Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

T.C. Boyle

Wassermusik

Das Hörspiel

(1)
Hörbuch CD
19,95 [D]* inkl. MwSt.
19,95 [A]* | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zocker und Voyeure, Hexen und Sadisten, Huren, fremdartige Schönheiten und schottische Kleinbürger: T.C. Boyle erzählt die überbordende Geschichte von Mungo Parks, der sich um das Jahr 1800 auf die Suche nach dem Niger machte, und vom Schicksal eines Londoner Trickbetrügers namens Ned Rise. Leonhard Koppelmann schuf ein Hörspiel, das raffiniert die Erzählstränge in Afrika, London und Schottland miteinander verschränkt - voller ironischer Kommentare und schwarzem Humor.

(4 CDs, Laufzeit: 5h 10)

"Es schäme sich, wer von dieser wunderbaren Ohrenoper eine Sekunde versäumt."

Rheinische Post

Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 5h 10min
ISBN: 978-3-89940-516-3
Erschienen am  10. February 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wassermusik"

Gullivers Reisen
(9)

Jonathan Swift

Gullivers Reisen

Kapital
(1)

John Lanchester

Kapital

Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.

Neal Stephenson, Nicole Galland

Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.

Terror
(5)

Dan Simmons

Terror

London NW
(4)

Zadie Smith

London NW

WEST

Carys Davies

WEST

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Frankenstein oder Der moderne Prometheus
(6)

Mary Shelley

Frankenstein oder Der moderne Prometheus

Wovon wir träumten
(2)

Julie Otsuka

Wovon wir träumten

Die Rückkehr der Bestie
(1)

Clive Cussler, Justin Scott

Die Rückkehr der Bestie

Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen

Paula Hawkins

Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen

Royal Destiny

Geneva Lee

Royal Destiny

Dubliner
(5)

James Joyce

Dubliner

Noch bevor das Jahr zu Ende ist
(4)

Hazel Gaynor, Heather Webb

Noch bevor das Jahr zu Ende ist

Royal Forever

Geneva Lee

Royal Forever

Die große Liebe kann mich mal

Sophia Money-Coutts

Die große Liebe kann mich mal

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Die Schönheitslinie

Alan Hollinghurst

Die Schönheitslinie

Tod am Eaton Square

Anne Perry

Tod am Eaton Square

Rezensionen

Beeindruckende Soundkulisse, jedoch überladendes Hörspiel

Von: Hoerspielgenuss

11.06.2022

Starke Soundkulisse, unterschiedliche Musik, super Stimmen-Cast, exotische Abenteuer-Story. Doch leider sehr überladen, alle 2 Minuten eine neue Szene, ständiges Gerede, keine Verschnaufpausen. Sehr anstrengend zu hören. Alle 10 Minuten musste ich 5 Minuten zurückspulen weil ich etwas verpasst hatte. Nichts zum Nebenbei hören. Jedenfalls nicht für mich. Wassermusik hatte viel Potential, aber leider ist es nicht aufgegangen. 5/10 oder hier eben 3/5, aber nur weil der Produktionsaufwand und die Soundqualität an sich sehr beeindruckend war.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

T.C. Boyle

T.C. Boyle wurde 1948 in Peekskill, im Hudson Valley, geboren und wuchs in schwierigen Familienverhältnissen auf. Nach ausschweifenden Jugendjahren in der Hippie- und Protestbewegung der 60er Jahre war Boyle Lehrer an der High School in Peekskill und publizierte während dieser Zeit seine ersten Kurzgeschichten in namhaften Zeitschriften. Heute lebt er mit seiner Frau und drei Kindern in Kalifornien. Bis ins Jahr 2012 unterrichtete er an der University of Southern California in Los Angeles 'Creative Writing'. Für seinen 1987 erschienenen Roman "World´s End" erhielt Boyle den PEN/Faulkner-Preis.

Zum Autor

Traugott Buhre gehört zu den besten Schauspielern auf deutschen Bühnen. Bekannt und berühmt ist er spätestens seit de Thomas-Bernhard-Stück "Der Theatermacher", das ihm in der Regie von Claus Peymann und seit der ersten Inszenierung 1985 wie auf den Leib geschrieben schien. Als Filmschauspieler war Traugott Buhre u.a. in "Anatomie" und "Notturno" zu sehen, der Verfilmung von Franz Schuberts Leben.

Peter Fricke, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.

Der deutsche Schauspieler Udo Schenk, geboren 1953 in Wittenberge, absolvierte seine Ausbildung an der Theaterhochschule Leipzig. Von 1975 bis 1985 war er am Maxim-Gorki-Theater in Berlin engagiert und flüchtete dann, 1985 in den Westen. Seither war er in über 100 Film- und Fernseh-Produktionen zu sehen, so unter anderem in den Serien 'Tatort', 'Der Alte' oder 'Balko', ebenso in den Kinofilmen 'Dach über'm Kopf' (1980) und 'Der Geschichtenerzähler' (1989).
Darüber hinaus ist Udo Schenk die deutsche Stimme vieler Hollywood-Schauspieler, zum Beispiel die von Gary Oldman in 'Air Force One', von Ralph Fiennes in 'Der englische Patient' und 'Harry Potter und der Feuerkelch' und Kevin Spacey in 'Die üblichen Verdächtigen'.

Traugott Buhre
Peter Fricke
Udo Schenk

Leonhard Koppelmann



Leonhard Koppelmann, geboren 1970 in Aachen, führte 1996 zum ersten Mal bei einem eigenen Hörspiel Regie. Seitdem arbeitet er als freier Hörspielautor und als Theater- und Hörspielregisseur. So sind inzwischen unter seiner Regie über 200 Hörspiele entstanden, z. B. »Maria, ihm schmeckt’s nicht« sowie »Drachensaat« von Jan Weiler, »Homo Faber« von Max Frisch, »Baudolino« von Umberto Eco, »Der unbekannte Kosmos des Alexander von Humboldt« und – hochgelobt – »Wassermusik« von T. C. Boyle sowie »Doktor Faustus« von Thomas Mann, die alle im Hörverlag erschienen sind. In seinen Inszenierungen stehen vor allem die Schauspieler und Schauspielerinnen im Mittelpunkt, mit ihnen arbeitet er intensiv die individuellen Qualitäten der verschiedenen Autoren und Autorinnen aus. So entstehen äußerst vielfältige und höchst verschiedenartige Produktionen unter seiner Regie.

Zum Regisseur

Links

Weitere Hörbücher des Autors