Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg

(18)
(10)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ruth Bader Ginsburg ist eine Ikone. Als Richterin am US-amerikanischen Supreme Courts wurde sie geehrt und gleichermaßen gefürchtet. Viele ihrer Aussagen sind legendär, ihren Beinamen Notorious RBG trug sie ebenfalls nicht einfach so. Am 18. September 2020 starb die Juristin an Krebs. Etwa zeitgleich veröffentlichte der btb Verlag die deutsche Übersetzung (von Stefanie Retterbush) des 2018 erschienenen Buches “Ruth Bader Ginsburg – In her Own Words”. Darin sind 300 ihrer bekanntesten Statements und Aussagen aufbereitet, sortiert in drei Teilen. Viele dieser Statements sind Grund für ihre Bekanntheit weit über die Grenzen der USA hinweg und spiegeln ihre liberale Einstellung, mit der sie oft ihrer eigenen Zeit weit voraus war. Das Buch ist wunderbar geeignet für diejenigen, die nach kurzen prägnanten Aussagen suchen, um sich des Themas anzunehmen. Und natürlich für all diejenigen, die sich an diese großartige Frau erinnern wollen.

Lesen Sie weiter

Jeder Tag ist Weltfrauentag. Genau das hat Ruth Bader Ginsburg in all ihrem Sein verkörpert. Sie war so vieles. Eine Frau, ja, aber eben auch so viel mehr als das. Als eine der wichtigsten und einflussreichsten Frauen unserer Zeit, als Mutter, Ehefrau und Juristin am höchsten Gericht hat sie sich über Jahre und Jahrzehnte für die eingesetzt, die unter einem von Ungleichheiten durchzogenen System leiden. Und das mit Leib und Seele. Selbst Zielscheibe von verschiedenen Arten der Diskriminierung zu sein, war dabei wohl ihr größter Motor. In diesem kleinen Büchlein findet sich eine umfangreiche Sammlung von Zitaten dieser beeindruckenden Frau. Eine Sammlung, die wahrscheinlich nur einen Bruchteil dessen erfasst, wer Ruth Bader Ginsburg war. Dennoch gibt es ein gutes Bild darüber, wofür sie stand. An einem Tag, an dem man nur so von feministischen Inhalten überflutet wird, möchte ich auch gar nicht mehr viel sagen. Nur, dass es eben nicht reicht, eine schwarze Kachel als Gedenken für die Opfer rassistischer Gewalttaten zu posten oder ein keckes Zitat wo auch immer hinzuhauen, sondern dass es viel mehr solcher Ruth Bader Ginsburgs braucht, die im kleinen wie im großen Kosmos Veränderungen schaffen. Immer nämlich. Niemand ist perfekt, aber fangt doch bitte an.

Lesen Sie weiter

Ruth Bader Ginsburg btb-Verlag 10,00€ 255 Seiten   Ruth Bader Ginsburg war eine US-amerikanische Juristin und seit 1993 Beisitzende Richterin am Supreme Court. Sie studierte in Harvard und war später auch als Jura-Professorin tätig. Außerdem war sie eine Befürworterin der Frauenrechte. Doch es ging ihr mehr darum, ein Gleichgewicht zwischen Frauen und Männern zu schaffen. Sie verstarb im September 2020.   Ich fand dieses Büchlein wirklich toll und bin superglücklich, dass ich darauf gestoßen bin. Als kurze Info: Das Buch besteht nur aus Zitaten. Ruth Bader Ginsburg war eine beeindruckende Persönlichkeit. Was sie alles geschafft hat und wie sie sich vor allem auch in ihrem Studium durchgesetzt hat, ist wirklich einzigartig. Mit ihren Ansichten und ihrem Denken kann ich mich zu 100% identifizieren. Sie hat schon damals wichtige Themen angesprochen und hat auch Taten folgen lassen. Man kann von ihr also einiges lernen und sich vor allem eine Menge abschneiden. Ihre Zitate sind super inspirierend und zeigen, für was sie sich alles eingesetzt hat und was sie auch alles einstecken musste. Ich fand die Aufmachung des Buches sehr gelungen. Ich finde das Cover ist wunderschön und auch die Aufteilung im Buch, in verschiedene Themengebiete, finde ich gut. Ja sie war Juristin und das Buch beinhaltet auch sehr viele Zitate, die in die juristische Richtung gehen. Jedoch finde ich, dass es trotzdem jeder lesen kann, weil es 1. super interessant ist und 2. es auch nicht sehr vertieft wird und auch einige Erklärungen in den Fußzeilen stehen.   Ich kann dieses Buch also allen nur ans Herz legen. Ruth Bader Ginsburg war eine beeindruckende Frau mit immensem Mehrwert. Und genau das spiegelt das Buch auch wider. 5/5⭐️

