Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Fragen Esras
Paperback
39,99 [D] inkl. MwSt.
41,20 [A] | CHF 52,90 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
36,99 [D] inkl. MwSt.
38,10 [A] | CHF 48,90
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die »Fragen Esras« geben ein Gespräch des Propheten Esra mit dem »Engel des Herrn« wieder, in dem es um das Schicksal der Seelen nach dem Tod geht. Der Text ist in armenischer Sprache in zwei Rezensionen überliefert, deren älteste Quelle möglicherweise im 3.-4. Jh. n.Chr. auf Griechisch verfasst wurde.
Der vorliegende Band leitet in die »Fragen Esras« ein und bietet eine kommentierte und synoptisch angeordnete Übersetzung der beiden erhaltenen Rezensionen.


Paperback , Broschur, 28 Seiten, 16,2 x 24,3 cm
ISBN: 978-3-579-05240-3
Erschienen am  07. Januar 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge (JSHRZ-NF), Bd. 1: Apokalypsen und Testamente

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jutta Leonhardt-Balzer

Jutta Leonhardt-Balzer, geboren 1971, ist Lecturer für Neues Testament an der School of Divinity, History and Philosophy, King’s College der Universität von Aberdeen (Schottland).

Zur Autor*innenseite