Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hera Lind

Die Champagner-Diät

Roman

(2)
Die Champagner-Diät
TaschenbuchDEMNÄCHST
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Männer finden innere Werte nur bis Kleidergröße 36 spannend. Das wird Eva schlagartig klar, als ihr Mann sie nach dreizehn Jahren Ehe wegen einer jüngeren und wesentlich schlankeren Frau verlässt. Doch statt den Kopf in den Sand zu stecken, erfindet sich Eva neu: Sie bekämpft ihren inneren Schweinehund – und die überflüssigen Pfunde gleich mit. Zum ersten Mal in ihrem Leben tut sie etwas nur für sich selbst ...


Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36140-9
Erscheint am 14. June 2022

Rezensionen

Tolles Buch für Frauen, die etwas für ihre Figur tun wollen!

Von: Angelika Glass

13.10.2019

Die Champagnerdiät ist -wie wir es von Hera Lind gewohnt sind- locker, leicht und spannend geschrieben, so dass man von Anfang an in einen Bann gezogen wird. Ich finde die Idee super, dem inneren "Schweinehund" einen Namen zu geben und ihn wie einen richtigen Hund darzustellen, der im Laufe der Geschichte immer kleiner wird. Auch die "Moppel-Gruppe" ist eine tolle Sache für Frauen, die abnehmen wollen, da frau sich gegenseitig unterstützt. An der Internet-Freundschaft kann frau sehr schön sehen, wie verfüherisch und gefährlich Männerbekanntschaften im Netz sind. Aber Gott sei Dank (wer hätte es anders erwartet) geht ja alles gut aus und unsere Heldin findet ihren Traummann! Leichte Kost zum Schmunzeln. Ich liebe es, wie Hera Lind erzählt! Danke für das Lesevergnügen!

Lesen Sie weiter
Von: Patricia Capeder

08.08.2016

Liebe Frau Lind, Ich habe mein Wohlfühlgewicht mit Ihrer "Champagner-Diät" erreicht. Nicht durch den Champagner, nicht durch vermehrte Aktivität, sondern durch den Dialog mit dem inneren Schweinehund. Ich wusste gar nicht, dass man so mit ihm "reden" kann! Ich wusste nur, dass "ich" nicht so verfressen bin. Jetzt habe ich jemanden, den ich an die Kandare nehmen kann, wenn er nicht so pariert, wie ich es will. Herzlichen Dank für diese wunderbare Inspiration. Und ich freue mich, wieder meine Nase in eines Ihrer Bücher zu stecken. Freundliche Grüsse aus der Schweiz, Patricia Capeder

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Seit einigen Jahren schreibt sie ausschließlich Tatsachenromane, ein Genre, das zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Mit diesen Romanen erobert sie immer wieder die SPIEGEL-Bestsellerliste. Zuletzt stieg »Die Hölle war der Preis« direkt auf Platz 1 ein, gefolgt von »Die Frau zwischen den Welten« und »Grenzgängerin aus Liebe« jeweils auf Platz 2. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin