Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Scott Kelly

Endurance

Mein Jahr im Weltall

(2)
Hardcover
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

340 Tage im All - eine überirdische Abenteuergeschichte

Ein Jahr lebte Scott Kelly ohne Unterbrechung im Weltraum, auf der ISS, viermal flog er ins All. Jetzt blickt er zurück auf ein Leben voller Gefahren und Abenteuer – mit der Hoffnung, dass der blaue Planet zu retten ist: »Ich habe begriffen, dass Gras wunderbar riecht und dass Regen ein Wunder ist.« Aus der kalten Ferne des Universums und der Internationalen Raumstation hat der Raumfahrt-Veteran Scott Kelly wie kein anderer gefühlt, wie kostbar das Refugium Erde ist. In seiner persönlichen Geschichte nimmt er den Leser mit in eine lebensfeindliche Welt; er erzählt von den Herausforderungen eines Langzeitflugs im All und den dramatischen Folgen für Körper und Seele. Doch im Zentrum stehen die überwältigenden Eindrücke und Erlebnisse, die Begeisterung und der Wille, mit denen Menschen ihre Träume verwirklichen. Mit dieser Kraft können sie, so mahnt Kelly, auch die Schönheit ihres einmaligen Heimatplaneten bewahren.

»Faszinierend detailliert, manchmal schmerzhaft genau berichtet Kelly von seiner Zeit auf dem einzigen Außenposten der Menschheit. Ein bemerkenswertes Buch.«

stern (11. October 2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober
Originaltitel: Endurance - A Year in Space, A Lifetime of Discovery
Originalverlag: Alfred A. Knopf, New York 2017
Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
16-seitiger farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-570-10329-6
Erschienen am  15. October 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Endurance"

Im Schwarzen Loch ist der Teufel los
(3)

Ulrich Walter

Im Schwarzen Loch ist der Teufel los

Flirten mit den Sternen
(2)

Werner Gruber

Flirten mit den Sternen

Apollo 11
(4)

James Donovan

Apollo 11

Abenteuer Diagnose
(1)

Volker Arend, Anke Christians, Volker Präkelt

Abenteuer Diagnose

Das ist keine Propaganda

Peter Pomerantsev

Das ist keine Propaganda

Nomaden der Arbeit - Die Buchvorlage für den Oscar-prämierten Film »Nomadland«
(2)

Jessica Bruder

Nomaden der Arbeit - Die Buchvorlage für den Oscar-prämierten Film »Nomadland«

Wir-Zeit

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

Ungebremst leben

Heidi Hetzer

Ungebremst leben

Das glücklichste Volk
(1)

Daniel Everett

Das glücklichste Volk

Heut ist irgendwie ein komischer Tag
(7)

Cornelius Pollmer

Heut ist irgendwie ein komischer Tag

12 Rules For Life
(1)

Jordan B. Peterson

12 Rules For Life

Die verbotene Reise

Peter Wensierski

Die verbotene Reise

Kant für die Hand
(1)

Hanno Depner

Kant für die Hand

Sternstunden des Universums
(1)

Harald Lesch, Jörn Müller

Sternstunden des Universums

Was hat das Universum mit mir zu tun?
(4)

Harald Lesch

Was hat das Universum mit mir zu tun?

Free

David Lama

Free

Judith goes to Bollywood
(6)

Judith Döker

Judith goes to Bollywood

Wann sind wir wirklich zufrieden?
(6)

Martin Schröder

Wann sind wir wirklich zufrieden?

Echte Liebe
(5)

Hans-Joachim Watzke, Michael Horeni

Echte Liebe

Das Risiko und sein Preis – Skin in the Game
(2)