Lesen Sie weiter

RUTH BADER GINSBURG - 300 STATEMENTS DER BERÜHMTEN SUPREME-COURT-RICHTERIN - Herausgegeben von Helena Hunt Worum geht´s? Diese Buch erzählt die Geschichte der unglaublichen Richterin Ginsburg, die eine der ersten Frauen sowohl an einer juristischen Fakultät, als auch im höchsten Gericht der USA war. Neben Fakten zu ihrem Leben, sammelt das Buch ihre wichtigsten Thesen und Aussagen. Meine Meinung: Hier ist es wohl falsch, das Buch zu rezensieren, hier muss einfach eine Lobeshymne auf diese großartige und mutige Frau folgen, die mit ihrem Ausspruch “I dissent!” (Ich widerspreche) für ihre Ansichten einstand, und diese vor einer Welt voller Skepsis, meist in Form des männlichen Geschlechts, vertrat und verteidigte! Ruth Bader Ginsburg steht für den Anfang einer neuen Zeit, einer Zeit, in der Frauen für ihre Rechte kämpfen und sich nicht mehr, aufgrund ihres Geschlechts, diskriminieren lassen. Ginsburg stand für diese ein, nicht nur vor Gericht, sondern vor einer Welt, die fast ausschließlich durch Männer beherrscht und regiert wurde. Das klingt rigoros, ist es aber nicht. Denn sie vertrat ebenfalls Männer, die ungerecht oder ungleich behandelt wurden. Ruth Bader Ginsburg ist der Inbegriff von Gerechtigkeit und einer neuen Ära, in der sich Frauen endlich trauten, aus dem jahrelang währenden Schatten herauszutreten. Nicht nur die eigene Geschichte der Richterin wird hier gut beleuchtet, auch ihre Meilensteine, welche meist vor Gericht erwirkt wurden, finden hier eine gelungene und kurze Betrachtung. Ruth Bader Ginsburg stand nicht nur für Feminismus, sie stand insbesondere für eine überall geltende Gerechtigkeit ein und beeindruckte durch ihre Minderheitsmeinungen vor Gericht! Jedes, der 300 aufgeschriebenen Statements, beeindruckt durch den Mut und die Klarheit der Sprecherin und ich habe den größten Respekt vor dieser so immens wichtigen Frau unserer Zeit, die leider einem Krebsleiden erlag. “Der Begriff “Frauenrechte” ist etwas problematisch. Es geht um Menschenrechte. Es geht um das Recht aller Menschen auf gleichen Schutz durch das Gesetz” R.B.G Fazit: Ein großartiges Buch über eine großartige Frau, über deren Ansichten man unbedingt nachdenken sollte! Pflichtlektüre!

Lesen Sie weiter

Dass Ruth Bader Ginsburg eine Legende unserer Zeit und eine Kämpferin für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist, ist hinlänglich bekannt. Doch durch die Lektüre der 300 Statements, von denen jedes einzelne ein Beleg für ihre Weisheit, Weitsicht und Vorreiterrolle ist, zeigt sich noch einmal auf höchst eindrückliche Art und Weise, wie nachhaltig RBG Amerika geprägt hat. Hier und da fehlt mir das Hintergrundwissen rund um das amerikanische Rechtssystem sowie die konkreten Fälle, in deren Zusammenhang Ginsburg ihre Aussagen traf. Nichtsdestotrotz empfinde ich die Sätze als Inspiration und Ansporn, sich mit den Dingen nicht zufrieden zu geben, sondern Recht und Gerechtigkeit einzufordern, wo sie einem zustehen. Ich hoffe sehr, dass ihr Erbe lange Bestand haben und Nachahmer finden wird. Was für eine imponierende Frau, deren unermüdlichen Kampf für Gerechtigkeit man nur bewundern kann.

