Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katja Berlin , Peter Grünlich

Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt

Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken Das Beste von graphitti-blog.de

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Bilderbuch des unnützen Wissens

Was tut man, wenn der Bürokaffee alle ist? Wo werden die meisten Leichen im Tatort gefunden? Warum sind die Sitznachbarn im Flugzeug das Schlimmste am Fliegen? Was macht man, während man wartet, bis der Toast fertig ist? Und wofür werden Heimtrainer tatsächlich benutzt? Die Internetseite graphitti-blog.de präsentiert witzige Grafiken, die das alltägliche Leben, vor allem aber gefühltes Wissen, Meinungen, Vorurteile und Ahnungen abbilden. Hier werden die lustigsten, überraschendsten und kreativsten Grafiken vereint – ein Buch zum pausenlosen Nicken und Lachen.

"Ein wunderbar einleuchtendes Werk."

sueddeutsche.de (01. January 2012)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 18,5 x 14,5 cm
durchgehend 4c
ISBN: 978-3-453-60220-5
Erschienen am  12. December 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Katja Berlin

Katja Berlin, geboren 1980, beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Banalität des Alltags, den sie in einem wegweisenden Selbstversuch durchleuchtet. Sie ist allein erziehende Mutter zweier Katzen und lebt abwechselnd in Berlin und im Internet.

Zur Autor*innenseite

Peter Grünlich

Vita Peter Grünlich:

18% langweiliger Job

16% unschönes Familienleben

7% Exzesse mit Kumpels

3% lustige Buchprojekte

56% ermüdende Schul- und Studienjahre

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

"Ein Buch mit Suchtfaktor."

myself (14. December 2011)

"Sehr lustig."

brigitte.de (07. February 2012)

Weitere Bücher der Autoren