Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Andrea Nossem

Green Detox

Die sanfte Entgiftung

(9)
Green Detox
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das eigene Leben mit der Kraft der lebendig grünen Nahrung und Natur in all seinen Facetten aufzuräumen, dazu regt dieses Buch an. Die Grüne Smoothie-Expertin Andrea Nossem zeigt uns die besonderen Detox-Fähigkeiten von Wildkräutern, grünen Blättern und Gemüse, deren Potenzial steigerungsfähig ist, bis zur Pürierung auf Zellebene. So wird nicht nur die körperliche Reinigung, Entschlackung, Entgiftung aktiviert, sondern auch die Klärung des Lebens an sich. Bis hin zu einer täglich nachhaltig wirkenden Balance – körperlich, geistig und emotional. Die Kraft der lichtvollen, lebendigen Nahrung ist dabei Basis für ein ausbalanciertes, selbstbestimmtes Leben in Klarheit. Mit 30 Rezepten und zahlreichen Fotos, durchgehend liebevoll vierfarbig gestaltet.

"Das Buch ist übersichtlich gestaltet, schön und praktisch illustriert und macht Lust, sich noch näher mit diesem Thema auseinanderzusetzen."


ORIGINALAUSGABE
eBook epub (epub), 40 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-641-15105-8
Erschienen am  16. February 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Green Detox"

Die Kräuterapotheke Gottes
(1)

Eva Aschenbrenner

Die Kräuterapotheke Gottes

Green Superfoods
(4)

Sarah Schocke

Green Superfoods

Die neue Diät - das Rezeptbuch
(3)

Dr. med. Ulrich Strunz

Die neue Diät - das Rezeptbuch

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Dr. med. Erich Rauch, Peter Mayr

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Heilende Nahrungsmittel

James Duke

Heilende Nahrungsmittel

Schlank statt sauer
(3)

Ralf Moll, Gisela Held

Schlank statt sauer

Cleverer als No Carb: Die Carb-100-Formel

Marion Grillparzer

Cleverer als No Carb: Die Carb-100-Formel

Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch

Dr. med. Ulrich Strunz

Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Norman W. Walker

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Individuell entsäuern

Ralf Moll, Gisela Held

Individuell entsäuern

Obst und Gemüse als Medizin

Klaus Oberbeil, Christiane Lentz

Obst und Gemüse als Medizin

Heilen mit Smoothies

Chantal-Fleur Sandjon, Anna Cavelius

Heilen mit Smoothies

Grün macht schön
(5)

Chantal-Fleur Sandjon, Anna Cavelius

Grün macht schön

Beckenboden-Training

Anna Elisabeth Röcker

Beckenboden-Training

Abnehm-Smoothies
(3)

Rose Marie Donhauser

Abnehm-Smoothies

Beauty Detox Foods
(1)

Kimberly Snyder

Beauty Detox Foods

Grüne Smoothies
(3)

Andrea Nossem

Grüne Smoothies

Die Summ-Trennkost - Erfolgsrezepte für Einsteiger

Ursula Summ

Die Summ-Trennkost - Erfolgsrezepte für Einsteiger

Ich bin's light!

Ian Marber

Ich bin's light!

