Rezensionen zu
Labskaus für Anfänger

Tina Wolf

(21)
(10)
(12)
(3)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Hart wird die soeben 40 Jahre alt gewordene Tilda vom Leben gebeutelt. Freund weg, Wohnung weg, Job weg. Dann kommt die Nachricht, dass sie eine kleine Kate auf Amrum von einem kaum gekannten Onkel geerbt hat. Was zuerst wie ein Klischee anmutet entwickelt sich zu einer wunderschönen Möglichkeit für einen neuen Lebensabschnitt. Gerade in Zeiten wie diesen, wo viele durchs Real Life resp. Corona getroffen werden kommt dieses Buch wie gerufen. Ich habe die Atmosphäre von Amrum gefühlt, die Dünen, den Sand und vor allem das Meer. Und ich wäre gerne sofort selbst in das kleine Häuschen gezogen, über die Insel geradelt und hätte mich mit der älteren Mitbewohnerin zum Tee unter den grossen Baum gesetzt. Ein wunderschönes Buch das vermittelt, dass sich meistens eine neue Möglichkeit bietet, man muss sie nur erkennen und nutzen.

Lesen Sie weiter

Schöne Sommerlektüre

Von: Lea

24.10.2020

Die Neuanfang auf Amrum... Das Buch war für mich sehr unterhaltsam und es war eine tolle Urlaubslektüre. Die anfänglichen Zeiten haben sich etwas gezogen, aber danach hat man eine tolle Geschichte mit verschiedenen Wendungen und auch etwas Tiefsinn. Mit diesem Buch kann man wunderbar ein paar Stunden abschalten und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Lesen Sie weiter

Labskaus für Anfänger – sollte man gelesen haben… Als ehemaliges Nordlicht habe ich mich gleich daheim gefühlt und das Buch verschlungen. Sehr schön wird die ruhige Art der Friesländer, die manch andere als sturr bezeichnen dargestellt, besonders der Restaurantbesitzer ….hat mir sehr gut gefallen. „Nicht dumm rum reden- handeln!“ Der Autorin ist es gelungen eine schöne Geschichte in einer wunderbaren Umgebung spielen zu lassen. Von mir bekommt das Buch die volle Sternenanzahl 

Lesen Sie weiter

Netter Zeitverteib

Von: Kris

24.07.2020

Nette Geschichte, allerdings sehr vorhersehbar und es ist kein großer Spannungsbogen vorhanden. Leichte Lektüre für einen schönen Nachmittag.

Lesen Sie weiter

Seichte Unterhaltung ohne große Höhen

Von: Lina Igel

05.07.2020

Dieser Roman dient der leichten Unterhaltung und eignet sich gut als Strandlektüre. Er ist ohne viel Kitsch aber auch ohne Spannungsbogen geschrieben. Der Anfang war etwas befremdlich, da man ohne große Vorkenntnisse in eine Situation geworfen wird. Man findet aber anschließend gut in die Geschichte. Jedes Mal allerdings, wenn ich dachte, dass es jetzt interessanter wird, wurde die Situation zu schnell aufgelöst. Außerdem könnten die Charaktere insgesamt mehr Tiefgang vertragen, um der Geschichte mehr Glaubwürdigkeit zu vermitteln. Auch wenn ich dieses Buch nicht unbedingt weiterempfehlen würde, so wollte ich doch jederzeit gern wissen, wie es Zuende geht. Wer ein leicht zu lesendes Buch ohne große Aufregungen sucht, liegt mit Labskaus für Anfänger nicht verkehrt.

Lesen Sie weiter

Nett zu lesen, ohne Tiefgang

Von: Euterpe

21.06.2020

Die Autorin Tina Wolf wurde 1973 in Bad Segeberg geboren. Sie hat in Kiel eine Ausbildung zur Fotografin absolviert, lebte ein halbes Jahr auf Maui um dann als Kamera- Assistentin beim NDR-Fernsehen zu arbeiten. Außerdem moderierte sie bei RTL-Nord „Guten Abend Schleswig-Holstein“. Es folgten mehrere Jahre beim NDR in den Landesfunkhäusern Schwerin und Hamburg. Tina Wolf lebt heute mit ihrer Familie in Hamburg. Die Moderatorin Tilda bekommt einen Brief von Nils Johannsen in dem er ihr mitteilt, dass sie auf Amrum ein Haus geerbt hat. Schon wenige Tage später begibt sich Tilda nach Amrum und lernt den alten Seebären Nils kenne, der dort ein Fischerklause betreibt. Für Tilda ändert sich durch Nils Brief ihr ganzes Leben. Tilda ist gerade 40 geworden, sie soll im Job durch eine Jüngere ersetzt werden und außerdem hat sie ihr Freund verlassen, da kommt der Brief mit der Ankündigung einer Erbschaft genau richtig. Die patente Tilda macht sich sofort auf nach Amrum und erlebt auf der Insel so einige Überraschungen. Der Roman ist ein leichter Sommerroman, der nett zu lesen ist aber sicher nicht lange nachhallen wird. Anfangs hat mir das Buch gut gefallen aber irgendwann plätschert es nur noch vor sich und es passiert nicht viel Weltbewegendes – also genau das richtige für einen entspannten Tag auf dem Balkon oder am Strand. „Labskaus für Anfänger“ ist kein Buch, das man nicht unbedingt gelesen haben muss. Es ist ganz nett zu lesen nicht mehr aber auch nicht weniger. Das Buch beschert einem ein paar unterhaltsame Stunden, wird aber sicher nicht lange im Gedächtnis bleiben.

Lesen Sie weiter

Tolles Sommerbuch

Von: Wolke

21.06.2020

Scnönes Buch und tolles Cover. Der Text ist relativ groß geschrieben, was das Lesen sehr angenehm macht. Schöne Geschichte und netter Schreibfluss. Macht auf jeden Fall Lust auf einen Urlaub am Meer :-)

Lesen Sie weiter

Urlaubslektüre

Von: Tigerent

12.06.2020

Labskaus für Anfänger ist eine schöne Urlaubslektüre. Ich konnte die Landschaft sehen und das Meer hören, da die Beschreibungen sehr anschaulich waren. Etwas enttäuscht war ich vom Ausgang des Romans, da ich immer das Gefühl hatte, es muss jetzt noch etwas kommen. Für mich war es irgendwie als wenn noch ein/zwei Kapitel fehlen würden und es unvollendet wäre.

Lesen Sie weiter