Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Eingeholt
TaschenbuchDEMNÄCHST
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Atlee Pine will endlich ihre Schwester finden und trifft dabei auf John Puller, Spezialermittler der Militärpolizei

Seit Jahren wird FBI-Agentin Atlee Pine von ihrer Vergangenheit heimgesucht: Ihre Zwillingsschwester Mercy wurde als Kind entführt und Atlee damals schwer verletzt. Seitdem versucht sie, das Rätsel um Mercy zu lösen – denn auch ihr Job steht auf dem Spiel. Gemeinsam mit der unbeirrbaren Carol Blum folgt Atlee einer heißen Spur nach New Jersey. Dort sprengt sie versehentlich die Ermittlungen ihres alten Bekannten John Puller, der als Spezialermittler der Militärpolizei eine andere Sorte Verbrecher verfolgt. Doch dann ergeben sich Verbindungen zwischen ihren Fällen. Kann Puller helfen, Mercy zu finden? Die Wahrheit, die endlich ans Licht kommt, ist schockierender als alles, was Atlee sich ausgemalt hat.

»Ein fesselndes Rätselspiel« The Sunday Times


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober
Originaltitel: Daylight - Atlee Pine 3
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, ca. 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42698-6
Erscheint am 09. November 2022

Rezensionen

Langatmig

Von: Karwendel

28.02.2022

David Baldacci eingeholt, verspricht durch die Leseprobe Spannung und Unterhaltung. Ich durfte das Buch als Testleser lesen man kann sich gut versetzen in das Thema. Text flüssig und gut geschrieben. Das Cover gut gestaltet. Leider habe ich mir mehr Spannung erhofft. Teilweise sehr langatmig. FBI Agentin Atlee sucht Ihre verlorene Zwillingsschwester Mercy die mit 6 Jahren verschwand. Leider verzögern sich die Ermittlungen es passiert ein Mord und somit verhindert es die Ermittlungen. Von dem Buch habe ich mir mehr erhofft, habe es trotzdem weitergelesen, ist aber mir nicht spannend genug.

Lesen Sie weiter

Für Fans von Tempo

Von: Marie Clavecin

17.01.2022

Schnell, schnörkellos, wendungsreich. Wer Thriller von Baldacci liest, tut dies sicherlich nicht wegen pycholgischer Finessen oder bildhafter Beschreibungen. Auch "Eingeholt" überrascht mit Tempo und Direktheit. Die fintenreiche Geschichte ist der dritte Band um die Agentin Atlee Pine. Auch, wer die ersten beiden Bände nicht gelesen hat, wird sich hier schnell einfinden, auch wenn die Einordnung der ein oder anderen aus den Vorläuferwerken bekannten Person zunächst etwas Zeit braucht. Zwei getrennte Fälle und Erzählstränge laufen hier zusammen: das Verschwinden von Atlees Schwester vor vielen Jahren und ein politisches Komplott, das der Militärermittler John Puller gerade bearbeitet. Geht es hier wirklich nur um Drogen? Was als Fall zunächst kompakt und übersichtlich erscheint, zieht immer weitere Kreise und reicht bis weit in die Vergangenheit und in höchste gesellschaftliche und militärische Kreise. Baldacci schreibt mit griffigen Dialogen, abrupten Szenenwechseln und in rasantem Tempo. Beschreibungen von Szenerie und Personen sind absichtlich rudimentär und lassen viel Platz für Kopfkino. Am Ende ballen sich alle Erzählstränge zu einem dicken Knoten und einigen äußerst unbequemen Wahrheiten. Da freut man sich auf den bereits in englisch erschienenen vierten Band.....

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New York Times-Bestsellerliste. Mit über 150 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den beliebtesten Autoren weltweit.

www.davidbaldacci.com

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors