von: darkiis_buechertipps

21.04.2022

Ich finde das Cover hübsch. Und ich finde auch, dass es zu der Geschichte passt. Lucinda Rileys Schreibstil hat mir sehr gefallen. Es ist nicht zu kompliziert und dennoch schreibt sie so, dass man in diese Welt hineintaucht. Die Geschichte war anfangs etwas langweilig, aber ab da wo sie das Tagebuch bekam nahm die Geschichte Fahrt auf und ich sank in die Geschichte ein und fing an die Charaktere und ihr Leben kennenzulernen. Es nahm besonders am Ende viele Wendungen an. Ich bin sehr zufrieden mit den Protagonisten, der Geschichte, mit dem Buch. Ich würde es auf jedenfall weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Wie Urlaub

Von: mypatronus.is.a.book

26.04.2021

•Meine Meinung• Diese Geschichte rund um Julia und ihre Familie hat mir erstaunlich gut gefallen. Ich lese wie ihr wisst normalerweise nicht sehr oft in dem Genre, weswegen ich aber umso mehr Freude mit diesem Buch hatte. Besonders gefallen hat mir, dass es in zwei verschiedenen Zeitebenen spielt. Die eine Zeitebene spielt in der Gegenwart in Norfolk und die andere in der Vergangenheit in Bangkok. Dadurch bekommt man nicht nur einen tieferen Einblick in die geheimnisvolle Vergangenheit von Julias Familie, sondern lernt auch gleichzeitig zwei ganz verschiedene Orte zu verschiedenen Zeiten kennen und das mochte ich sehr. Die Charaktere haben mich auch wahnsinnig berührt und konnten mich sofort in ihren Bann ziehen, vor allem Julia ist einfach eine wahnsinnig authentische junge Frau und man kann sie nur gern haben. Der Schreibstil von Lucinda Riley hat mich von der ersten Seite an gepackt, weil sie einfach so wunderschön bildlich und liebevoll ihre Gedanken mit dem Leser teilt. Auch die Spannung ist bei dieser Geschichte nie zu kurz gekommen und ich hatte unglaublich viel Spaß daran zusammen mit Julia Stück für Stück das Geheimnis ihrer Familie zu offenbaren. Auch die Liebe, die für mich bei keiner Geschichte fehlen darf, ist hier nicht zu kurz gekommen. Alles in allem hat es einfach die perfekte Mischung aus Spannung und Liebe und hat mich damit absolut überzeugt. •Empfehlung• Natürlich möchte ich euch diese Geschichte empfehlen. Vor allem weil sie selbst mich überzeugen konnte, obwohl ich vollkommen neu in dem Genre und bei Lucinda Riley bin. Lasst euch von dieser Welt verzaubern und traut euch ruhig da vorbeizuschauen, auch wenn das vielleicht nicht euer liebstes Genre ist.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebte es zu reisen und war nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentrierte sich Lucinda Riley ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stand jedes ihrer Bücher an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten, die Romane der »Sieben-Schwestern«-Serie wurden weltweit bisher 25 Millionen Mal verkauft. Lucinda Riley lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland. Sie verstarb im Juni 2021.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Lucinda Rileys ›Das Orchideenhaus‹ ist ein rührendes Epos über Liebe, Krieg und Hoffnung.«

Freundin Donna

»Ein Roman voll Spannung und großer Gefühle.«

Rhein-Main-Magazin

Weitere Bücher der Autorin