Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Caleb Roehrig

RIVERDALE - Der Drohbrief

Völlig neue Serien-Infos zum Netflix-Erfolg - exklusiv in Buchform

(3)
TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Erpresser, der alle deine Geheimnisse kennt ...

Archie, Betty, Jughead, Veronica und ihre Freunde bereiten sich vor auf ein Leben nach der Higschool. Doch dann erhalten sie einen Erpresserbrief von einem Absender namens Poison Pen. Der Verfasser scheint ihre tiefsten und dunkelsten Geheimnisse zu kennen und droht, diese zu lüften, es sei denn, Archie und seine Freunde tun genau das, was er sagt. Zum Beispiel, peinliche Videos von sich zu posten oder eine Ehe zu torpedieren. Die Briefe hören nicht auf und die Forderungen werden immer gefährlicher. Wenn sie Poison Pen nicht aufhalten, wird Bettys, Jugheads, Veronicas und Archies Zukunft für immer zerstört sein ...

Eine brandneue Hintergrundgeschichte zu dem erfolgreichen Serienhit RIVERDALE. Die Romane erzählen exklusive Geschichten, die nicht in der Serie vorkommen – ein must-have für alle Fans!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Doris Attwood
Originaltitel: RIVERDALE #5 - The Poison Pen
Originalverlag: Scholastic
Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31468-5
Erschienen am  13. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Bester Band der Reihe

Von: Sanni

18.10.2021

Kurzweilig und spannend. Genau das, was ich mir von den Büchern zu einer meiner Lieblingsserien erhofft habe. Ich liebe die wechselnden Perspektiven und der Plot war wirklich spitze. Riverdale-Atmosphäre vom Feinsten.

Lesen Sie weiter

Tolle Story, voller Spannung

Von: Elis Bücherecke

26.09.2021

Riverdale geht in die 5. Runde und ich habe mich so sehr auf das neue Abenteuer mit den bekannten Figuren gefreut. Es gibt ja wirklich sehr viele verschiedene Meinungen zu der Serie und ich muss sagen, dass ich anfangs wirklich ein großer Fan der Geschichte war aber dass ich das, je mehr Staffeln erschienen sind, geändert hat. Allerdings nicht so bei den Büchern. Diese gefallen mir wirklich jedes Mal aufs Neue wieder und bringt Spannung und Action mit sich. Als in der Kleinstadt mysteriöse Briefe an die Freunde verteilt werden und in jedem dieser Briefe gemeine Wahrheiten stehen, steht natürlich fest, dass dieser Übeltäter gefasst werden muss. Alles dreht sich rund um den 4. Juli, an dem einige Ereignisse ihren Lauf genommen haben und diese zu einem großen Ganzen verschmelzen. Wer hat die Serie von Netflix schon kennt weiß, dass eine sehr dunkle und mystische Atmosphäre meistens in Riverdale herrscht und so hat es sich auch beim Lesen angefüllt. In dem Buch begegnet mal wieder den verschiedensten Charakteren, welche auch aus der jeweiligen Sicht der Figur geschrieben ist. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Teile, die sich mit den Figuren Betty, Veronica, Cheryl, Kevin, Archie und Jughead beschäftigen. Ich muss sagen dass mir das Buch wirklich sehr gut gefallen hat und auch die Spannung konstant bestehen blieb. Ich mochte es, wie man auch als Leser aufgefordert wurde, an diesem Rätsel mit teilzunehmen und dieses auch mit zu lösen. Dadurch dass ich diese ja auch schon vorher kannte, hatte ich auch eine ungefähre Ahnung wer hinter diesen mysteriösen Briefen steckt. Ich muss dazu sagen, dass man wenn man die Bücher liest, beziehungsweise dieses Buch liest, auf dem Stand der dritten Staffel sein sollte. Es werden eventuell Ereignisse angesprochen, die in den ersten Staffeln passieren und die auch eventuell spoilern könnten. Alles in allem, hat mir die neue Geschichte rund um Riverdale wieder sehr gut gefallen und ich würde es auch toll finden, wenn eine weitere Band erscheinen würde, da ich wie gesagt die Serie nicht ganz so gut fand wie die Bücher.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Caleb Roehrig ist Autor und TV-Producer. An chronischem Fernweh leidend, hat er bereits in Chicago, Los Angeles und Helsinki gelebt. Er hat über dreißig Länder bereist und kann Empfehlungen abgeben, wie man trotz eines bescheidenen Budgets die schönsten Orte zu sehen bekommt. Heute lebt er mit seinem Mann in Los Angeles.

Zur Autor*innenseite

Doris Attwood ist Diplom-Übersetzerin. Nach ausgedehnten Reisen durch Neuseeland und Kanada arbeitet sie nun seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin. Am liebsten übersetzt sie Kinder- und Jugendbücher, aber auch Filmuntertitel und Drehbücher, Fantasy-Romane und Reiseführer. In ihrer Freizeit liest sie gerne, genießt auf Trekkingtouren mit ihrem Mann die Natur und testet mit Freunden neue Backrezepte.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher des Autors