Rezensionen

Buchvorstellung: Green Detox – die sanfte Entgiftung von Andrea Nossem

Von: Hendrik von foodfriday.de

05.09.2015

Mit dem Buch „Green Smoothies“ legte Andrea Nossem bereits wichtige Grundlagen für eine gesundheitsbewusste Ernährung. Mit „Green Detox – Die sanfte Entgiftung“ geht sie nun noch einen Schritt weiter und beschreibt, wie eine pflanzenbasierte Ernährung mit Smoothies und Säften dem Körper bei der Entgiftung und Heilung helfen kann. Entgiftung – eine ganzheitliche Sichtweise Was ich an dem Buch besonders mag – und damit greife ich meinem Fazit vor – ist die ganzheitliche Sichtweise, mit der Andrea Nossem das Thema Entgiftung angeht. Sie bringt das Wissen über pflanzliche Ernährung, über körperliche Prozesse und Organfunktionen zusammen, erklärt, wann und warum wir entgiften sollten und blickt dabei im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand hinaus. Dabei wird klar, wie stark unser Körper heutzutage mit Umweltgiften belastet ist und dass es quasi unmöglich ist, so gesund zu leben, dass man davon unberührt bleibt. Es gibt also immer einen Grund, sich um eine Entgiftung zu kümmern. Glücklicherweise ist unser Körper dabei sehr hilfreich und bekommt es mit etwas Unterstützung durch geeignete Nahrung ganz gut hin, Giftstoffe auch wieder aus dem Körper auszuleiten. Teilweise müssen giftige Einlagerungen aus den Organen erst wieder gelöst und dann im Darm gebunden werden, damit sie sich nicht gleich wieder an anderer Stelle breit machen. Das Buch gibt dabei die nötigen Grundinformationen, verweist für komplexere Fälle aber darauf, einen Spezialisten zu konsultieren. Wer das sein soll, verrät sie nicht. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich aber sagen, dass ein Heilpraktiker wohl die passende Anlaufstelle sein könnte. Ärzte kennen sich mit pflanzlichen Kuren leider eher seltener aus. Entgiftung für Körper und Geist Neben Hinweisen, die auf Ernährung mit Smoothies und Säften basieren, geht Andrea Nossem aber auch auf die geistig-seelische Aspekte ein. Es geht darum, auf eine Balance in allen Lebensbereichen zu achten, nicht nur in der Ernährung. Einen größeren Teil des Buches nehmen wilde Kräuter ein, die für eine entgiftende Ernährung gut geeignet sind. Zur Beschreibung der Kräuter und deren Wirkung auf körperlicher Ebene, werden auch Wirkungen und Affirmationen für den Geist beschrieben. Wer schon einmal bei einem Heilpraktiker war, wird darüber nicht mehr überrascht sein. Auch in der Naturheilkunde und der chinesischen Medizin sind Körper und Geist ja eng verknüpft. Beispielhaft wird eine „Green-Detox-Woche“ beschrieben. Hier finden sich durchaus konkrete Hinweise und Rezepte für Smoothies, die man in dieser Woche verwenden kann. Gleichzeitig weist die Autorin darauf hin, dass jeder Mensch unterschiedlich ist und seine eigenen Vorlieben und Bedürfnisse dabei berücksichtigen sollte. So gehören zur Detox-Woche nicht nur Rezepte, sondern auch die Achtsamkeit bezüglich Ruhe und Bewegung, Sauerstoffzufuhr und Trinkgewohnheiten (ausreichend Wasser). Entgiftung durch die Jahreszeiten Schließlich geht Andrea Nossem auf die Wirkung von Entgiftung in den unterschiedlichen Jahreszeiten ein. Sie erklärt, wie unser Körper zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr „tickt“ und gibt Tipps, was er dann zur Entgiftung braucht. Und praktischerweise stellt die Natur genau zur richtigen Zeit auch die richtigen Pflanzen und Früchte zur Verfügung. Fazit In diesem Taschenbuch hat Andrea Nossem auf 228 Seiten eine ungeheure Menge an Wissen über Ernährung und die Wirkung von Pflanzen zur Entgiftung und Kräftigung des Körpers untergebracht. Dazu vieles über ganzheitliche Sichtweisen auf Körper und Geist. Der Text liest sich angenehm und flüssig und trotz der vielen Informationen auch durchaus unterhaltsam und locker. Ich finde die vielen Anregungen unglaublich wertvoll, auch wenn ich durch die Fülle an Neuem teilweise etwas erschlagen war und das Gefühl hatte, jetzt eigentlich erst am Anfang zu stehen. Wer sich mit Kräutern noch nicht auskennt (wie ich) wird wohl erst einmal an einem Kräuterkurs teilnehmen müssen, um die kleinen Helfer am Wegesrand auch richtig einsammeln zu können. Alternativ kauft man gleich ein Buch zur Pflanzenbestimmung dazu. Das Buch ist aber in meinen Augen ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur ganzheitlichen Gesundheit, das ich wirklich jedem empfehlen möchte, der sich auf den Weg zur Eigenverantwortung für seine Gesundheit machen möchte. Mit unseren Säften und Smoothies sind wir ja schon ein Stück gegangen. Nun geht es weiter.

