Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Zielgerade
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Bestseller-Autor stellt sich die großen und kleinen Fragen des Lebens

Nach seinem Bestseller »Altwerden ist nichts für Feiglinge« folgt nun sein Buch »Zielgerade«. Darin stellt Joachim Fuchsberger sich in der ihm eigenen Mischung aus Nachdenklichkeit, Launigkeit und vor allem Menschlichkeit den großen Fragen des Lebens.
Es geht – natürlich – um Beziehungen, um den Umgang mit unserer Welt und ihren Ressourcen. Aber auch um die Welt der Politik und um die Politiker selbst, bei denen er immer häufiger Ehrlichkeit und Transparenz vermisst.
Ein sehr persönliches Buch einer beeindruckenden Persönlichkeit.

Nach dem Schlaganfall
»Du hast einen Schlaganfall«, sagte Max, Hausarzt und Freund, einsneunzig groß, mit einer Stimme wie die tiefste Orgelpfeife. [...] In der vortrefflichen Schlaganfall-Abteilung belehrte man mich, was für ein ungeheueres Glück ich gehabt hätte! Wie bitte? Ungeheueres Glück bei einem Schlaganfall? Eher dachte ich, ob mein letztes Buch ›Altwerden ist nichts für Feiglinge‹ nicht vielleicht doch den falschen Titel hatte?! ›Altwerden ist Scheiße‹ käme der Sache und meinem Gefühl eigentlich näher.«

Zielgerade
»Es ist sinnlos, über das zu klagen, was nicht mehr geht. Viel bekömmlicher ist es, sich zu freuen über das, was noch geht. ... Mein Verfallsdatum ist längst überschritten, und ein paar deutliche Vorwarnungen sind bei mir eingegangen. Ich bin dankbar für jeden neuen Morgen, an dem ich aufwache. Ich folge meiner inneren Stimme, zugegeben jetzt zwangsläufig. Ich stehe am Rand, nicht des Abgrunds, sondern des Geschehens, und beobachte mit gelassener Heiterkeit, angemessenem Zorn oder altersbedingtem Unverständnis, was rings um mich geschieht.«

Heimat
»Im Alter kam das Heimweh. Der Wunsch ›Zurück zu den Wurzeln‹ wurde immer stärker. Oder wie Heidi Brühl es einmal sagte: ›Wenn du lang genug hier [in Amerika] bist, sehnst du dich nach Weißwürsten, obwohl du sie überhaupt nicht magst.‹«

Gundel
»Es wird niemanden erstaunen, dass ich dieses Buch meiner Gundel widme, in tiefer Dankbarkeit dafür, dass sie ein Leben lang mein Navigator war, meine Beraterin, meine Freundin, meine Frau, die Mutter unseres tragisch ums Leben gekommenen Sohnes. ... Sie hat mich gehalten, wenn ich in letzter Zeit verzweifelt aufgeben wollte.«

  • Auf der Zielgeraden – Nachdenkliches und Nachdenkenswertes aus einem reichen Leben

  • Ein persönliches, aber auch streitbares Buch

"Seine klare Sprache und die humorvollen Redewendungen sorgen für ein kurzweiliges und dabei spannendes Lesevergnügen."

F. F. dabei (TV today) (12. July 2014)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10891-5
Erschienen am  21. April 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Zielgerade"

My Song

Harry Belafonte

My Song

Expect nothing!

Uschi Obermaier

Expect nothing!

Dritte Halbzeit

Waldemar Hartmann

Dritte Halbzeit

Bilder im Kopf
(1)

Michael Ballhaus, Claudius Seidl

Bilder im Kopf

Man hört nur mit dem Herzen gut

Benjamin Piwko

Man hört nur mit dem Herzen gut

Ich musste immer lachen

Dieter Hildebrandt, Bernd Schroeder

Ich musste immer lachen

Ich brauche Liebe

Klaus Kinski

Ich brauche Liebe

Suche Heimat, biete Verwirrung
(1)

Proschat Madani

Suche Heimat, biete Verwirrung

Ein ewiger Augenblick

Fritz Wepper

Ein ewiger Augenblick

Total Recall
(2)

Arnold Schwarzenegger

Total Recall

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Im Überschwang

Hannelore Elsner

Im Überschwang

Fliegen kann jeder
(3)

Günther Maria Halmer

Fliegen kann jeder

Hauskonzert

Igor Levit, Florian Zinnecker

Hauskonzert

Hexenjagd

Ursula Sarrazin

Hexenjagd

Schluss mit der Geduld
(1)

Philipp Ruch

Schluss mit der Geduld

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
(2)

Christian Ude

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Volk, entscheide!

Sebastian Frankenberger

Volk, entscheide!

Rezensionen

Lesenswerte Einblicke

Von: Inge Friedrich aus Geldern

13.05.2014

Zielgerade ist mein erstes Buch des Schauspielers Joachim Blacky Fuchsberger. Er hat es aus der Perspektive eines Kaleisdoskops geschrieben. Das heißt, es sind Abschnitte aus seinem Leben, politische Ansichten, Überlegungen des Zeitgeschenhens und Erinnerungen ohne chronologische Abfolge dargestellt. Blacky Fuchsberger springt von einem Thema zum nächsten und maches wird nur kurz erläutert. Man hat den Eindruck, er schreibt, was ihm gerade in den Sinn kommt. So ist manches oberflächlich angerissen. In diesem Buch lernt man Weggefährten, Freunde und Kollegen kennen. Er gibt Einsichten in sein Leben und in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Der Schreibstil ist klar und einfach und durch die große Schrift ist das Buch gut zu lesen. Es hat mir Spaß gemacht, einen Einblick in Herrn Fuchsbergers Welt zu erhalten. Wenn es auch manchmal zu einfach in Schwarz und Weiß und Gut und Böse eingeteilt war.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Joachim "Blacky" Fuchsberger, geboren am 11. März 1927 in Stuttgart, deutscher Schauspieler und Entertainer, wuchs in Heidelberg und Düsseldorf auf. Seine Film- und Fernsehkarriere begann er 1954 und erhielt dafür viele Auszeichnungen wie z. B. die Goldene Kamera, Bambi, Bundesverdienstkreuz, Großes Bundesverdienstkreuz, Bayerischer Fernsehpreis für sein Lebenswerk sowie den "Deutschen Fernsehpreis 2011", ebenfalls für sein Lebenswerk und den Ehrenpreis des "Deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein Engagement für UNICEF. 2008 wurde er mit der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste ausgezeichnet. Sein erfolgreiches Buch „Altwerden ist nichts für Feiglinge“ ist mittlerweile in der 23. Auflage erhältlich. Er starb am 11. September 2014 in seinem Haus in Grünwald.

Zum Autor

Videos

Pressestimmen

"Ein sehr persönliches Buch von einer sehr beeindruckenden Persönlichkeit."

Pflege Hausmagazin (07. July 2014)

"... eine Art Vermächtnis einer beeindruckenden Persönlichkeit"

Kieler Nachrichten (26. February 2014)

Weitere E-Books des Autors