Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Monika Feth

Alle Pfoten voll zu tun

Mit Illustrationen von Claudia Burmeister
Ab 5 Jahren
HardcoverDEMNÄCHST
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kater soll zum Tierarzt – nur über seine Leiche!

Kaum hat Kater die Rolle als Hüter eines neuen Kätzchens mit dem absurden Namen »Mausi« akzeptiert – obwohl das seinen Ruf als härtester Kater der Nachbarschaft arg ankratzt – da wird er trotz größter Vorsicht ausgetrickst und gewaltsam zu dem fürchterlichsten aller Gegner geschleppt: dem Tierarzt. Der die bodenlose Frechheit besitzt, die Diagnose »zu fett« (!) zu stellen. Auf Kater kommen magere Zeiten zu, doch auch die weiß er mit seiner katzenschnoddrigen Art zu meistern ...

Schnoddrig, katzenschnäuzig, exzentrisch, liebenswert: Dem Kater fliegen alle Herzen zu – ein entzückendes Vorlesebuch von der SPIEGEL-Bestsellerautorin Monika Feth.

Weitere Abenteuer von Kater und Mausi:

Weihnachten steht vor der Tür

Armer schwarzer Kater

Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Monika Feth erzählt gekonnt […] und kann durch Witz und Humor überzeugen. Ein schönes Buch, das sich nicht nur an Katzenliebhaber richtet!«

kinderbuch-couch.de über »Armer schwarzer Kater« (02. September 2021)

ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Kater #3
Mit Illustrationen von Claudia Burmeister
Hardcover, Pappband, 72 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17990-1
Erscheint am 10. August 2022

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt. Der sensationelle Erfolg der »Erdbeerpflücker«-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 24 Sprachen übersetzt.

Zur Autor*innenseite

Claudia Burmeister hat Grafik und Design und anschließend Erziehungswissenschaften/Germanistik in Berlin studiert. Sie lebt und arbeitet als freie Illustratorin mit Sohn und Autorenmann in der Mecklenburgischen Pampa, weil man dort den Himmel sehen kann. Bei Besuchen in Buchläden und Bibliotheken ist sie noch immer in der Kinderbuchecke zu finden. Sie illustriert Kinderbücher, für Magazine, Museen und auf Wunsch auch fürs private Wohnzimmer.

Zur Illustrator*innenseite

Pressestimmen

»Süßes, lustiges Buch zum Vor- oder Selberlesen.«

Kronen Zeitung über »Armer schwarzer Kater« (11. September 2021)

»Schnoddrig, katzenschnäuzig, exzentrisch, liebenswert: ein entzückendes Vorlesebuch.«

Ostthüringer Zeitung über »Armer schwarzer Kater« (13. October 2021)

»Sehr kurzweilig, lustig, warmherzig und sympathisch.«

Lesezauber_zeilenreise über »Armer schwarzer Kater« (07. October 2021)

»Ein köstlicher Spaß (...) der ganz normale Wahnsinn der Vorweihnachtszeit aus der Katzenperspektive.«

Süddeutsche Zeitung über »Weihnachten steht vor der Tür«

Weitere Bücher der Autorin