Nassim Nicholas Taleb

Das Risiko und sein Preis – Skin in the Game

Rezensionen

„Ein Jahr im All – eine Biographie“

Von: losgelesen

07.10.2019

Nach seinen ersten drei Raumflügen verbringt der Amerikaner Scott Kelly seinen vierten Ausflug ins Weltall auf der Internationalen Raumstation (ISS) für ein ganzes Jahr. Seine Erfahrungen beschreibt der Astronaut in seiner sehr persönlichen Biographie und präsentiert sie dem interessierten Leser in voller Offenheit. In dem 480 Seiten dicken Buch „Endurance – Mein Jahr im Weltall“ aus dem C. Bertelsmann Verlag erhält der Leser neben der Herausforderung eines Lebens in der Schwerelosigkeit und der Abgeschiedenheit, nicht nur von der Familie, sondern von nahezu der restlichen Menschheit, auch Einblicke in den normalen Arbeitsalltags eines Astronauten. Und dies beschreibt Scott Kelly sehr anschaulich und intensiv, so dass man sich beim Lesen ebenso schwerelos wie der Astronaut selber fühlt. Da es sich aber um eine Biographie handelt, erzählt der Autor natürlich auch seine eigene Lebensgeschichte außerhalb des Astronautendaseins: seine Kindheit, seine Schulzeit, seine Ehe und die alltäglichen Probleme, die jeder hat. Leider wirken diese Szenen im Vergleich zu den Beschreibungen des Lebens auf der ISS eher langweilig, was sie für einen Außenstehenden nun einmal auch tatsächlich sind. Aber schließlich wird Scott Kelly aufgrund der vergangenen Begebenheiten und Vorkommnisse zu dem Menschen der er ist. Dem gegenüber steht aber nun der Erlebnisbericht eines Astronauten. Sorry, Scott Kelly, aber der Raumfahrtteil ist nun einmal deutlich spannender (geschrieben). So ist „Endurance – Mein Jahr im Weltall“ mit kleinen Abstrichen ein empfehlenswertes Buch, das einen Eindruck vermittelt, wie das Leben im Weltall sich abspielt. Insbesondere von in der Zukunft geplanten Langzeitflügen zum Mars, ist dies ziemlich interesant. Abgerundet wird das lesenswerte Buch übrigens durch zahlreiche Farbfotos.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch

Von: Katja

06.01.2019

Scott Kelly war ein amerikanischer Astronaut und verbrachte 12 Monate (von März 2015 – März 2016) auf der Internationalen Raumstation (ISS). Das Buch enthält einige Bilder, natürlich auch Bilder aus dem All. Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Scott Kelly berichtet nicht nur über seinen Aufenthalt und Alltag auf der ISS, sondern wir erfahren auch, wie er überhaupt Astronaut geworden ist und dass sein Weg dahin nicht so einfach war. Man erfährt viel über den Alltag und Ablauf auf der ISSS (zum Bsp. das so ein Tag sehr gut durchgeplant ist und schon kleine Verzögerungen den Tagesablauf durcheinanderbringen). Er erzählt all das so mitreißend und lebendig, dass man als Leser das Gefühl hat, man wäre dabei gewesen. Man kann dieses Buch einfach nur sehr schwer aus der Hand legen. Außerdem hat er einen wunderbaren Humor, der an der einen oder anderen Stelle auftaucht, so dass man auch mal schmunzeln muss. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Persönlich hätte ich gerne noch mehr Bilder in dem Buch gehabt, gerade Bilder aus dem Weltall kamen etwas zu kurz. Trotzdem kann ich das Buch jedem empfehlen der sich für die ISS und den Weltraum interessiert.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Scott Kelly war zunächst Militär- und Testpilot, bevor er viermal ins All flog, dreimal Kommandant von Flügen zur ISS und dann Mitglied der einjährigen Mission auf der ISS war. Er ist der NASA-Astronaut, der die meiste Zeit im All ohne Unterbrechung verbrachte.

Zum Autor

Pressestimmen

»Kelly legt seinen Bericht über das Jahr im All vor - [...] ein aufregender Spaß. [...] Langeweile kommt auf keiner Seite auf.«

P.M. (11. January 2019)

»In ›Endurance‹ nimmt US-Astronaut Kelly den Leser mit in die ›kalte Ferne‹. Er erzählt von spannenden Abenteuern und vom unbändigen menschlichen Willen, in unbekannte Welten vorzudringen.«

Westdeutsche Zeitung (12. January 2019)

»Auch wenn jeder Leser bereits Bilder von der Raumfahrt im Opf hat, sind die Schilderungen fesselnd.«

Foschung & Lehre, Ina Lohaus

»Die große Stärke des großartig erzählten Buchs: Dass Kelly – untypisch für Astronauten – nichts herunterspielt, sondern ungeschönt über den harten Alltag berichtet.«

bild der wissenschaft (01. July 2019)

»Beeindruckend sind seine im Wechsel mit den Rückblicken geschilderten Erlebnisse vom Alltag im All.«

Der Evangelische Buchberater, Zeitschrift für Buch- und Büchereiarbeit, Tobias Behnen (01. January 2019)

»Tiefschürfend und ehrlich.«

Raumfahrt Concret (12. June 2019)