Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nico Sternbaum

Kitzel den Kakadu - Ein Mitmachbuch zum Schütteln, Schaukeln, Pusten, Klopfen und sehen, was dann passiert. Von 2 bis 4 Jahren. Vom Bestsellerautoren (Schüttel den Apfelbaum)

Ab 2 Jahren
(4)
Hardcover
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was tut man, wenn ein Hahn Halsschmerzen bekommt? Warum ist es hilfreich, einem Geier einen Reim nachzurufen? Und wie bekommt Erfinder Eddi seine Seifenblasenmaschine in Gang gesetzt? Mit diesem lustigen Bilderbuch können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung!

»(…) eine absolute Empfehlung für diese Zielgruppe.«


ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 64 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchgehend vierfarbige Abbildungen
ISBN: 978-3-8094-4302-5
Erschienen am  15. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Schönes Bilder/Vorlesebuch mit Interaktion

Von: Judikos Welt

14.10.2021

Zum Inhalt: ⁣ Was tut man, wenn ein Hahn Halsschmerzen bekommt? Warum ist es hilfreich, einem Geier einen Reim nachzurufen? Und wie bekommt Erfinder Eddi seine Seifenblasenmaschine in Gang gesetzt? Mit diesem lustigen Bilderbuch können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung! ⁣ ⁣ Eigene Meinung: ⁣ Kitzel den Kakadu, hat mich vor allem gereizt, weil es ein Mitmachbuch ist. ⁣ ⁣ Ich finde es nämlich schön, dass viel mehr Sinne, beim Vorlesen angesprochen werden. Hier dürfen die kleinen helfen, in dem sie kitzeln, pusten, drücken, schütteln und noch einiges mehr, und sind manches Mal sogar der Retter in der Not. ⁣ ⁣ Interaktion spielt somit eine große Rolle, aber gleichzeitig erfahren sie auch, dass es Erfolg haben kann und Freu(n)de macht, zu helfen. ⁣ ⁣ Kakadu Kai, Paul der Pinguin, Bruno Braunbär und viele mehr, sind liebevoll gezeichnet und unterstützen hierbei das Geschehen. ⁣ ⁣ Einzig, das die Innenseiten aus wabbeligen Tonpapier sind und nicht wie der Einband aus harten Karton, finde ich ein wenig schade, da das Buch ja auch für Kleinere angedacht ist. Da finde ich griffige, feste Seiten einfach schöner, zumal sie ja auch helfen wollen umzublättern und die dann nicht so schnell einreißen können, aber auch, weil man sie so zumindest abwischen könnte. ⁣ ⁣ Fazit: Ein schönes Bilder/Vorlesebuch wo Interaktion und Hilfsbereitschaft groß geschrieben werden.

Lesen Sie weiter

Tolles Mitmachbuch!

Von: MermaidKathi

13.06.2021

Unser Fazit: Wir sind auch von diesem Buch absolut begeistert. Wie bereits bei den ersten beiden Malen haben wir uns auch wieder auf das coole Mitmachbuch gestürzt und wir lieben auch das! Wir haben es bestimmt schon 20 mal angeschaut! Es gibt wieder viele tolle Aufgaben und wir finden es übrigens auch sehr cool, dass eine Seite von einer Feuerwehrfrau spricht. Auch genial finden wir den Geier, der den Hut vom Cowboy klaut und die Frösche mit ihrem Gartenteich. Einfach genial! Man muss wieder pusten, klatschen, Knöpfe drücken, klopfen und das Buch schütteln/bewegen und sogar einen kleinen Reim aufsagen. Wieder ganz viele tolle Aufgaben und wieder total genial mit schönen kurzen Texten und schönen Bildern ohne unnötigen Hintergründen. Auch wieder bei diesem Band ist das Papier sehr dünn, sodass immer jemand dabei sein muss, um das Buch anzuschauen. Trotzdem bekommt das geniale Mitmachbuch von uns 5 von 5 Sternen! Meine Meinung zum Buch: Als Tante finde ich das Buch auch absolut genial! Mein Neffe liebt einfach alle drei Bücher der Reihe! Er liebt es die Aufgaben zu erfüllen, und dann zu sehen, dass alles gut wird. Die Aufgaben sind außerdem super kreativ und schön gestaltet. Das Buch nach rechts kippen, damit die Frösche in ihrem Teich baden können oder einen Knopf drücken, damit die Feuerwehrfrau den Waschbären aus dem Baum retten kann (Mega cool übrigens, dass hier ein Rollenklischee gebrochen wird!). Den Vorhang zuziehen, damit der Bär Winterschlaf halten kann. Es gibt sehr viel zu tun und die Kinder sind eine Weile beschäftigt und haben zudem noch ganz viel Spaß! Das ist einfach genial. Die Texte sind wunderbar kurzgehalten und den Kindern wird genau erklären, was man machen muss und warum. Nach dem es erledigt ist wird das Kind auf der nächsten Seite gelobt dafür. Ein schönes Konzept. Am Ende wird auch immer jemand schlafen geschickt und man muss das Buch leise schließen. Ein tolles Ende. Die Kinder lieben das Buch. Sie sind absolut begeistert. Alleine können die jüngeren es noch nicht machen (2 und 3 Jährige), da die Seiten aus Papier sind. Sie würden zu schnell kaputtgehen. Dafür gibt es viele schöne Mitmachaufgaben. Das Buch ist übrigens auch super für den Kindergarten geeignet! Meine Meinung zum Cover, den Illus: Mir gefällt das Cover sehr gut. Der Kakadu ist wirklich sehr schön. Außerdem finde ich es super, dass „Mitmachbuch“ vorne draufsteht. So weiß man sofort, was man von dem Buch hat. Der hübsche Kakadu lädt direkt zum Lesen und Mitmachen ein. Zudem finde ich das grün sehr schön. Die Illustrationen sind einfach gehalten, aber ganz klar. Man erkennt alles sofort. Der Hintergrund ist einfach weiß geblieben. So wird man nicht abgelenkt. Super! Ich kann euch das Buch für die Kleinen wirklich ans Herz legen. Es ist richtig super, süß gemacht und die Kinder lieben es! Viel Spaß beim Mitmachen wünscht euch eure MermaidKathi (mit Neffe L.).

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nico Sternbaum hat schon als Kind begeistert gezeichnet und Geschichten erfunden. Mit seinen Eltern erkundete er unter anderem Südafrika und baute sich im Obstgarten der Großeltern ein Abenteuer-Baumhaus. Nach dem Abitur machte er sein Diplom an einer Kunsthochschule. Heute schreibt und illustriert er Kinderbücher, die sich bei seinen kleinen Lesern großer Beliebtheit erfreuen und bereits in andere Sprachen übersetzt wurden (u. a. ins Chinesische). "Schüttel den Apfelbaum" und "Schaukel das Schaf" landeten auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, und mehrere Titel wurden von der renommierten Stiftung Lesen vorgestellt und empfohlen. Nico Sternbaum lebt in Wiesbaden. Er liebt Reisen, koreanisches Essen und Museen.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors