Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Emma Hunter

SOMERSET. Sehnsucht und Skandal (1)

Roman. „Fans von Bridgerton werden dieses Buch lieben!“ (Heavenly Bookdreams)

TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Bälle sind groß, die Skandale größer: Willkommen in Somerset! Vorhang auf für den Auftakt der prickelnden neuen Reihe rund um Lords und Ladies, verbotene Blicke und glühende Herzen

Isabella Woodford hat ein Problem: Nach einer leidenschaftlichen, verbotenen Liebesnacht mit einem Offizier ist ihr Ruf als tugendhafte junge Adlige in Gefahr. Nun gilt es, den Skandal zu vertuschen und sich schnellstmöglich einen Ehemann zu sichern. Mit einer List mietet sie sich bei ihrer Tante im mondänen Bath ein, wo die englische High Society auf rauschenden Bällen die Nacht zum Tag macht. Ein erster Verehrer ist bald gefunden. Aber dann macht Isabella die Bekanntschaft des reichen, unnahbaren Tuchhändlers Alexander, der ihr Herz auf bisher nie gekannte Weise zum Glühen bringt. Doch Alexander ist ein Lebemann, der niemals heiraten will. Als schließlich der Offizier wieder auftaucht, um sie mit dem Wissen um die gemeinsame Nacht zu erpressen, muss Isabella sich entscheiden, was ihr wirklich wichtig ist: ihr Ruf oder die Liebe …

Lassen Sie sich 2022 berauschen: Drei atemlose Bände voll Sehnsucht und großer Gefühle!

»Skandale und amouröse Verwicklungen vor historischer Kulisse – genau richtig zum Abtauchen in eine andere Welt.«

Fränkische Nachrichten (27. April 2022)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10880-1
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Somerset-Chronicles

Rezensionen

Auftakt

Von: reni

30.04.2022

Der Roman ist der Auftakt zu einer neuen wunderbaren Reihe. Isabella Woodford muss um ihren Ruf fürchten nach einer leidenschaftlichen Nacht mit einem Offizier. Um ihn zu schützen, macht sie sich auf die Suche nach einem Mann. Doch dann lernt sie den undurchsichtigen Alexander kennen und wird gleichzeitig von dem Offizier erpresst. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es erinnert mich ein wenig an die Bridgerton Reihe, von der ich ebenfalls Fan war. Das Buch ist unterhaltsam, kurzweilig und sehr spannend. Im Zentrum steht aber die Liebe. Der Schreibstil ist toll und auch das Cover sehr schön. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch empfehlen.

Lesen Sie weiter

Leichte Unterhaltung ohne große Ansprüche

Von: Nadine

29.04.2022

Dieses Buch ist leicht zu lesen, auch durch Unterbrechungen verliert man nicht den Anschluss an die vorherige Handlung. Zu Beginn erinnerte mich die Geschichte an "Bridgerton" und traf genau meine Erwartungen. Wie gesagt, zu Beginn. Diese Geschichte nimmt ihren eigenen Lauf, weswegen sie auf ihre Art spannend bleibt. An sich mag ich den Schreibstil. Allerdings finde ich die Handlung stellenweise zu langgezogen, wodurch ich einige Passagen dann auch übersprungen habe. Nichts desto würde ich das Buch weiter empfehlen. Wenn leichte Unterhaltung ohne ohne groß nachzudenken gewünscht ist, ist "Somerset, Sehnsucht und Skandal" genau richtig.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Emma Hunter ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin, die Kaffee über alles liebt – genau wie ihre Protagonistin Isabella. Emma muss mindestens einmal am Tag an die frische Luft (am besten ins Grüne), und ihre größte Schwäche ist vermutlich Sahnetorte, zu der sie quasi nie nein sagen kann. Filme und Serien, die sie mag, schaut sie so oft, dass sie die Dialoge auswendig mitsprechen kann. Ihr Lieblingsbuch ist »Jane Eyre«, und wenn sie Urlaub macht, fährt sie am liebsten nach England.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Reihenauftakt rund um ungewöhnliche Frauen, starke Männer, Intrigen und eine wunderschöne Stadt«

Weltbild Magazin (04. May 2022)

Weitere Bücher der Autorin