Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Svenja Borchers

Der Yoga-Effekt

für die achtsame Vernetzung von Körper, Gehirn und Geist
Resilienter, gelassener und flexibler mit dem intelligenten Bewegungsprogramm

(1)
Paperback NEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Yoga neu gedacht

Körper und Geist sind eng miteinander verbunden. Die moderne Neurowissenschaft stützt diese Auffassung mit ihren neuesten Erkenntnissen aufs Eindrücklichste. Studien belegen, dass insbesondere Bewegung einen enormen Einfluss auf die Vernetzung der verschiedenen Hirnareale hat. Svenja Borchers, Neurowissenschaftlerin und Yogalehrerin, geht sogar noch weiter: In ihrem Buch stellt sie nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen, sondern auch praktische Übungen aus dem Yoga vor, die unser Gehirn buchstäblich klüger, resilienter und flexibler machen. Denn die erstaunlichen Wechselwirkungen von Körper und Gehirn können wir laut Svenja Borchers nutzen, um unsere Yogapraxis, unseren Alltag und unser Körperbewusstsein positiv zu beeinflussen.


Paperback , Klappenbroschur, 192 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
30 Farbfotos
ISBN: 978-3-424-15431-3
Erschienen am  18. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Hilfreiche Lektüre

Von: Missappledome

03.05.2022

Inhalt: Körper und Geist sind eng miteinander verbunden. Die moderne Neurowissenschaft stützt diese Auffassung mit ihren neuesten Erkenntnissen aufs Eindrücklichste. Studien belegen, dass insbesondere Bewegung einen enormen Einfluss auf die Vernetzung der verschiedenen Hirnareale hat. Svenja Borchers, Neurowissenschaftlerin und Yogalehrerin, geht sogar noch weiter: In ihrem Buch stellt sie nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen, sondern auch praktische Übungen aus dem Yoga vor, die unser Gehirn buchstäblich klüger, resilienter und flexibler machen. Denn die erstaunlichen Wechselwirkungen von Körper und Gehirn können wir laut Svenja Borchers nutzen, um unsere Yogapraxis, unseren Alltag und unser Körperbewusstsein positiv zu beeinflussen. Meine Meinung: In diesem Buch geht es um die achtsame Vernetzung von Körper, Gehirn und Geist.Die Kapitel gliedern sich in „Aufgaben des Gehirns“, „Wahrnehmung und Bewegung“, „Yoga und Anpassungsfähigkeit“ und letztlich „Bleib aktiv“. Besonders gefällt mir an dem Buch, dass ich Yogaposen, die ich teilweise schon jahrelang ausüben, unter einem anderem Gesichtspunkt kennengelernt konnte. Hier wird ein Kontext geschaffen, der zeigt welchen Effekt Yoga Asanas auf Körper, Gehirn und Geist haben. Dazu gut und interessant geschrieben und schön bebildert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die Autorin hält einen Bachelor of Science in Kognitionswissenschaften, Master of Science in Neuro- und Verhaltenswissenschaften sowie Dr. rer. nat. der naturwissenschaftlichen und medizinischen Fakultät Tübingen im Bereich Neuropsychologie mit den Schwerpunkten Propriozeption, Bewegungssteuerung und Wahrnehmung. Dr. Borchers veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Artikel in namhaften Wissenschafts-Journals. Darüber hinaus absolvierte sie insgesamt 800 Stunden an diversen Yogalehrerausbildungen in Vinyasa Yoga, Yogatherapie, LYT (Functional) Yoga, ist Leiterin von Workshops und Yogakursen sowie erfolgreiche Instagram Influencerin.

Zur Autor*innenseite

Events

18. Juni 2022

Yoga & the Brain – Embodiment: Warum wir zugleich Körper und Geist durch Yoga ansprechen

14:00 - 17:00 Uhr | Buxtehude | Events
Svenja Borchers
Der Yoga-Effekt

17. Sept. 2022

Der Yoga Effekt: Das wandelbare Bild des Körpers – wie wir Bewegungen lernen und verfeinern I mit Dr. Svenja Borchers

14:00 - 17:00 Uhr | Rastede | Events
Svenja Borchers
Der Yoga-Effekt