Lesen Sie weiter

Heute habe ich keinen Roman gelesen, sondern eine Sammlung von 300 Zitaten der bekannten Supreme-Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg. Ich hatte ursprünglich geplant, jeden Tag ein paar Statements zu lesen, aber ihre Worte und Aussagen haben mich so berührt, dass ich direkt das ganze Buch verschlungen habe. Ruth Bader Ginsburg war die zweite Richterin am Obersten Gerichtshof in den USA und glühende Verfechterin der Frauen- und Menschenrechte: "Die Herkunft eines Menschen sollte keine Rolle dabei spielen, wie er behandelt wird. Wenn ein Mensch in ein Elternhaus mit einer bestimmten Religion oder Hautfarbe geboren wird, dann sind das Kriterien, die überhaupt nichts darüber aussagen, was er erreichen oder welchen Beitrag zur Gesellschaft er leisten kann." (Ginsburg, 1993) Ruth Bader Ginsburg ist am 18. September 2020 an Krebs gestorben. Ihr Nachfolge wurde nun von Donald Trump auf Lebzeiten an die erzkonservative Abtreibungsgegnerin Amy Barrettt vergeben. Eine Entscheidung mit langfristigen Folgen für das Land und besonders die Frauen, die Ginsburg gerne verhindert hätte: "Ich kann mir nicht vorstellen, wie es in diesem Land aussähe - mit Donald Trump als Präsident. Für das Land könnten es vier Jahre sein. Für dieses Gericht könnten es... darüber will ich erst gar nicht nachdenken" (Ginsburg, 2016) Ich fand die Statements wirklich sehr inspirierend und berührend, eine Kämpferin für die Rechte aller Menschen bis zum Schluss! Herausgegeben von Helena Hunt und aus dem Amerikanischen übersetzt von Stefanie Retterbush.

Lesen Sie weiter

Nach diesem Buch kann man nur tiefen Respekt und Dankbarkeit vor dieser starken, inspirierenden und menschlichen Persönlichkeit, welche Ruth Bader Ginsburg war, haben. 300 Statements von der berühmten Supreme-Court-Richterin auf 255 Seiten. "Vorsicht Spoiler!" Eingeleitet werden diese mit einer kurzen biografischen Vorstellung über die Person Ginsburg. Es folgen drei große Hauptkategorien mit jeweils mehreren Unterkategorien. Abgerundet wird das Buch mit einer Auflistung mit den wichtigsten Meilensteinen aus dem Leben von Ruth Bader Ginsburg. Unter den Statements kann der Leser das Jahr und wo, das Statement publiziert wurde, finden. Beim Lesen der Statements ist mir vor allem bewusst geworden, wie reflektiert, stark und selbstbewusst die Person Ginsburg ihr Leben geführt hat. Zurecht, denn Ruth Bader Ginsburg lebte zu einer Zeit, wo der Mann noch für Karriere und Geld stand und es für Frauen noch nicht üblich war Jura zu studieren. Interessant für mich ist es immer wieder festzustellen, dass diese Zeiten teilweise noch gar nicht so lange zurückliegen bzw. in anderen Ländern auf dieser Welt dies noch ein gängiges RollenVerständnis ist. Von mir gibt es eine klare LeseEmpfehlung, denn dieses Buch ist nicht nur ein Buch zum "einmal" lesen, sondern lädt den Leser zum Nachdenken und Reflektieren ein. Außerdem kann die Biographie von Ruth Bader Ginsburg vor allem Mut und Kraft geben seinen eigenen Weg zu gehen ohne sich dabei von veralteten RollenBildern abschrecken zu lassen.

Lesen Sie weiter

Wie der Titel bereits verrät geht es in diesem Buch um 300 Statements der berühmten Supreme-Court Richterin Ruth Bader Ginsburg. Ich verfolge die Geschichte von RBG schon eine ganze Weile und das Lesen dieses Buches hat mich in dem Wissen bestärkt, was für eine starke Frau sie war und welchen Einfluss sie hatte. Allein das Cover ist bereits so Aussagekräftig mit dem Portrait von RBG mit nur diesen drei „kleinen Zeichen“, die eine alles andere als kleine Bedeutung haben. Das Buch ist in mehrere Teile „zerlegt“. Es gibt eine Sektion zu Freiheitsrechten, eine zum Gesetz, eine zu Ihrem Leben und eine zu Meilensteinen. Diese Unterteilung gefällt mir sehr gut, da es somit nicht zu sprunghaft ist. Unter jedem der Statements sind zudem ein Ort und meist ein genaues Datum angegeben. Der Aufbau ist super anschaulich gestaltet, da sich die Statements durch große Absätze von einander abtrennen lassen. Auch ist die Schriftgröße nicht immer die gleiche und somit werden einige der Statements hervorgehoben. Dieses Buch ist keine „Geschichte“ die man mal eben an einem Abend durch liest. Es hat zwar nur 255 Seiten, aber wenn man den Inhalt der Statements in sich auf nehmen möchte, dann sollte man sich diese Seiten gut aufteilen. Ich habe sehr viel aus diesem Buch mitgenommen und kann es euch nur ans Herz legen, denn Ruth Bader Ginsburg ist nicht nur ein Name den man kennen sollte, man sollte auch wissen was alles in diesem Namen drin steckt!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.