Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nicole Röndigs

FRRK! - Mission Supermatsch

Ungekürzte Lesung mit Julian Greis
Mit Illustrationen von Zapf
Ab 10 Jahren
Hörbuch CD
14,99 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der coolste Alien der Galaxis rettet die Welt

Frrk ist wieder da! Das schleimige Tentakelmonster vom Matschplaneten Tmllp steuert erneut die Erde an, um seine Freunde Tom und Elli wiederzutreffen. Im Gepäck hat er ein Geschenk der Tmllper an die Menschheit: extrem seltenen, hochenergetischen Supermatsch! Ein Tröpfchen reicht, um die Energieprobleme der Menschen auf ewig zu lösen. Leider hat auch der ultrafiese Weltraumpirat Zmrrx davon Wind gekriegt und wittert seine Chance, den sonst streng bewachten Supermatsch an sich zu bringen. Wird es Tom, Elli und Frrk gelingen, die Erde und die gesamte Galaxie vor einer Katastrophe zu bewahren?


Originaltitel: FRRK! Mission Supermatsch
Originalverlag: cbj
Mit Illustrationen von Zapf
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 4h 6min
ISBN: 978-3-8371-5241-8
Erschienen am  08. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Alienstarker Hörspaß

Von: Martina Suhr

15.10.2021

Nachdem wir bereits von Teil 1 so begeistert waren, mussten wir natürlich wissen, wie es in Band 2 weitergeht. Und was soll ich sagen: Wir wurden nicht enttäuscht. FRRK ist wieder zurück, darüber haben sich nicht nur die Kids gefreut. Die Geschichten rund um das witzige und überaus liebenswürdige Alien haben uns mehr als einmal gut unterhalten. Kein Wunder, denn Sprecher Julian Greis leistet Großartiges. Die Art und Weise, wie er die einzelnen Figuren zum Leben erweckt und mit seiner Stimme spielt, ist großartig. Zum Inhalt möchte ich euch eigentlich gar nicht viel verraten, denn die Story müsst ihr einfach selbst erleben (außerdem gibt der Klappentext schon einen recht guten Überblick). Daher: ob im Auto oder aber als Gute-Nacht-Geschichte – meine Kids bekommen nicht genug davon und hören die CD rauf und runter. Die tolle Mischung aus Spannung und Abenteuer macht die Story zu etwas Besonderem und zeigt, wie wichtig Freundschaft ist. Wir können dieses Hörspiel nur wärmstens empfehlen und hoffen, ihr habt genauso viel Spaß wie wir.

Lesen Sie weiter

ein liebenswerter Außerirdischer rettet die Erde

Von: Petzi_Maus

06.08.2021

Frrk, der schleimig-matschige Außerirdische vom Planeten Tmlip, reist wieder zur Erde zu seinen Freunden Tom und Elli und will den Menschen ein großes Geschenk machen, das deren Energieprobleme mit einem Mal lösen kann: der hochenergetische Supermatsch vom Planeten Tmlip. Doch der schurkische Außerirdische Zmrrx will den Supermatsch an sich reißen. Können Tom, Elli und Frrk die Erde vor Zmrrx retten? Meine Meinung: Ich kannte den ersten Teil nicht, und das war absolut kein Problem. Ein bisschen was über Frrk und wie er Tom und Elli kennengelernt hat, erfährt man anfangs der Geschichte. Die Geschichte ist humorvoll, sehr phantasievoll und kindgerecht erzählt. Die Ideen der Autorin bzgl. der Aliens, dem Supermatsch und dem Körpertausch sind außergewöhnlich und total witzig. Auch die Auflösung bzgl. Zmrrx und die Rettung des Supermatsches konnte überzeugen. Man fiebert mit, man lacht bei den chaotischen Verwechslungen und v.a. wie Frrk sich als Mensch verhält. Und es werden auch typische Probleme von Kindern und Jugendlichen in der Geschichte verarbeitet: die Schule, Hausaufgaben, Mitschüler, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, sich trauen, aus seiner Komfortzone herauskommen, aber auch Mobbing und natürlich nervende Eltern. Der Sprecher Julian Greis schafft es hervorragend, mit verschiedenen Stimmen, Betonungen und Lautstärken den unterschiedlichen Personen (und Aliens ;) Leben einzuhauchen und man erkennt sofort, welche Person gerade spricht. Besonders die tiefe, langsame und guturale Stimme von Frrk ist außerordentlich gut gelungen. Fazit: Ein spannendes außerirdisches Abenteuer, das auch ohne Vorkenntnisse des ersten Teils gut unterhält.,Frrk, der schleimig-matschige Außerirdische vom Planeten Tmlip, reist wieder zur Erde zu seinen Freunden Tom und Elli und will den Menschen ein großes Geschenk machen, das deren Energieprobleme mit einem Mal lösen kann: der hochenergetische Supermatsch vom Planeten Tmlip. Doch der schurkische Außerirdische Zmrrx will den Supermatsch an sich reißen. Können Tom, Elli und Frrk die Erde vor Zmrrx retten? Meine Meinung: Ich kannte den ersten Teil nicht, und das war absolut kein Problem. Ein bisschen was über Frrk und wie er Tom und Elli kennengelernt hat, erfährt man anfangs der Geschichte. Die Geschichte ist humorvoll, sehr phantasievoll und kindgerecht erzählt. Die Ideen der Autorin bzgl. der Aliens, dem Supermatsch und dem Körpertausch sind außergewöhnlich und total witzig. Auch die Auflösung bzgl. Zmrrx und die Rettung des Supermatsches konnte überzeugen. Man fiebert mit, man lacht bei den chaotischen Verwechslungen und v.a. wie Frrk sich als Mensch verhält. Und es werden auch typische Probleme von Kindern und Jugendlichen in der Geschichte verarbeitet: die Schule, Hausaufgaben, Mitschüler, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, sich trauen, aus seiner Komfortzone herauskommen, aber auch Mobbing und natürlich nervende Eltern. Der Sprecher Julian Greis schafft es hervorragend, mit verschiedenen Stimmen, Betonungen und Lautstärken den unterschiedlichen Personen (und Aliens ;) Leben einzuhauchen und man erkennt sofort, welche Person gerade spricht. Besonders die tiefe, langsame und guturale Stimme von Frrk ist außerordentlich gut gelungen. Fazit: Ein spannendes außerirdisches Abenteuer, das auch ohne Vorkenntnisse des ersten Teils

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicole Röndigs, geboren 1975 in Stade, ist Autorin und Journalistin und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Hamburg. Seit vielen Jahren schreibt sie Artikel und Geschichten für Kinder, unter anderem für das Magazin GEOlino und die Radiosendung »Ohrenbär«, die auf RBB, NDR Info und WDR 5 läuft.

Zur Autor*innenseite

Julian Greis

Julian Greis studierte an der Schauspielschule in Stuttgart und ist seit 2009 festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. 2012 erhielt er den renommierten Boy-Gobert-Preis als bester Nachwuchsschauspieler. Neben der Arbeit auf der Bühne hat er vielfach als Sprecher Hörspiele und -bücher interpretiert. 2017 und 2018 erhielt er den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO als Bester Interpret.

Zur Sprecher*innenseite

Zapf

Falk »Zapf« Holzapfel wohnt, lebt und zeichnet in Wien. Dabei sehen ihm Schweißdrachen, Roboter, hungrige Stachelschweine und all die anderen Gestalten, die er in den letzten 10 Jahren gezeichnet hat, über die Schulter.«

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin