Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

E L James

Freed - Fifty Shades of Grey. Befreite Lust von Christian selbst erzählt

Roman

(9)
Freed - Fifty Shades of Grey. Befreite Lust von Christian selbst erzählt
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Erlebe die Sinnlichkeit, die Romantik und das Drama des sensationellen Welterfolgs »Fifty Shades of Grey. Befreite Lust« durch die Gedanken und Träume von Christian Grey. Christian Grey und Anastasia Steele haben den Bund fürs Leben geschlossen – doch die Ehe stellt sie vor große Herausforderungen. Obwohl ihre Leidenschaft heißer und stärker brennt denn je, rührt Anas trotziger Geist immer noch an Christians dunkelsten Ängsten und provoziert sein Bedürfnis nach Kontrolle. Als alte Rivalitäten wieder aufbrechen, droht eine falsche Entscheidung, Christian und Ana endgültig auseinanderzureißen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Originaltitel: Freed. Fifty Shades Freed as Told by Christian
Originalverlag: Sourcebooks
Paperback , Klappenbroschur, 912 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-49266-4
Erschienen am  01. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt

Rezensionen

Das große Finale…

Von: Diebuchliebhaberin

22.10.2021

„Warum habt ihr die Schreibweise (meines Namens) geändert?“ „Weil du ein Geschenk an uns bist. Von Gott.“ Meine Meinung: 𝟻/𝟻 Zuerst zum Cover - ich liebe die ersten beiden sehr, aber ich bin absolut kein Freund von diesem hier. Ich verstehe den Gedanken dahinter, aber ich finde es nicht ästhetisch und die Herzchen rechts unten finde ich absolut unpassend. Aber das Cover hat ja zum Glück keinen Einfluss auf den Inhalt. Nach der langen Zeit ist es mir nicht schwer gefallen, mich in den gewohnt flüssigen Schreibstil und in Christians Gedankenwelt wieder einzufinden. Ich habe die Bücher aus seiner Sicht immer schon als Geschenk angesehen, weil man Christian viel besser folgen kann, und das durfte ich auch jetzt wieder erfahren. Schon wie in den vorigen Teilen ist das Buch nicht in Kapiteln, sondern chronologisch in Daten aufgebaut, wodurch insgesamt mehr Details, Beziehungen und Hintergrunde zur Tage kommen. Außerdem beginnt das Buch direkt nach „Darker“, wodurch Christian den Leser auch in die Zeit vor der Hochzeit und durch die gesamte Hochzeit mitnimmt - erst nach guten 300 Seiten ist der Leser auf dem gleichen Stand wie in Band 3 aus Anas Sicht. Aber wie auch in den vorigen Teilen ist das Bekannte in gewisser Weise neu, denn durch Christian bekommt man auf viele Aspekte einen ganz neuen Blickwinkel. Und auch wenn er sich manchmal wie ein unreifer Teenager oder ein übertriebener Kontrollfreak benimmt - man kann alle seine Handlungen, Gedanken und Emotionen nachfühlen und ihn verstehen. Denn alles was er tut ist für Ana und setzt sie immer an erster Stelle. Während er sich immer weiter öffnet, löst es Erinnerungen aus seiner Vergangenheit aus. Meistens durch Träume, in denen sich die Ereignisse mit der Vergangenheit vermischen. Und im Epilog nimmt uns Christian noch einmal zu einem anderen Zeitpunkt in der Zukunft mit, den wir bisher gar nicht kannten… Am Ende der über 900 Seiten von „Freed“, die schneller verflogen als gedacht, musste ich mit Tränchen in den Augen realisieren, dass ich „Shades of Grey“ das erste mal ganz beendet habe und die Geschichte nach dieser langen Zeit auch ein Stück weit loslassen kann. Für mich bleibt die ganze Reihe mehr als nur eine Erotik-Geschichte, weil man in „Freed“ wieder so deutlich merkt, dass dieser Mann sich verändert hat, ohne sich zu verstellen oder nicht mehr er selbst zu sein, sondern nur weil er eben durch Ana lieben lernt und glücklich ist. „Freed“ bildet den lang ersehnten Abschluss und das Warten hat sich gelohnt, auch wenn der zweite Teil „Darker“ immer mein Liebling bleiben wird. Instagram: @diebuchliebhaberin

Lesen Sie weiter

Abschlussband der Trilogie aus Christians Sicht - tiegründiger, komplexer, und wirklich ausführlich

Von: sarah.booksanddreams aus Heiligengrabe

17.08.2021

Auch den dritten Band aus Christians Perspektive fand ich wieder interessant. Es ist genau das, was mir in der eigentlich Trilogie gefehlt hat. Logischerweise ist es keine neue Geschichte. Es gibt aber wieder ein paar neue Szenen aus Christians Alltag, Familienleben & Erinnerungen & Träumen, die bisher in seinen Gedanken verborgen waren, und nun dem Leser zugänglich gemacht werden. Einige Erlebnisse, die die Beziehung zwischen Ana und ihm prägten, aus seinen Augen zu erleben, war auch hier wieder sehr interessant und aufschlussreich. Christian Grey ist schon ein Phänomen, seine Gefühle und seine Gedanken sehr komplex. Die vielen Facetten des Mr. Grey werden hier noch deutlicher. Der Blick in Christians Inneres hat mir in allen drei Bänden wirklich gut gefallen. Und die Trilogie auf eine ganz neue Ebene gehoben. Für mich ist sie viel tiefgründiger geworden. Doch vieles wurde wirklich sehr ausführlich beschrieben und behandelt, was es eben doch auch etwas langatmig machte. 912 Seiten Christian Grey, alleine in diesem dritten Band, sind eben doch sehr gewaltig. 4 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leserinnen und Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmungen der drei Bände haben alle Rekorde gebrochen. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Nähere Informationen zur Autorin und ihren Romanen finden Sie unter www.eljamesauthor.com

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin