Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Eines Greifen Ei

Roman

eBook epub
2,99 [D] inkl. MwSt.
2,99 [A] | CHF 4,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Allein auf dem Mond

Gunther Weil arbeitet als Wissenschaftler auf dem Mond. Als auf der Erde ein Atomkrieg ausbricht, werden auch die Mondbewohner in den Konflikt mit hineingezogen: zum einen ist die Basis auf Nachschublieferungen von der Erde angewiesen, zum anderen setzt ein Terrorist ein Kampfgas frei, das fast die gesamte Besatzung verrückt werden lässt. Gunther ist einer der wenigen, die von dem Gas verschont geblieben sind, weil er zum Zeitpunkt des Anschlags auf der Mondoberfläche unterwegs war. Zusammen mit seinen Kollegen sucht er nach einem Gegenmittel – und findet es auch. Doch dieses Mittel könnte jeden, der es einnimmt, radikal verändern …


Aus dem Amerikanischen von Irene Bonhorst
Originaltitel: Griffin's Egg
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20093-0
Erschienen am  31. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Michael Swanwick

Michael Swanwick wurde am 18. November 1950 in Schenectady im US-Bundesstaat New York geboren. 1973 zog er nach Philadelphia, um Schriftsteller zu werden, doch es sollte sechs Jahre dauern, bis er seine erste Story beendete. 1980 veröffentlichte er seine ersten beiden Kurzgeschichten, die für den Nebula Award nominiert wurden. 1985 folgte sein Debütroman, „Die Todesschneise“, in dem der Unfall im Atomkraftwerk Three Mile Island deutlich nachhallt. „In Zeiten der Flut“ gewann 1991 den Nebula Award. Michael Swanwick wurde zudem mit dem Theodore Sturgeon Memorial Award, dem World Fantasy Award und insgesamt fünf Hugo Gernsback Awards ausgezeichnet. Neben Science-Fiction- und Fantasy-Romanen schreibt Swanwick Reviews für die Zeitschrift New York Review of Science Fiction und veröffentlichte mehrere Biografien, Essays und Monografien. Er lebt mit seiner Frau Marianne Porter und dem gemeinsamen Sohn Sean in Philadelphia.

www.michaelswanwick.com/

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books des Autors