Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sebastian Haffner

Geschichte eines Deutschen

Die Erinnerungen 1914-1933

(1)
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein einzigartiges Zeitzeugnis

Als Kind und junger Mann erlebte Sebastian Haffner den Ersten Weltkrieg, die galoppierende Inflation 1923, die Radikalisierung der politischen Parteien, den unaufhaltsamen Aufstieg der Nationalsozialisten. Ohne politisch oder rassisch verfolgt zu sein, emigrierte er 1938. Aus dem Nachlass wurden diese Erinnerungen seiner ersten drei Lebensjahrzehnte veröffentlicht, die Haffner 1939 in England zu Papier gebracht hatte. Um zwei neu aufgefundene Manuskriptteile erweiterte Ausgabe.

»[Sebastian Haffner] erzählt mit feiner Ironie die Geschichte als Duell zwischen dem Staat und dem Individuum. [...] Ein fulminantes Buch!«

Nürnberger Nachrichten, 22.04.2014

Originalverlag: DVA
Mit Nachwort von Oliver Pretzel
eBook epub (epub), ca. 304 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-15553-7
Erschienen am  29. October 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Geschichte eines Deutschen"

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Höllensturz
(3)

Ian Kershaw

Höllensturz

Göring

Guido Knopp

Göring

Hitler

Ian Kershaw

Hitler

Winter in Prag

Madeleine K. Albright

Winter in Prag

Als Hitler unser Nachbar war
(1)

Edgar Feuchtwanger, Bertil Scali

Als Hitler unser Nachbar war

Kindheit und Jugend unter Hitler
(2)

Helmut Schmidt, Loki Schmidt

Kindheit und Jugend unter Hitler

Geschichte eines Deutschen - Als Engländer maskiert

Sebastian Haffner

Geschichte eines Deutschen - Als Engländer maskiert

Das Buch der verbrannten Bücher
(1)

Volker Weidermann

Das Buch der verbrannten Bücher

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Da geht ein Mensch

Alexander Granach

Da geht ein Mensch

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Königin der Wüste

Janet Wallach

Königin der Wüste

Nichts, um sein Haupt zu betten
(3)

Françoise Frenkel

Nichts, um sein Haupt zu betten

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Die Frauen der Nazis
(2)

Anna Maria Sigmund

Die Frauen der Nazis

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Joseph Goebbels
(1)

Peter Longerich

Joseph Goebbels

Der Eiserne Vorhang

Anne Applebaum

Der Eiserne Vorhang

Rezensionen

An important book

Von: Rolf Wasén aus SKÄNNINGE, SCHWEDEN

27.05.2016

One of the most important books on the Preludium of the Second World War.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sebastian Haffner, geboren 1907 in Berlin, war promovierter Jurist. Er emigrierte 1938 nach England, wo er als Journalist für den »Observer« arbeitete. Seine »Geschichte eines Deutschen« verfasste er 1939 im Londoner Exil. 1954 kehrte er nach Deutschland zurück, schrieb zunächst für die »Welt«, später für den »Stern«. Haffner ist Autor einer Reihe historischer Bestseller, u. a. »Anmerkungen zu Hitler«. Er starb 1999.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors