Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Gesa Schwartz

Ella Löwenstein - Ein Meer aus Magie

Gekürzte Lesung mit Julia Nachtmann
Mit Illustrationen von Bente Schlick
Ab 08 Jahren
(3)
Hörbuch CD (gekürzt)NEU
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Fantasievoll, magisch und erfrischend anders – Ella und Kasimir sind zurück!

Wenn sich eine giftgrüne Fluchwolke über dem eigenen Garten entlädt, kann das nächste Abenteuer nicht weit sein. Da ist sich Feenflüsterin Ella sicher. Und tatsächlich verschwindet kurz darauf der Miniaturriese Otto Lilienthal spurlos aus seinem Apfelbaum. Alles deutet darauf hin, dass er vom Schrecken des Berges entführt worden ist. Ehrensache, dass Ella und Kobold Kasimir sofort die Befreiungsaktion planen! Doch das Vorhaben ist riskant und ihr Gegner mächtig – ganz zu schweigen von der tödlichen Schönheit, die verborgen in einem Meer aus Magie auf sie lauert ...


Originaltitel: Ella Löwenstein #2
Originalverlag: cbj Kinderbuch
Mit Illustrationen von Bente Schlick
Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 2h 46min
ISBN: 978-3-8371-5865-6
Erschienen am  22. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Ella-Löwenstein-Reihe

Rezensionen

Genauso wundervoll und bezaubernd wie der erste Teil!

Von: Hörnchens Büchernest

24.11.2021

Inhalt: Wenn sich eine giftgrüne Fluchwolke über dem eigenen Garten entlädt, kann das nächste Abenteuer nicht weit sein. Da ist sich Feenflüsterin Ella sicher. Und tatsächlich verschwindet kurz darauf der Miniaturriese Otto Lilienthal spurlos aus seinem Apfelbaum. Alles deutet darauf hin, dass er vom Schrecken des Berges entführt worden ist. Ehrensache, dass Ella und Kobold Kasimir sofort die Befreiungsaktion planen! Doch das Vorhaben ist riskant und ihr Gegner mächtig – ganz zu schweigen von der tödlichen Schönheit, die verborgen in einem Meer aus Magie auf sie lauert ... Meinung: Ella und Heidekobold Kasimir staunen nicht schlecht, als sich eines Tages eine giftgrüne Fluchwolke über dem Haus von Ellas Familie entlädt. Kurz nach diesem Ereignis ist plötzlich der Miniaturriese Herr Lilienthal verschwunden, der in einem alten Apfelbaum auf dem Grundstück von Ellas Eltern lebt. Schnell steht fest, dass Herr Lilienthal entführt wurde. Die Hinweise führen Ella und Kasimir in die magische Welt. Auf ihrer Suche treffen sie dabei auf einen Haufen Zwerge und einen mächtigen Drachen. Nachdem mich der erste Band von Ella und Kasimir vor einem halben Jahr so begeistert hat, freute ich mich sehr auf das zweite Abenteuer der beiden Freunde. Natürlich wird es, wie nicht anders zu erwarten, wieder sehr magisch und spannend. Ella weiß nun, dass sie eine Feenflüsterin ist. Doch die Feen haben sich noch nicht so ganz mit Ella arrangiert und meiden das Mädchen. Dies ist für Ella nur schwer zu verdauen. Doch zum Glück hat sie noch Heidekobold Kasimir und Miniaturriese Herrn Lilienthal, die zu guten Freunden geworden sind. Doch dann wird Herr Lilienthal entführt und Ella und Kasimir stolpern in das nächste magische Abenteuer. Und magisch wird es wieder auf ganzer Linie. Denn Autorin Gesa Schwartz hat sich einige tolle Dinge einfallen lassen, um auch diesen zweiten Band zu einem echten Pageturner zu gestalten. Dieses Mal treffen Ella und Kasimir nicht nur auf eine Gruppe Zwerge, sondern müssen sich auch einem Drachen stellen, der Herrn Lilienthal gefangen hält. Mir hat die Kombination aus Zwerge und Drachen sehr gut gefallen, erinnerte sie mich doch zwangsläufig an „Der Hobbit“. Da ich die Filme sehr liebe, hatte ich immer ein gewisses Kopfkino vor Augen, wenn die Rede von den Zwergen und dem Drache ist. Doch keine Angst, Gesa Schwartz nimmt sich kein Beispiel an „Der Hobbit“, sondern kreiert ihre ganz eigene Geschichte. Und diese ist wieder sehr spannend! Besonders gefallen haben mir auch dieses Mal die versteckten Botschaften in der Geschichte. Hier dreht sich doch ziemlich viel um Themen wie Vorurteile, Abneigungen und eine lange anhaltende Feindschaft. Auch dieser zweite Band wird von der fantastischen Julia Nachtmann vertont. Ihre junge und dynamische Stimme passt einfach perfekt zu Ella. Ich liebe es wie gefühlvoll und sensibel Julia Nachtmann die einzelnen Charaktere vertont. Fazit: Ella und Heidekobold Kasimir treffen in diesem zweiten Band auf Zwerge und einen Drachen. Das riecht nach jeder Menge Action und Spannung und die bekommt man als Hörer definitiv auch geliefert. Mir hat dieser Titel genauso gut gefallen wie sein Vorgänger. Gesa Schwartz hat nämlich nicht nur sympathische Charaktere erschaffen, sondern auch ein interessantes Worldbuilding. Ich vergebe 5 von 5 Hörnchen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Für ihr Debüt »Grim. Das Siegel des Feuers« erhielt sie den Deutschen Phantastik Preis in der Sparte Bestes deutschsprachiges Romandebüt. Seither wurden ihre Bücher mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. »Ella Löwenstein« ist ihre erste Kinderbuchreihe. Gesa Schwartz lebt mit ihrer Familie in Hamburg und schreibt am liebsten in ihrem Zirkuswagen.

für cbj

Zur Autor*innenseite

Julia Nachtmann

Julia Nachtmann ist eine deutsche Film- und Theaterschauspielerin, außerdem ist sie Sprecherin zahlreicher Hörbücher und beim Rundfunk tätig. Mit ihrer warmen und zugleich ausdrucksstarken Stimme verleiht sie jedem Roman einen einzigartigen Klang.

Zur Sprecher*innenseite

Bente Schlick wuchs in Schleswig-Holstein auf und konnte bereits in ihrer Kindheit den Zeichenstift kaum aus der Hand legen. Später eignete sie sich das Zeichnen am Graphik Tablett an und arbeitet seitdem mit dem digitalen Malstift. Nach dem Abschluss ihres Studiums in Illustrationsdesign machte sie sich bereits mit Anfang Zwanzig selbständig. Sie lebt und arbeitet seither als freiberufliche Illustratorin in ihrer Wahlheimat Hamburg.

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin