Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ingo Klitzsch (Hrsg.)

Die »Tischreden« Martin Luthers

Tendenzen und Perspektiven der Forschung

Paperback NEU
64,00 [D] inkl. MwSt.
65,80 [A] | CHF 86,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein frischer Blick auf die Tischreden Martin Luthers

Bis in die Gegenwart gehören die »Tischreden« zum bekanntesten auf Luther bezogenen Schrifttum. Zitate daraus geben mancher Predigt eine gewisse Würze und nicht wenige meinen, in ihnen käme die »ipsissima vox« des Reformators zu Gehör. Dass dies nicht ganz so ist, hat die »Tischreden«-Forschung der letzten 20 Jahre sehr deutlich gemacht. Sie hat grundsätzliche Probleme im Hinblick auf Quellenbestand und Überlieferung aufgezeigt und manche bisher gültige »Gewissheit« in Frage gestellt. Dieser Band der SVRG nimmt sich der zahlreichen neuen Tendenzen und Perspektiven im Hinblick auf die Erforschung von Luthers Tischreden an. Insbesondere erörtern die Beiträgerinnen und Beiträger Gattungsfragen, Perspektiven auf die Tischreden, die auch aus der Biografie Luthers ergeben sowie Fragen zum Kontext der Quellen und der Überlieferung.


Paperback , Broschur, 248 Seiten, 15,0 x 22,5 cm, 3 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-579-08560-9
Erschienen am  22. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ingo Klitzsch

Ingo Klitzsch, Prof. Dr. theol., Privatdozent an der Eberhard Karls Universität Tübingen, Lehrstuhlvertretung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Zur Herausgeber*innenseite