Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dieter Hildebrandt

Was aber bleibt

Texte aus fünf Jahrzehnten

Hardcover
22,99 [D] inkl. MwSt.
23,70 [A] | CHF 32,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sein Lebenswerk: Die Ausgabe zum 90. Geburtstag von Dieter Hildebrandt am 23. Mai 2017

Das Lebenswerk des großen Kabarettisten erstmalig als Buch. Wie kein Zweiter prägte und begleitete Dieter Hildebrandt die öffentliche Debatte in Deutschland seit den frühen 1950ern bis zu seinem Tod im Jahr 2013.

Was aber bleibt versammelt zum ersten Mal eine Auswahl seiner wichtigsten Texte aus den Anfängen als Student, der Münchner Lach- und Schießgesellschaft (1956–1972), den Notizen aus der Provinz (1973–1979), dem Scheibenwischer (1980–2003) und den letzten zwanzig Jahren seines Lebens.

Dieter Hildebrandts Einschätzungen zur Lage der Nation werden bleiben, und sie bleiben aktuell:

„Man kann nicht mit der Faust auf den Tisch hauen, wenn man die Finger überall drin hat.“

„Politiker haben in der Regel saubere Hände. Das ist auch klar, denn es heißt ja ausdrücklich: Eine Hand wäscht die andere.“

„Große Koalitionen sind nicht dazu da, um endlich die großen Probleme zu lösen, sondern vier Jahre um sie herumzukommen.“

»Wie bei anderen großen Autoren der politischen Satire ist es erschreckend, wie aktuell viele der Themen und Erregungen geblieben sind.«


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 544 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-89667-575-0
Erschienen am  10. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Was aber bleibt"

Lautlos

Frank Schätzing

Lautlos

Das Spinoza-Problem

Irvin D. Yalom

Das Spinoza-Problem

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

Der Mann im roten Rock

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Wladimir Kaminer

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde
(1)

Piet Klocke

Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde

Das Fell des Bären

Matteo Righetto

Das Fell des Bären

Stalins Kühe

Sofi Oksanen

Stalins Kühe

Das Winterkarussell

Anna Liebig

Das Winterkarussell

Der Cellist von Sarajevo

Steven Galloway

Der Cellist von Sarajevo

Königreich der Dämmerung

Steven Uhly

Königreich der Dämmerung

Kinder ihrer Zeit

Claire Winter

Kinder ihrer Zeit

Mit anderen Augen

Helmut Oehring

Mit anderen Augen

113 einseitige Geschichten
(2)

Franz Hohler

113 einseitige Geschichten

Montana

Joshua Smith Henderson

Montana

Darum

Daniel Glattauer

Darum

Karl und wie er die Welt sah
(5)

Jean-Christophe Napias, Sandrine Gulbenkian

Karl und wie er die Welt sah

Esperanza
(1)

Marina Caba Rall

Esperanza

Portugals strahlende Größe

António Lobo Antunes

Portugals strahlende Größe

Das Geheimnis unserer Herzen
(3)

Marc Levy

Das Geheimnis unserer Herzen

Ich ein Tag sprechen hübsch

David Sedaris

Ich ein Tag sprechen hübsch

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt, geboren 1927 in Bunzlau, Niederschlesien, studierte in München Theaterwissenschaften. Zusammen mit Sammy Drechsel gründete er die Münchner Lach- und Schießgesellschaft, deren Ensemble er bis 1972 angehörte. Von 1974 bis 1982 arbeitete er mit dem Kabarettisten Werner Schneyder zusammen. Seine TV-Serien Notizen aus der Provinz und Scheibenwischer wurden große Erfolge. Berühmtheit erlangte er auch durch seine Rollen in Kinoproduktionen wie Kir Royal und Kehraus. Hildebrandt erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Grimme-Preis in Gold, Silber und Bronze. Viele erfolgreiche Bücher bei Blessing, darunter Nie wieder achtzig! (2007) und Letzte Zugabe (2014). Bis zu seinem Tod im November 2013 lebte Dieter Hildebrandt mit seiner zweiten Frau, der Kabarettistin Renate Küster-Hildebrandt, in München.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors