Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wilde Saat

Ungekürzte Lesung mit Dela Dabulamanzi
(4)
Hörbuch DownloadNEU
25,95 [D]* inkl. MwSt.
25,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Doro ist ein Unsterblicher, ein Geisterwesen, das jeden menschlichen Körper übernehmen kann. Seit tausend Jahren greift er in die Geschicke eines afrikanischen Dorfes ein, um einen perfekten Menschen zu züchten. Als Sklavenhändler das Dorf verwüsten und seine „Kinder” entführen, reist er ihnen hinterher und begegnet Anyanwu, einer Gestaltwandlerin und Heilerin, die ebenso unsterblich ist wie er. Sie könnte der Schlüssel zu Doros Plänen sein – doch Anyanwu hat eigene Pläne. Und so beginnt ein Kampf zwischen zwei Halbgöttern, der die Zukunft der Menschheit für immer verändern wird.


Aus dem Amerikanischen von Will Platten
Originaltitel: Wild Seed
Originalverlag: Heyne
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 12h 34min
ISBN: 978-3-8371-5628-7
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Octavia Estelle Butler (22. Juni 1947 - 24. Februar 2006) kam in Pasadena, Kalifornien zur Welt. Ihr Vater starb, als sie noch ein Baby war, und sie wurde von ihrer Mutter und ihrer Großmutter in einem unruhigen Stadtviertel, in dem sowohl Weiße als auch Schwarze lebten, aufgezogen. Obwohl bei ihr als Kind Dyslexie festgestellt wurde, machte sie einen Abschluss am Pasadena City College und schrieb sich an der California State University in Los Angeles ein. Schon mit 12 Jahren verfasste sie erste Science-Fiction-Kurzgeschichten, und 1969/70 besuchte sie zwei Autoren-Workshops, bei denen sie unter anderem mit Harlan Ellison in Kontakt kam, der ihr half, 1976 ihren ersten Roman bei einem Verlag unterzubringen. In ihrem mehrfach mit dem Hugo und dem Nebula Award ausgezeichneten Werk geht es immer wieder um Genderfragen und kulturelle Identität. Sie lebte und arbeitete bis zu ihrem Tod in Seattle, Washington.

Zur Autor*innenseite

Dela Dabulamanzi

Dela Dabulamanzi, geboren 1980 in Köln, ist eine gefragte Theater- und Fernsehschauspielerin. Darüber hinaus ist sie als Synchronsprecherin in Filmen und Serien zu hören. Sie synchronisiert u. a. die Rolle der »Crazy Eyes« in »Orange is the New Black« und lieh Danai Gurira in »Black Panther« ihre Stimme.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Downloads der Autorin