Lesen Sie weiter

[Rezension] „Green Detox – Die sanfte Entgiftung“

Von: Ninespo

14.06.2015

Das Buch in drei Worten? Erklärend, einführend, lehrreich. Wie ist das Cover? Das Cover hatte mich tatsächlich als erstes angesprochen. Mit dem satten Grün, dem komplementären Lila und dem sehr schlichten Hintergrund ist das Buch schon ein Hingucker. Sowohl von außen als auch von innen macht das Buch etwas her: Mit zahlreichen Bildern, Illustrationen und anderen Gestaltungen wirkt der Inhalt lockerer und regt zum Lesen an. Worum geht es? Kurz gesagt handelt es sich bei „Green Detox – Eine sanfte Entgiftung“ um einen Ratgeber, der einem beim Einstieg in die Welt des Green Detox behilflich sein kann. Das Buch gibt dem Leser einen groben Überblick über die wichtigsten Wirkungsweisen des Green Detox, gibt ihm Rezepte an die Hand und erklärt die Wirkungsweise einiger ausgewählter Pflanzen. Allerdings handelt es sich dabei nur um Ideen und Inspirationen. Mehrfach wird im Buch auch erwähnt, dass jeder Green Detox anders erlebt, jeder Körper unterschiedlich ist und andere Kräuter/Pflanzen bevorzugt, sodass das Buch von Andrea Nossem als Einstieg betrachtet werden sollte. Weiterführende Werke werden im bibliografischen Anhang ans Herz gelegt. Wie war der Schreibstil? Andrea Nossem Schreibstil ist locker und leicht. Durch direkte Adressierung des Lesers wird dieser direkter herangezogen und stärker involviert. Durch Fragen, Ausrufe und kurze Einschübe berühmter Zitate wird das gesamte Werk aufgelockert. Was war gut? Mir hat sehr gut gefallen, dass man einen ersten Einblick in die Welt des Green Detox erhalten kann. Die Autorin weist darauf hin, dass jeder Mensch und damit auch jede Green Detox-Kur anders ist. Man sollte den Inhalt des Buchs somit nicht als sklavischen Plan sondern vielmehr als eine grundlegende Eröffnung des Themas wahrnehmen. Ob und wie viel man an Kräutern in seinen Alltag involviert, bleibt jedem selbst überlassen. Gut finde ich auch die Bemerkungen und Warnung für Einsteiger, es nicht zu übertreiben und es langsam angehen zu lassen. Auch die Nebenwirkungen der Kräuter wurden, neben den Vorteilen, im Buch verständlich vermerkt. Was war nicht so gut? Dass eine Entgiftung eine gesamtkörperliche Erfahrung ist, und auch der Geist involviert sein sollte, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, leuchtet mir ein. Allerdings war mir die beinahe schon ätherische Einstellung der Autorin noch zu fremd. Man merkt, dass sich Andrea Nossem sehr viel mit dem Thema der Entgiftung beschäftigt hat. Für eine Einführung in das Thema der Entgiftung waren mir daher ihre Verweise auf Energetisierung und die besondere Kraft von Steinen noch ein wenig zu weit. Mag sein, dass ich nach intensiverer Beschäftigung anders darüber denke, momentan jedoch überfordern mich diese Gedanken der zusammenhängenden Energien noch etwas. Ein paar mehr Rezepte und Tipps für Einsteiger hätte ich mich gewünscht, da das Buch ansonsten so super einführend und lehrreich war. Kann ich das Buch weiterempfehlen? Das Buch empfehle ich allen Lesern, die etwas in ihrem Leben ändern möchten. „Green Detox“ ist nicht einfach nur eine Anleitung für eine Woche der Entgiftung, sondern entpuppt sich vielmehr als Lebensratgeber. Letzteres dadurch, dass durch eine Umstellung dieser Art gleich eine Verbesserung der Lebensqualität einhergeht. Doch auch für gelegentliche Entgiftungen bietet das Buch erste Einstiege und Rezepte. Ich danke dem Goldmann Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von „Green Detox – Die sanfte Entgiftung“.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Andrea Nossem

Andrea Nossem beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Zusammenspiel von Energie, Ernährung & Gesundheit. Ausgelöst durch ein Schlüsselerlebnis im Alter von 15 Jahren, begann sie früh, sich mit dieser Wechselwirkung auseinander zu setzen. Nach rund 18 Jahren, zum Teil auch führender Tätigkeit in der Wirtschaft, entschied sie sich 2007 für die Selbständigkeit. Ausgestattet mit einer starken Experimentierfreude und dem Hang zur Selbsterforschung, entstand ihre Firma Energy Food & Art. Sie gibt Workshops und Seminare zu den Grünen Smoothies und Wildkräutern, als auch im Bereich der veganen Küche. Nachhaltig gesund werden und bleiben ist ihr Leitmotiv.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

"Jede Seite des Buchs verströmt Lebensfreude."

namida-magazin.de (19. April 2015)

"Das Buch ist [...] ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur ganzheitlichen Gesundheit, das ich wirklich jedem empfehlen möchte."

foodfriday.de (01. September 2015)

Weitere E-Books der Autorin