Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die Vergessenen

Ellen Sandberg

(113)
(39)
(9)
(0)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Buchhandlung Hertel Inh. Ralf Steen

Von: aus Göttingen

07.06.2017

Eine wirklich spannende Geschichte, die mehrere Problemthemen verwebt und in einen Zusammenhang stellt, quasi "Schuld und Sühne" als Krimi. Die Themen sind zwar auch nicht gerade neu, aber sehr gut geschrieben. Wir werden den Titel sicher einkaufen und auch empfehlen können!

Lesen Sie weiter

Suter Erlesen Inh. Heike Suter

Von: aus Kölliken

07.06.2017

Ein solches Buch hat lange gefehlt. Hier zeigt sich, wie die Literatur zur Rechtsprechung fähig ist, wenn die Gerichte schon lange nichts mehr machen können. Häppchenweise erfährt der Leser von Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialismus, die bis heute ungesühnt geblieben sind. In den Wirren der Nachkriegszeit schafften es viele, sich von den Vorwürfen zu distanzieren. So betreffen die Recherchen, die Manolis im Auftrag seines Gönners anstellt nicht nur die deutsche Gesellschaft, es geht auch um grundsätzliches: ungesühnte Kriegsverbrechen belasten bis in unsere Generation ganze Familien. Und die, die Zeugnis ablegen könnten, werden immer weniger. Deshalb ist es an der Zeit, jetzt die Dinge offen auszusprechen, Mahnmale zu schaffen, die an die Menschlichkeit appellieren. Hoffentlich geschehen solche furchtbaren Verbrechen nie wieder! Mit diesem Roman hat Ellen Sandberg den „Vergessenen“ ein Denkmal gesetzt. Ich wünsche diesem Buch viele Leser! Und mir, dass es von Manolis noch mehr gibt. Er hat jede Menge Potential!

Lesen Sie weiter

Kohler GmbH

Von: aus Planegg

07.06.2017

Interessante Thematik, spannendes Lesefutter und tolle, authentische Charaktere. Ein geniales Buch!

Lesen Sie weiter

vielseitig Inh. Elke Wolf

Von: aus Berlin

07.06.2017

Sehr gut das das Thema Euthanasie angesprochen wird . Man darf diese Zeit nicht vergessen . Ein gelungenes Buch.

Lesen Sie weiter
Von:

07.06.2017

Ein total tolles spannendes Buch mit sehr, leider, wahre Geschehnissen aus einer Zeit, die wir gerne vergessen würden wollen, aber es nicht dürfen. Denn das, was da passierte, darf sich nie wieder irgendwo wiederholen. Es ist so spannend geschrieben, dass man es kaum weglegen mag. Vera Mändler hat sich sehr um diese Story verdient gemacht und man gönnt ihr gerne den Erfolg und wenn sie dann auch noch im Bezug auf den Argonauten ein persönliches happy end findet.... vielleicht gibt's ja eine Fortsetzung ??? Bin jedenfalls sehr begeistert und gespannt.

Lesen Sie weiter

Nicolibri Buchhandlung

Von: aus Borchen

07.06.2017

Ein bewegender Spannungsroman, der intelligent historische Ereignisse mit Krimikomponenten verknüpft. Ich werde "Die Vergessenen" gerne empfehlen.

Lesen Sie weiter
Von:

07.06.2017

Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen! Gut recherchiert, spannend geschrieben und gekonnt Vergangenheit mit Gegenwart verknüpft! Werde ich gut verkaufen!

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Vielseitig

Von: aus Hanau

07.06.2017

Ellen Sandberg, alias Inge Löhnig hat einen überzeugenden, perfekten Spannungsroman geschrieben. Danke dafür --- und gerne auch mehr von Frau Sandberg!!!

Lesen Sie weiter