Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Marc Martin

Am Fluss

Mit Illustrationen von Marc Martin
Ab 3 Jahren
(6)
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Reise auf dem Fluss

Dieses wunderschöne und poetische Bilderbuch zieht Kinder und Erwachsene in seinen Bann. „Draußen vor meinem Fenster fließt ein Fluss. Wohin wird er mich tragen?“ Mit diesen Worten beginnt eine Fantasiereise von der Stadt zum Meer. Vorbei an Fabriken und Feldern, Autobahnen und Wäldern folgen wir dem ewigen Kreislauf des Wassers. Durch jede neue Landschaft führen uns die fantastischen Illustrationen und der poetische Text des preisgekrönten australischen Künstlers Marc Martin.

»Der hochwertige Einband mit Prägung, die blaugrüne farbpalette, die Kombination aus Buntstift und Wasserfarben, (...) sind beeindruckend, "wild und wundervoll"!«

Unsere Kinder (01. August 2019)

Aus dem Englischen von Kathrin Köller
Originaltitel: A River
Originalverlag: Penguin Books Australia
Mit Illustrationen von Marc Martin
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 28,0 x 22,5 cm
hochwertiger Einband mit Prägung
durchgehend illustriert
ISBN: 978-3-7913-7343-0
Erschienen am  26. February 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Am Fluss"

Unsere Erde braucht dich! - Was du tun kannst, um Müll zu vermeiden

Philip Bunting

Unsere Erde braucht dich! - Was du tun kannst, um Müll zu vermeiden

Paul baut
(5)

Thibaut Rassat

Paul baut

Wir gehören zusammen!
(2)

Britta Teckentrup

Wir gehören zusammen!

Oskar liebt...
(1)

Britta Teckentrup

Oskar liebt...

Nachts, wenn alles schläft ...
(5)

Britta Teckentrup

Nachts, wenn alles schläft ...

Rekorde der Natur. Vom höchsten Berg zum tiefsten Meer
(3)

Page Tsou

Rekorde der Natur. Vom höchsten Berg zum tiefsten Meer

Magische Welten. Entdecke verborgene Lebensräume mit der Zauberlupe!
(2)

Carnovsky, Rachel Williams

Magische Welten. Entdecke verborgene Lebensräume mit der Zauberlupe!

Das Museum der Pflanzen
(9)

Katie Scott, Kathy Willis

Das Museum der Pflanzen

Das Museum der Dinosaurier
(6)

Lily Murray, Chris Wormell

Das Museum der Dinosaurier

Der weite Himmel über mir
(7)

Charlotte Guillain, Yuval Zommer

Der weite Himmel über mir

Bär und Maus - Jeden Tag und für immer

Christopher Cheng

Bär und Maus - Jeden Tag und für immer

Wichtig ist, dass es dich gibt
(2)

Nina Laden

Wichtig ist, dass es dich gibt

Gustav Pinguin ist unterwegs – Eine wimmelige Weltreise
(4)

Barbara Korthues

Gustav Pinguin ist unterwegs – Eine wimmelige Weltreise

Der wilde Garten

Cynthia Cliff

Der wilde Garten

Ich bin Nele - Nele will nicht schlafen gehen
(1)

Usch Luhn

Ich bin Nele - Nele will nicht schlafen gehen

Frohe Ostern, Hase Klecks!
(2)

Annette Langen

Frohe Ostern, Hase Klecks!

Juhu, ich bin jetzt große Schwester!
(1)

Katja Reider

Juhu, ich bin jetzt große Schwester!

Ich bin Nele - Nele wartet auf Weihnachten

Usch Luhn

Ich bin Nele - Nele wartet auf Weihnachten

Du bist wichtig

Christian Robinson

Du bist wichtig

Tiere
(4)

Ingela P. Arrhenius

Tiere

Rezensionen

Folge deiner Fantasie

Von: MINT & MALVE

23.09.2019

Im Herbst kommt hier zuverlässig die Lust auf poetische Kinderbücher auf. Ist das bei euch auch so? "Am Fluss" von Marc Martin überzeugt mit den wunderschönen Illustrationen und der ruhigen Atmosphäre. Mit Fantasie durch die Welt Schon auf dem Vorsatzpapier sehen wir ein Mädchen, das an seinem Pult sitzt und aus dem Fenster schaut. Ein Fluss nähert sich von links und entfernt sich rechts wieder in Richtung Horizont. Wie es wohl wäre, in einem Boot den Fluss hinunterzutreiben? Das Mädchen nimmt uns mit auf seine Gedankenreise im silbernen Boot. Von der Stadt, übers Land, bis zum Meer Durch die geschäftige Stadt, vorbei an rauchenden Fabrikschornsteinen, raus aufs Land, durch Berge und Täler und sogar einen Wasserfall hinunter treibt das Mädchen - immer dem Meer entgegen. So sehen wir auf jeder Doppelseite eine neue Welt: die graue Stadt, Felder in den schönsten Herbstfarben, den Dschungel voller Tiere und das Meer mit seiner bunten Unterwasserwelt. Die Illustrationen aus Wasserfarbe und Buntstiften sind wunderschön und bieten die perfekte Kulisse für den poetischen Text. Und wie das Buch beginnt, so endet es auch wieder im Zimmer des Mädchens. Der Regen, der gegen das Fenster prasselt, holt das Mädchen sanft zurück von seiner Fantasiereise in die Realität. Mittlerweile ist es draussen dunkel geworden, in der Ferne ist ein silbernes Boot zu erkennen. Ein Gesamtkunstwerk Das Bilderbuch ist durchgehend wunderbar gestaltet: angefangen beim Umschlag mit Prägedruck, über das Vorsatzpapier, das in die Geschichte eingebunden ist, bis zu den von Blau und Grün dominierten Bildwelten der poetischen Geschichte. Fazit "Am Fluss" von Marc Martin ist genau das richtige Bilderbuch für verregnete Herbsttage. In Gedanken reisen Kinder ab 3 Jahren und ihre Vorleser*innen mit dem kleinen Mädchen durch die Welt, durch ganz unterschiedliche Landschaften, durch Tag und Nacht und einen Sturm. Immer sanft gewiegt vom poetischen Text und den opulenten Bildern, die uns immer wieder Neues entdecken lassen. Ein Bilderbuchkunstwerk voller Atmosphäre, das sich auch toll als Geschenk für kleine Zuhörer*innen eignet.,Im Herbst kommt hier zuverlässig die Lust auf poetische Kinderbücher auf. Ist das bei euch auch so? "Am Fluss" von Marc Martin überzeugt mit den wunderschönen Illustrationen und der ruhigen Atmosphäre. Mit Fantasie durch die Welt Schon auf dem Vorsatzpapier sehen wir ein Mädchen, das an seinem Pult sitzt und aus dem Fenster schaut. Ein Fluss nähert sich von links und entfernt sich rechts wieder in Richtung Horizont. Wie es wohl wäre, in einem Boot den Fluss hinunterzutreiben? Das Mädchen nimmt uns mit auf seine Gedankenreise im silbernen Boot. Von der Stadt, übers Land, bis zum Meer Durch die geschäftige Stadt, vorbei an rauchenden Fabrikschornsteinen, raus aufs Land, durch Berge und Täler und sogar einen Wasserfall hinunter treibt das Mädchen - immer dem Meer entgegen. So sehen wir auf jeder Doppelseite eine neue Welt: die graue Stadt, Felder in den schönsten Herbstfarben, den Dschungel voller Tiere und das Meer mit seiner bunten Unterwasserwelt. Die Illustrationen aus Wasserfarbe und Buntstiften sind wunderschön und bieten die perfekte Kulisse für den poetischen Text. Und wie das Buch beginnt, so endet es auch wieder im Zimmer des Mädchens. Der Regen, der gegen das Fenster prasselt, holt das Mädchen sanft zurück von seiner Fantasiereise in die Realität. Mittlerweile ist es draussen dunkel geworden, in der Ferne ist ein silbernes Boot zu erkennen. Ein Gesamtkunstwerk Das Bilderbuch ist durchgehend wunderbar gestaltet: angefangen beim Umschlag mit Prägedruck, über das Vorsatzpapier, das in die Geschichte eingebunden ist, bis zu den von Blau und Grün dominierten Bildwelten der poetischen Geschichte. Fazit "Am Fluss" von Marc Martin ist genau das richtige Bilderbuch für verregnete Herbsttage. In Gedanken reisen Kinder ab 3 Jahren und ihre Vorleser*innen mit dem kleinen Mädchen durch die Welt, durch ganz unterschiedliche Landschaften, durch Tag und Nacht und einen Sturm. Immer sanft gewiegt vom poetischen Text und den opulenten Bildern, die uns immer wieder Neues entdecken lassen. Ein Bilderbuchkunstwerk voller Atmosphäre, das sich auch toll als Geschenk für kleine Zuhörer*innen eignet.

Lesen Sie weiter

Ein Buch für Tagträumer und Abenteurer

Von: Martina Leinweber aus Basel

15.09.2018

[...] Marc Martins einfache Geschichte von einem Mädchen, dass sich in einem Tagtraum auf eine phantastische Reise begiebt, zeichnet sich durch die fabelhaften Illustrationen aus. Die Seiten, die nicht nur durch den im Titel enthaltenen Fluss immer einen Blaustich enthalten, lassen die Leser so einiges Entdecken. Im Kinderzimmer gibt es spannende Regale, in der Stadt hält die Rushhour eine Menge Autos auf den Brücken, die sich kreuz und quer über den Fluss ziehen, und auf den Feldern kann man eine Vogelscheuche erspähen. Das Mädchen im Boot sitzt und staunt und zeigt nur einmal, als sie mit ihrem Boot den Wasserfall hinunterstürzt, ein wenig Aufregung, indem sie die Hände nach oben reißt. Überhaupt kann man sich ein Spiel daraus machen, dass kleine silberne Boot auf jeder Doppelseite wiederzufinden. Die Ruhe und das Staunen des Mädchens wirken ansteckend, die schöne Sprache führt uns entspannt und unaufgeregt bis zum offenen Meer. Durch die einfache Struktur der Geschichte ist sie auch für Kinder geeignet, die gerade erst deutsch lernen. Die Bilder sprechen für sich, der Text ergänzt und verzichtet dabei nicht auf Wörter, welche den Wortschatz erweitern können, wie z. B. Mangrovenwälder oder Seegras. „Am Fluss“ ist ein Bilderbuch, dass dazu anregt sich seine eigene Geschichte, seinen eigenen Traum auszumalen. „Wohin würdet ihr Euch vom Fluss tragen lassen?“, würde ich die Kinder im (theater-)pädagogischen Angebot fragen. [...]

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Der Illustrator, Künstler und Buchmacher Marc Martin lebt in Melbourne, Australien. Seine bezaubernden Bilderbücher werden in viele Sprachen übersetzt und begeistern Kinder in aller Welt.

© Timothy Herbert
Marc Martin

Kathrin Köller ist eine deutsche Autorin, Übersetzerin und Fachjournalistin im Bereich Kinder- und Jugendmedien. Ihr Filmprojekt GEHT DOCH! wurde für den Berliner Kindertheaterpreis 2019 nominiert. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Zur Übersetzerin

Videos

Pressestimmen

»"Am Fluss" entführt uns mit herrlichen Illustrationen und poetischen Texten ins Paradies«

freundin (08. August 2018)

»Marc Martin schafft der Lust am Entdecken und Benennen weiten Raum.«

Focus (10. April 2018)

»Für kleine wie für große Leser.«

Jolie (29. May 2018)

»Die farbintensiven Illustrationen des australischen Künstlers Marc Martin sind mit kurzen, poetischen Texten ergänzt und laden zum Träumen, Staunen und Entdecken ein.«

Schweizer Familie (03. April 2019)

»Spannende Perpektivenwechsel und liebevolle Details!«

schaeresteinpapier.ch (10. April 2018)

»Traumhaft schön.«

1001 (01. February 2018)

Weitere Bücher des Autors